Ortsbeirat Kürenz stimmt für ein autofreies Quartier

TRIER. Da war der Kürenzer Ortsbeirat einen Tick schneller als der Bauausschuss: Genau einen Tag vor dem Bauausschuss befasste man sich im ehemaligen Kirchengebäude im Weidengraben mit der Frage, ob das Burgunderviertel autofrei geplant werden sollte. Anlass für die kontrovers geführte Debatte war ein entsprechend lautender Antrag der SPD-Gruppe Mehr

Badesaison 2018 bescherte Freibad-Besucherrekorde

TRIER. Der Sommer 2018 wird mit seinen hohen Temperaturen vielen Menschen in Erinnerung bleiben. Gefreut haben sich darüber unter anderem auch die Betreiber der Freibäder in Trier und rund um die Stadt. Der reporter hat dort nachgefragt. Dabei wollten wir unter anderem wissen, ob und wie lange die Betreiber Mehr

Europäischer Markt und Verkaufsoffener Sonntag

TRIER. In der Zeit vom 28. bis 30. September heißt es "Hauptmarkt International!“ Drei Tage lang wird das "Wohnzimmer“ Triers zum Treffpunkt für Feinschmecker. Präsentiert wird der Europäische Markt von der City-Initiative Trier e.V., die zudem am Sonntag, 30. September, von 13 bis 18 Uhr zum "3. Verkaufsoffenen Sonntag" Mehr

Abfahrt verpasst und dann überreagiert

TRIER. Am Samstagabend ereignete sich gegen 22 Uhr auf der A-64 in Fahrtrichtung Trier an der Ausfahrt Trier/B-51 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt wurden. Ein 75-jähriger Niederländer befuhr die A-64 aus Richtung Luxemburg kommend in Richtung Trier. Eigentlich wollte der Fahrer die A-64 Mehr

"Ich streite auch gerne für meine Sachen"

TRIER. Seit gut einem Jahr leitet Christine-Petra Schacht das Grünflächenamt der Stadt Trier. Keine leichte Aufgabe: Die gebürtige Wuppertalerin stieg in einen Umbau ein, der schon vor ihrem Amtsantritt begonnen hatte. Und da war auch noch der tragische Unfall im Jahr 2012, bei dem eine umstürzende Kastanie eine Frau Mehr

Ortsbeirat Kürenz stimmt für ein autofreies Quartier

Das Burgunderviertel auf der Kürenzer Höhe nahe der Kohlenstraße soll vielen Menschen bezahlbaren Wohnraum bringen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Da war der Kürenzer Ortsbeirat einen Tick schneller als der Bauausschuss: Genau einen Tag vor dem Bauausschuss befasste man sich im ehemaligen Kirchengebäude im Weidengraben mit der Frage, ob das Burgunderviertel autofrei geplant werden sollte. Anlass für die kontrovers geführte Debatte war ein entsprechend lautender Antrag der SPD-Gruppe im Ortsbeirat. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Badesaison 2018 bescherte Freibad-Besucherrekorde

Zigtausende Menschen besuchten in dieser Saison die Freibäder der Region. Foto: Hardy

TRIER. Der Sommer 2018 wird mit seinen hohen Temperaturen vielen Menschen in Erinnerung bleiben. Gefreut haben sich darüber unter anderem auch die Betreiber der Freibäder in Trier und rund um die Stadt. Der reporter hat dort nachgefragt. Dabei wollten wir unter anderem wissen, ob und wie lange die Betreiber dem schönen Wetter Rechnung tragen und wie es um die Zukunft der Freibäder steht. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Laura Gerhardt ist neue Mosel-Weinkönigin

Die neue Moselweinkönigin Laura Gerhardt mit ihren Prinzessinnen Bärbel Ellwanger (links) und Denise Wagner. Foto: Moselwein e.V.

REGION. Die Mosel-Weinkönigin 2018/19 heißt Laura Gerhardt. Die 19-jährige Studentin der Internationalen Weinwirtschaft aus Traben-Trarbach wurde in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues zur Repräsentantin des Weinanbaugebietes Mosel gewählt und von ihrer Vorgängerin Kathrin Hegner gekrönt. Denise Wagner aus Veldenz und Bärbel Ellwanger aus Trier wurden zu Mosel-Weinprinzessinnen gekrönt und werden gemeinsam mit Laura Gerhardt ein Jahr lang bei rund 200 Veranstaltungen für das Anbaugebiet und die Weine der Region werben. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Europäischer Markt und Verkaufsoffener Sonntag

Sehr beliebt ist auch die Verkostung der angebotenen Weine. Fotos: Bernd Pahl

TRIER. In der Zeit vom 28. bis 30. September heißt es “Hauptmarkt International!“ Drei Tage lang wird das “Wohnzimmer“ Triers zum Treffpunkt für Feinschmecker. Präsentiert wird der Europäische Markt von der City-Initiative Trier e.V., die zudem am Sonntag, 30. September, von 13 bis 18 Uhr zum “3. Verkaufsoffenen Sonntag” des Jahres einlädt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wochen der Seelischen Gesundheit Trier

Vom 10. bis 27. Oktober lädt die SEKIS zur Veranstaltungsreihe der Seelischen Gesundheit ein.

TRIER. Die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle Trier (SEKIS) lädt vom 10. bis 27. Oktober zur Veranstaltungsreihe aus kostenfreien Workshops, Vorträgen, Lesungen und einem großen Selbsthilfetag ein. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Ich streite auch gerne für meine Sachen”

Trägt als Amtsleiterin auch die Verantwortung für die Bäume in Trier: Christine-Petra Schacht. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Seit gut einem Jahr leitet Christine-Petra Schacht das Grünflächenamt der Stadt Trier. Keine leichte Aufgabe: Die gebürtige Wuppertalerin stieg in einen Umbau ein, der schon vor ihrem Amtsantritt begonnen hatte. Und da war auch noch der tragische Unfall im Jahr 2012, bei dem eine umstürzende Kastanie eine Frau getötet hatte. Seither ist das Grünflächenamt in aller Munde. Wie hat dieser tragische Unfall die Arbeit im Grünflächenamt verändert? Was hat Christine-Petra Schacht, die vorher vor allem international tätig war, bewogen, in die Provinz zu wechseln? Für den reporter hat Rolf Lorig mit der Amtsleiterin gesprochen.
Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 2 Kommentare

Feurige Hüte und flammende Vogelbauer

Keine Angst vor brennenden Blumen oder einer feurigen Kamera hat diese junge Frau. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Den Menschen, die am späten Freitagmorgen durch die Simeonstraße bummelten, bot sich ein merkwürdiges Bild. Junge Leute kehrten Feuerbälle zusammen, hatten einen in Flammen stehenden Vogelbauer in der Hand oder spazierten mit einem brennenden Hut durch die Stadt. Des Rätsels Lösung war einfach: es handelte sich um Schüler der IGS Trier, die mit ihrer Aktion auf die Ende September stattfindende Illuminale aufmerksam machen wollten.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Trifolion: Prominente Namen, vielfältiges Programm

Für das kommende halbe Jahr präsentieren Ralf Britten und seine Veranstaltungsleiterin Anne Mahler einen bunten Veranstaltungsstrauß. Foto: Rolf Lorig

ECHTERNACH. Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, August Zirner und Natalia Wörner – nur einige wenige prominente Namen, mit denen das Echternacher Kulturzentrum Trifolion auch im kommenden Halbjahr wieder die Menschen in die kleine Luxemburger Grenzstadt locken will. Am Donnerstag stellten Trifolion-Direktor Ralf Britten und Bürgermeister Yves Wengler, zugleich auch Präsident des Trifolions, Medienvertretern das Programm des kommenden halben Jahres vor. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 216 217   Weiter »