Antrittsbesuch der Tollität im Rathaus

OB Leibe mit Tanja Wilke-Oberbillig.

OB Leibe mit Tanja Wilke-Oberbillig.

TRIER. Die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval hat offensichtlich die perfekte närrische Hoheit für die Session 2017 ausgewählt. Die künftige Tollität Tanja Wilke-Oberbillig vom Verein der Prinzenzunft 1987 verbreitetete schon bei ihrem Antrittsbesuch im Rathaus beste Stimmung.

Regieren wird sie unter dem Namen Tanja I. vom Eiscafé Calchera. Eine direkte Verbindung zur Eisdynastie gibt es nicht, vielmehr hat das Trierer Unternehmen anlässlich seines 30. Firmenjubiläums die Schirmherrschaft über die Regentschaft von Tanja übernommen.

Leibe überreichte ihr einen Blumenstrauß und eine original Petermännchen-Münze. Er freue sich schon darauf, die Verantwortung in ihre Hände zu legen, dann könne sie sich ums Theater, die Finanzen und die anderen Dinge kümmern, sagte der OB lachend. Die Inthronisierung der 40-jährigen Steuerfachfrau findet am 7. Januar in der Europahalle statt. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured 1 Kommentar

Kommentar zu Antrittsbesuch der Tollität im Rathaus

  1. Carlo Calchera

    Toller Artikel, aber “kleine” Korrektur: wir feiern unser 80 jähriges bestehen 🙂

    Liebe Grüße
    Carlo Calchera

     

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.