Rolf Lorig

Der wohl musikalischste Weihnachtsmarkt der Nation

Sarah Schmitt, die deutsche Glühweinkönigin, und Veranstalterin Angela Bruch präsentieren vor stimmungsvoller Kulisse die neuen Glühweinbecher. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Es wird mit drei Wochen der bisher kürzeste Trierer Weihnachtsmarkt: Am Montagmorgen, 27. November, öffnen um 10.30 Uhr auf dem Hauptmarkt und dem Domfreihof die 92 Stände des 38. Trierer Weihnachtsmarktes. Die offizielle Eröffnung ist aber erst einen Tag später, am Dienstag um 17 Uhr, im Rahmen einer großen Feier. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Eine Unterversorgung an Hebammen im Umkreis”

Hebamme Sabine Thul arbeitet als angestellte Hebamme im Klinikum Mutterhaus. Hier betreut sie gerade Petya Budinova-Rubick und ihre kleine Tochter Viktoria. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Das Thema ist nicht neu, doch weil noch keine tiefgreifende Lösung gefunden wurde, beschäftigt es weiter die Menschen. Genauer gesagt geht es um die Zukunft von Hebammen. Was viele als “den schönsten Beruf der Welt” apostrophieren, ist tatsächlich eher ein Trauerspiel in Deutschland. Problematische Arbeitszeiten, ein enormes Arbeitspensum, dazu eine zu geringe Entlohnung und horrende Haftpflicht-Versicherungsbeiträge für freie Hebammen − das alles sorgt dafür, dass es derzeit kaum Nachwuchs für diesen Beruf gibt. Für den reporter hat sich Rolf Lorig zum diesem Thema umgeschaut und die verschiedensten Eindrücke zusammengetragen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Ein Riss in der Seele – Fluchterfahrungen”

TRIER. Am Sonntag, 10. Dezember, läuft im Broadway-Filmtheater wegen der großen Nachfrage um 17.30 Uhr die erste Wiederholung des in Trier entstandenen Dokumentarfilm über Geflüchtete “Ein Riss in der Seele − Fluchterfahrungen” des Trierer Filmemachers Ralf Kotschka. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Eifel-Kulturtage bringt große Namen in kleine Orte

Haarnetz, zugeknöpft bis zum Hals aber urkomisch: mit diesem Mix erobert Carmela de Feo regelmäßig Herz und Seele der Zuschauer. Fotos: Rolf Lorig

REGION. Zwölf Jahre in Folge: Am 7. April gehen die Eifel-Kulturtage erneut an den Start. Den Auftakt bildet ein “Kabarett á la surprise” im Eifelort Minderlittgen. Drei Künstler, deren Namen im Vorfeld nicht bekanntgegeben werden, erwarten an diesem Abend die Besucher.

Ein Ausblick von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wer beschädigte den 1er BMW im City-Parkhaus?

TRIER. Am Dienstag, 14. November, ereignete sich in der Zeit von 8.40  bis 10.05 Uhr im City-Parkhaus auf dem ersten Deck ein Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher kollidierte beim Parkvorgang mit einem dort geparkten blauen 1-er BMW und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Örtlichkeit. Zeugen die Hinweise zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter Telefonnummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen. (tr)

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Leyendecker HolzLand gewinnt “Woody Award 2017”

Ausbildungsleiterin Vanessa Blies und Edwin Steffen, geschäftsführender Gesellschafter, freuen sich über den Woody Award 2017. Foto: privat

TRIER. Zum 12. Mal wurde der Woody Award – Innovationspreis Holz vom Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. in diesem Jahr verliehen. Das Trierer Familienunternehmen Leyendecker HolzLand erhielt den Preis in der Kategorie “Der etwas andere Ausbildungsbetrieb“. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

ELF: Jetzt auch Lesung von Charlotte Link ausverkauft

Charlotte Link. Foto: Blanvalet-Verlag

PRÜM. Kein Tag ohne neue Erfolgsmeldungen vom Eifel Literaturfestival (ELF). “Jetzt ist auch die unsere Finalveranstaltung, die Lesung von Charlotte Link am 26. Oktober 2018, ausverkauft”, teilte Festivalleiter Josef Zierden am Dienstagabend dem reporter mit. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Eifel Literatur Festival, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Vier sich zusammentun…

Die Bögen und die Traufe haben an Markanz gewonnen, das Gebäude wirkt nicht länger flach im Licht. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Nachtschwärmer werden es schon bemerkt haben: Die Konstantin-Basilika hat eine neue Beleuchtung. ‟Rechtzeitig wurde sie fertiggestellt‟, freut sich Pfarrer Thomas Luxa, ‟am Vorabend zum Reformationstag hat sie schon gebrannt.” Während eines Pressetermins vor Ort wurde sie nun ganz offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 204 205   Weiter »