Harmlose Ringelnatter führte zum Polizeieinsatz

KONZ. Einen Schreck in der Abendstunde erlebte am Samstagabend eine Anwohnerin in Konz-Hamm. In ihrer Wohnung im ersten Stock hatte sie wegen der angenehmen sommerlichen Temperaturen die Balkontür zum Wohnzimmer offen gelassen. Was prompt Folgen hatte... Als die Bewohnerin nach kurzer Abwesenheit wieder in den Raum kam, erschrak sie über Mehr

Von Göttinnen und Benzingesprächen

KONZ. Wenn es um automobile Pretiosen gehrt, kommt man am Motor Sport-Club Konz nicht vorbei. Seit 34 Jahren richtet er immer zum Konzer Heimatfest das Internationale Old- und Youngtimer-Treffen aus. In diesem Jahr hatten sich 320 Fahrer, aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, mit Mehr

Peter Schwenkmezger war den Menschen zugewandt

TRIER. Der frühere Präsident der Universität Trier, Professor Dr. Peter Schwenkmezger, ist tot. Er starb am Donnerstag, 12. Juli, im Alter von 71 Jahren. Von 2000 bis 2011 zeichnete er für die Geschicke der Hochschule verantwortlich. Michael Jäckel, Schwenkmezgers Nachfolger im Amt, äußerte sich am Freitag auf der Homepage der Mehr

"Trier Taschen" der City-Initiative Trier

TRIER. Erstmalig 2017 ist die TRIER TASCHE von der City-Initiative (CIT) als attraktive Einkaufshilfe und erfolgreiches Werbemittel für Ihre Mitgliedsbetriebe angeboten worden. Die praktische, federleichte Einkaufstasche aus recyceltem Kunststoff erfreut sich so großer Nachfrage und Beliebtheit, dass die CIT 2018 nun noch mehr Mitgliedsbetriebe mit individualisierten Varianten beliefern konnte. In Mehr

Die Bäume, die Stadt und das Hotel

TRIER. Die Gäste vom Hotel Petrisberg sind sich in ihrer Beurteilung einig: "Eine traumhafte Lage" oder gar "Das beste Hotel in Trier". Dier deutsche Ableger des Portals "tripadvisor" spart ebenfalls nicht mit Lob, wenn es um die Beschreibung der Qualität des Hotels geht, das seit der zweiten Hälfte der Mehr

Von Göttinnen und Benzingesprächen

Exotische Traumwagen wie dieser De Tomaso Pantera lassen die Herzen aller Motorsportfreunde höher schlagen.

KONZ. Wenn es um automobile Pretiosen gehrt, kommt man am Motor Sport-Club Konz nicht vorbei. Seit 34 Jahren richtet er immer zum Konzer Heimatfest das Internationale Old- und Youngtimer-Treffen aus. In diesem Jahr hatten sich 320 Fahrer, aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, mit ihren Fahrzeugen angemeldet. Für die vielen Zuschauer, die sich die Möglichkeit seltene und entsprechend kostbare Autos, Motorräder, Rallye- und Rennsportfahrzeuge sowie Traktoren hautnah betrachten zu können nicht entgehen ließen, gab es reichlich Gelegenheit zu langen und ausgiebigen Benzingesprächen.

Ein Beitrag von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mosel Musikfestival: “Es gibt viel zu entdecken”

Der SR zeichnete das von Professor Ralf Otto geleitete Konzert in der ehemaligen Abteikirche St. Maximin auf. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Mit einer Aufführung der “Matthäus-Passion” ist am Freitag das Mosel Musikfestival in seine neue Spielzeit gestartet. Über 100 Musiker, bestehend aus dem Bachchor Mainz und der Deutschen Radiophilharmonie unter der Leitung von Professor Ralf Otto, brachten in der früheren Abteikirche St. Maximin das von Johann Sebastian Bach komponierte und von Felix Mendelssohn-Bartholdy überarbeitete Werk in der Leipziger Fassung zu Gehör. Gut 500 Konzertbesucher erlebten einen musikalisch und inhaltlich ganz besonderen Abend. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Peter Schwenkmezger war den Menschen zugewandt

Peter Schwenkmezger ist tot. Universitätspräsident Michael Jäckel trauert um einen Kollegen und Freund: “Er war den Menschen zugewandt.” Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Der frühere Präsident der Universität Trier, Professor Dr. Peter Schwenkmezger, ist tot. Er starb am Donnerstag, 12. Juli, im Alter von 71 Jahren. Von 2000 bis 2011 zeichnete er für die Geschicke der Hochschule verantwortlich. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Erste Begegnung auf Augenhöhe

Sie stoßen auf ein gutes Gelingen des Olewiger Weinfestes an: Oberbürgermneister Wolfram Leibe und die künftige Trierer Weinkönigin Katja I.; auf das Weinfest freuen sich Franz Kick, Melanie Welsch und Peter Terges (von links). Foto: Rolf Lorig

TRIER. Am Mittwoch trafen die Spitzen der Stadt im Rathaus zusammen. Im Trier-Zimmer empfing Oberbürgermeister Wolfram Leibe die künftige Trierer Weinkönigin Katja Leiendecker. Mit dabei die kommende Protektorin des Olewiger Weinfestes, Melanie Welsch sowie Peter Terges, Chef der Vereinigung der Olewiger Winzer, der auch seinen Geschäftsführer Kranz Kick mitgebracht hatte. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Schule für Physiotherapie punktet

Freuen sich über die erneute Anerkennung der Arbeit ihres Teams: Monika Serwas (links), Leiterin der Physiotherapieschule am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, und Lehrerin Alexandra Hartwig. Foto: Brüderkrankenhaus Trier

TRIER. Der Interessenverband zur Sicherung der Qualität an den deutschen Schulen für Physiotherapie (ISQ) hat die Schule für Physiotherapie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier rezertifiziert. Damit bescheinigte der Verband der Ausbildungsstätte ein sehr hohes Qualitätsprofil. Besonderes Lob gab es für die Kooperationen mit mehreren Hochschulen. Inzwischen belegt fast die Hälfte der aktuell 80 Schülerinnen und Schüler parallel zur Ausbildung einen dualen Studiengang. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die Bäume, die Stadt und das Hotel

Diese Bäume bereiten den beiden Hoteliers Wolfgang (links) und Helmut Pantenburg Kummer. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Gäste vom Hotel Petrisberg sind sich in ihrer Beurteilung einig: “Eine traumhafte Lage” oder gar “Das beste Hotel in Trier”. Dier deutsche Ableger des Portals “tripadvisor” spart ebenfalls nicht mit Lob, wenn es um die Beschreibung der Qualität des Hotels geht, das seit der zweiten Hälfte der 60er Jahre zu den beliebtesten Häusern dieser Stadt zählt. Das große Pfund des Hotels ist der unvergleichliche Blick über die Römerstadt, der seinesgleichen sucht. Doch vom unteren Hang her droht Ungemach: hoch aufragende Bäume könnten auf Dauer diesen Blick beeinträchtigen.

Ein Beitrag von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 6 Kommentare

Das 70. Olewiger Weinfest – Tradition und Moderne

Zum Krönungsabend kommen traditionell fast alle Wein-Majestäten aus der gesamten Region nach Olewig. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Gerade ist das Zurlaubener Heimatfest zu Ende gegangen. Zehntausende haben dort und zuvor beim Altstadtfest ausgiebig open air gefeiert. Doch die Zeit der Freiluftpartys ist damit noch nicht zu Ende. Die Vereinigung der Olewiger Winzer steht bereit: Traditionell richtet sie am ersten Wochenende im August das Olewiger Weifest aus. In diesem Jahr wird es das 70. Weinfest sein. Grund genug für ein Gespräch mit Peter Terges und Geschäftsführer Franz Kick, der mit einer kurzen Unterbrechung der Vereinigung nun schon seit zehn Jahren hilfreich zur Seite steht.

Ein Beitrag von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft 3 Kommentare

Tiefer Gottesglaube, russische Seele

Die Rolle der Solisten hatten Silja Schindler, Marion Eckstein, Svetislav Stojanovic und Marc Kugel (von links) übernommen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Dass das “collegium musicum” der Universität Trier zu den besten Klangkörpern dieser Stadt gehört, ist längst kein Geheimnis mehr. Am Sonntag gastierten Chor und Orchester in der ausverkauften ehemaligen Reichsabtei St. Maximin. Auf dem Programm standen Bruckners “Te Deum” und Tschaikowskys Sinfonie Nr. 6 “Pathétique“ in h-Moll.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 207 208   Weiter »