Monthly Archives: Januar 2015

“Journalisten sind faul – das bleibt aber unter uns”

Januar 31st, 2015 (2 Kommentare)

TRIER. Welchen Einfluss haben Medien in der Kommunalpolitik? Gibt es Unterschiede zwischen der klassischen Tageszeitung und Online-Medien? Fragen wie diesen gingen in einem offenen Uni-Workshop zum Thema Kommunalpolitik rund 50 Teilnehmer nach. Als Referenten waren Rainer Neubert, Chefreporter beim Trierischen Volksfreund, sowie Eric Thielen, Herausgeber des trier-reporter, dabei.

“Beeindruckende Arbeit der Enquete-Kommission”

Januar 31st, 2015 (Keine Kommentare)

MAINZ. “Die Empfehlungen der Enquete-Kommission geben der Landesregierung einen wichtigen Handlungsrahmen für die Umsetzung von mehr Bürgerbeteiligung. Die Enquete-Kommission Bürgerbeteiligung hat eine beeindruckende Arbeit geleistet.” Dies sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer  in der Landtagsdebatte zum Schlussbericht der Kommission. der unter anderem auch der Trierer Politikwissenschaftler Professor Dr. Wolfgang H. Lorig, Gast-Autor des reporters, angehörte.

Musiker gesucht!

Januar 31st, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Rockig war er, der vergangene Sommer im Brunnenhof. Zuweilen auch poppig. Manchmal klang er wie ein Chanson, manchmal wie ein Swing-Hit der 20er Jahre. Immer aber war er eins: hautnah, handgemacht und von hier. Denn bei der Reihe “Musiker im Brunnenhof” sind Nachwuchsbands aus Trier und der Region gefragt, die vor historischer Kulisse ihre […]

Wohnraum für Flüchtlinge “unbürokratisch schaffen”

Januar 31st, 2015 (Keine Kommentare)

MAINZ. Am Freitag hat Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) Einzelheiten zum Programm für den Bau von Flüchtlingsunterkünften vorgestellt. Integrationsministerin Irene Alt (Grüne) hatte am Donnerstag unter der Überschrift “Willkommen in Rheinland-Pfalz” in einer Regierungserklärung verschiedene Maßnahmen erläutert, die von der Landesregierung angesichts einer steigenden Zahl von Flüchtlingen ergriffen werden, so auch ein Kreditprogramm für Investitionen zur […]

Uni-Bib zeigt Ausstellung über jüdische Deportierte

Januar 31st, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Vor rund einem Dreivierteljahrhundert wurden an einem einzigen Tag über 500 jüdische Menschen aus der Region Trier/Luxemburg (dem damaligen “Gau Moselland”) in das Ghetto Litzmannstadt (Łódź) deportiert. An sie erinnert nun die Ausstellung “‘Jetzt wissen wir, wie schön die Heimat ist’: Überlebenskampf jüdischer Deportierter aus Luxemburg und der Trierer Region im Ghetto Litzmannstadt”, die […]

Collegium Musicum führt “Ein Deutsches Requiem” auf

Januar 31st, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Das Collegium Musicum der Universität Trier führt unter der musikalischen Leitung von Mariano Chiacchiarini am 8. Februar, 17 Uhr, in der Reichsabtei St. Maximin das “Deutsche Requiem” von Johannes Brahms auf. Etwa 160 Musizierenden aus der Region Trier widmen sich den melancholischen Melodien aus dem 19. Jahrhundert.

Heilig-Rock-Tage – Erinnerung an Konzil

Januar 31st, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. “Christus, Licht der Völker”: Unter diesem Leitwort finden vom 17. bis 26. April in Trier wieder die Heilig-Rock-Tage statt. Das Leitwort ist der Dogmatischen Konstitution über die Kirche “Lumen Gentium” entnommen und greift damit einen Schwerpunkt der Heilig-Rock-Tage auf: die Erinnerung an das Zweite Vatikanische Konzil, das 1965 seinen Abschluss fand.

Land startet Kampagne – IHK: “Qualität stärken”

Januar 31st, 2015 (2 Kommentare)

MAINZ/TRIER. Mit einer Fachkräftekampagne will die Landesregierung Fachkräfte für ein Leben und Arbeiten in Rheinland-Pfalz gewinnen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) startete am Freitag zusammen mit Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) die überregionale Kampagne mit dem Slogan “Rheinland-Pfalz für Fachkräfte”. Ziel ist es, potentiellen Fachkräften zu zeigen, dass man in Rheinland-Pfalz gut […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 14 15   Weiter »