8.000 Euro für Kinder-Gesundheit

TRIER. Nach Mitteilung des Trierer Landtagsabgeordnete Sven Teuber (SPD) fördert das Mainzer Ministerium für Bildung das Projekt “Kita!Plus – aktiv und gesund in der Region Trier” mit 8.000 Euro. Mit dem Modellprojekt begleitet die Europäische Akademie des rheinland-pfälzischen Sports mit qualifiziertem Fachpersonal aktive Bewegungs- und Gesundheitsangebote in den Kindertagesstätten vor Ort.

“Ich freue mich über diese wichtige Förderung, die der Gesundheit unserer Kinder zugutekommt. Ausreichende Bewegung und eine gesunde Ernährung spielen für die Entwicklung von Kindern eine entscheidende Rolle. Die frühkindliche Erziehung in diesem Bereich erfordert ausgebildetes Fachpersonal sowie die Einbindung der Eltern”, so Teuber.

Die Zuwendung ist zweckgebunden für die Gesundheitsförderung für Kinder im Elementarbereich mit begleitenden Angeboten für Eltern im Sinne des Landesprogramm “Kita!Plus − Kita im Sozialraum” sowie Qualifizierungsangeboten für die Fachkräfte in Kitas in den Bereichen Bewegungsförderung, gesunde Ernährung sowie Entspannung. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.