Rolf Lorig

Trier muss keine Flüchtlingshäuser verkaufen

TRIER. Die Flüchtlingswelle ist verebbt, was aber geschieht nun mit den Wohnungen, die für Flüchtlinge vorgehalten werden? Eine Frage, die der reporter am Montag dem Stadtvorstand bei der regelmäßigen Pressekonferenz stellte. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Viezbruderschaft würdigt Arbeit der Obdachlosenhilfe

Zusammen mit Partnern und Freunden sowie dem Tierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe (Mitte) informierte sich die Viezbruderschaft über die Arbeit der Streetworker im Benedikt-Labre-Hazs. Foto: privat

TRIER. Eine der attraktivsten Veranstaltungen des Jahres war sicherlich das Viezfest der Trierer Viezbruderschaft auf dem Domfreihof am 25. August. “Milliunen” Besucher verbrachten bei einer gepflegten Porz Viez hier eine schöne Zeit. Und taten damit genau das, was die Viezbruderschaft selbst mit dem Genuss des vergorenen Apfelmostes verbindet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Wir werden sehen, wie die Wähler mit uns umgehen”

Zusammen mit Kreisverbandchef Max Monzel präsentieren sich die ersten 30 Kandidaten der CDU-Wahlliste den Fotografen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Das Kommunalwahlprogramm und die Bewerberliste für die Stadtratswahl am 26. Mai 2019 standen im Mittelpunkt des CDU-Kreisparteitages am Samstag. Knapp 100 Delegierte waren aufgefordert, ein zukunftsfähiges Programm zu erarbeiten und eine deutlich verjüngte Kandidatenliste zu wählen. Ist das gelungen?

Für den reporter war Rolf Lorig beim Kreisparteitag des CDU Kreisverbands Trier-Stadt Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Politik 1 Kommentar

Die Sterntaler locken wieder im Brunnenhof

Ein Traum in Farbe: Der Sterntalermarkt im Brunnenhof lockt mit phantasievollen Arrangements und Angeboten die Besucher. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Seit dem heutigen Dienstag hat er wieder geöffnet, der “Sterntaler-Weihnachtsmarkt” im Brunnenhof. Wer bereit ist, sich von dieser ganz besonderen Atmosphäre in den Bann ziehen zu lassen, hat dazu noch bis einschließlich Sonntag, 2. Dezember, Gelegenheit. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Das Quartier Walzwerk und der Verkehr in Kürenz

Viel steht nicht mehr von den einstigen Fabrikgebäuden Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Das Thema “Walzwerk” beschäftigt im Stadtteil Kürenz die Menschen. Im Vorfeld der jüngsten Ortsbeiratssitzung hatte Ortsvorsteher Bernd Michels deshalb zu einem Bürgergespräch eingeladen. Eine Einladung, der vor allem Bewohner der Nell- und Rosenstraße folgten, aber auch die neu gegründete Bürgerinitiative (BI) “Quartiersentwicklung Walzwerk”, die sich recht überraschend im Laufe des Abends für die Übernahme von weiteren Anliegen empfahl.

Für den reporter war Rolf Lorig dabei. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 3 Kommentare

Bei Marcel’s bekommen Lernbehinderte eine Chance

Für die erfolgreiche Inklusion behinderter Auszubildender zeichnet die Agentur für Arbeit Marcel Pfeil und seine Frau Sandra Pfeil-Berger aus. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Im Restaurant “Marcel’s” im Gartenfeld haben auch Menschen mit einer Behinderung Chancen auf einen Arbeitsplatz. Wiederholt haben Marcel Pfeil und seine Frau Sandra Pfeil-Berger lernbehinderte Jugendliche mit viel Vertrauen und Hilfe bei der Berufsausbildung eine Chance gegeben. Für dieses Engagement erhielt das Ehepaar nun das “Inklusionszertifikat 2018” der Agentur für Arbeit Trier.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitslosenquote liegt in der Region bei drei Prozent

Heribert Wilhelmi und Heidrun Schulz präesntieren in Trier die aktuelle Entwicklung des Arbeitsmarktes. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Gute Nachrichten vom rheinland-pfälzischen Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen in Rheinland-Pfalz ist weiter gesunken. Nach Angaben von Heidrun Schulz, Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit, waren im November knapp 91.000 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das waren 1.100 oder 1,2 Prozent weniger als vier Wochen zuvor. Gegenüber dem Monat November vor einem Jahr habe der Rückgang 6.300 Menschen oder 6,4 Prozent betragen, sagte Schulz bei der Pressekonferenz am Donnerstag in Trier. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Brennholzschuppen brannte lichterloh

Beim Brand des Brennholzschuppens kamen keine Menschen zu Schaden.

TRIER. Zu einem etwa einstündigen Einsatz musste die Feuerwehr am Dienstagabend kurz nach 22 Uhr in die Fritz-von-Wille-Straße ausrücken. Ein Brennholzschuppen brannte lichterloh. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar