Am Sonntag in der Tufa: Der Jazz- und Pop-Chor

Der Jazz- und Pop-Chor Trier. Foto: Veranstalter

TRIER. Der Jazz- und Pop-Chor Trier gibt am Sonntag, 29. Oktober, um 18 Uhr ein Konzert im Großen Saal der Tufa. Der Titel seines ersten Solokonzerts ‟Just sing it!” passt perfekt zum Jazz- und Pop-Chor Trier. Denn die Sängerinnen und Sänger haben nicht nur große Freude am Gesang, sie haben auch etwas zu sagen.

Ihr Repertoire umfasst, der Name verrät es schon, überwiegend Jazz- und Pop-Songs. Unter der Leitung von Thomas Rieff singen sie u. a. Klassiker wie ‟Wave‟ von Antonio Carlos Jobim, ‟And So It Goes‟ (Billy Joel), aber auch Hits wie Totos ‟Africa‟ und ‟As Time Goes By‟ aus dem Musical ‟Everybody’s Welcome‟. Und sie wagen sich auch an aktuelle Songs wie ‟Because of you‟ (Kelly Clarkson) und ‟Dynamite‟ des R & B-Sängers Taio Cruz sowie deutschsprachige Stücke von den Wise Guys und Ina Müller.

Die Instrumentalbegleitung beim Konzert ‟Just sing it!” übernimmt eine Jazz-erprobte Combo mit Benedikt Schweigstill am Piano, Tanja Silcher am Kontrabass und Christoph Reinert an den Drums/Percussion. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.