trier reporter

Anliegerbeiträge unter Beschuss

Bei der Erneuerung der Egbertstraße, die hauptsächlich von den Anliegern genutzt wird, wurden 2016 Ausbaubeiträge in Höhe von 70 Prozent der beitragsfähigen Kosten erhoben. Foto: Presseamt

TRIER. Der Trierer Stadtrat ist für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Eine von der UBT-Fraktion eingebrachte Resolution, in der die Landtagsfraktionen und die Landesregierung zu einer entsprechenden Gesetzesänderung aufgerufen werden, wurde mit breiter Mehrheit beschlossen. Auch beim geplanten Ausbau der Eltzstraße in Pfalzel sorgen die Anliegerbeiträge für Diskussionen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

2,1 Millionen Euro für ttm

TRIER. Die Stadt unterstützt die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) auch 2018 mit einem Betriebskostenzuschuss von rund 2,1 Millionen Euro. Dieser Vorlage stimmte der Stadtrat mit lediglich einer Enthaltung zu. Die ttm bündelt zahlreiche Aufgaben unter einem Dach: Veranstaltungsmanagement, städtisches und regionales Marketing, die Vermittlung von Hotelzimmern und Stadtführungen, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Standortvermarktung Triers bei Kongressen und Messen. Ein von der ttm organisiertes Format ist beispielsweise das Festival Porta³ oder auch Führungen wie “Das Geheimnis der Porta Nigra”. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Stadtmuseum – Adventsworkshop für Kinder

TRIER. An den Adventssamstagen bietet das Stadtmuseum Simeonstift jeweils von elf bis 13 Uhr Führungen mit Workshops für Kinder ab 5 Jahren an. Am Samstag, 15. Dezember, lernen die Kinder bei einer Museumsführung die Tierwelt in den Gemälden des Museums kennen, anschließend können sie bei einem Workshop ihre eigenen Ideen in die Tat umsetzen. Die Eltern können in der Zwischenzeit ihre Einkäufe in der Innenstadt erledigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Teilnahme kostet fünf Euro, inklusive Material. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Eine Nacht in Venedig – Neujahrskonzert am Theater

TRIER. “Venedig ist eine so außerordentliche Stadt, dass es ganz unmöglich ist, sich eine richtige Idee davon zu machen, ohne sie gesehen zu haben. Mit Karten, Plänen, Modellen, Beschreibungen reicht man nicht aus; man muss sie selbst sehen. Alle Städte in der Welt gleichen sich mehr oder weniger, diese gleicht keiner andern”, schrieb der italienische Dramatiker Carlo Goldoni 1787 in seinen Memoiren. Auch mehr als 200 Jahre später hat Venedig nichts von seiner Faszination verloren. Jahr für Jahr strömen Tausende Touristen in die Stadt, um sich ihrem Zauber hinzugeben. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung: 20 Jahre Trier Center for Digital Humanities

TRIER. Das Trier Center for Digital Humanities (TCDH) an der Universität Trier und das Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm verbindet mehr als ein gemeinsames Jubiläumsjahr. Was das ist, zeigt eine neue Ausstellung in der Trierer Universitätsbibliothek. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Die Jesuiten verlassen Trier

TRIER.  In einer Eucharistiefeier am vergangenen Freitagabend hat Bischof Stephan Ackermann die Trierer Jesuiten-Kommunität verabschiedet. Im anschließenden Festakt ließ Pater Klaus Schatz SJ die Geschichte der Gesellschaft Jesu in Trier Revue passieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wer hat den Einbruch in der Eberhardstraße bemerkt?

TRIER. Nach polizeilichen Ermittlungen brachen am Dienstagmorgen, 4. Dezember, in der Zeit von 8.30 bis 11.15 Uhr unbekannte Personen in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrparteienhaus in der Trier-Süder Eberhardstraße ein. Die Täter durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen und erbeuteten Schmuck und Bargeld. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

30 Jahre Marketing Club Trier-Luxemburg

Für den Deutschen Marketing Verband überreichte Walter Göbel dem aktuellen Vorstand eine Auszeichnung zum 30jährigen Bestehen. Geschäftsführerin Solange Mühlhahn und Präsident Thomas Stiren nahmen die Trophäe stellvertretend entgegen. Foto: privat

TRIER. Der Marketing Club Trier-Luxemburg e. V. (MCTL) feierte im Kasino am Kornmarkt sein 30. Clubbestehen. Aktuell hat der Club rund 150 Mitglieder, seit seiner Gründung im Jahr 1988  ist es dem Club gelungen, wirkungsvoll das Marketingsbewusstsein in Wirtschaft und Gesellschaft der Region zu verankern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 583 584   Weiter »