trier reporter

CarSharing-Schnupperwochen

TRIER. Das Teilen von Autos ist nicht nur gut für Umwelt und Geldbeutel, sondern liegt voll im Trend. Anfang des Jahres 2017 waren laut Bundesverband CarSharing bereits mehr als 1,7 Millionen Kunden bei deutschen CarSharing-Anbietern registriert – 36 Prozent mehr als noch im Vorjahr. In Trier stehen derzeit acht Stadtmobil-Fahrzeuge an sechs verschiedenen Stationen in der Innenstadt und näheren Umgebung zu Nutzung bereit. Die Auswahl reicht vom kleinen Stadtflitzer bis hin zu großen Kombis. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Bester Sektproduzent Deutschland 2017“

TRIER. Die SMW-Saar Mosel Winzersekt GmbH hat eine internationale Fachjury überzeugt und den Titel “Bester Sektproduzent Deutschland 2017” erhalten. “Wir freuen uns vor allem auch für unsere qualitätsbewussten Mitgliedsweingüter”, bestätigt Adolf Schmitt, Geschäftsführer der SMW, die Auszeichnung durch die Deutsche Wein Marketing GmbH, kurz DWM. In der Gruppe der “Golden League“ errang die Trierer Sektkellerei diesen Sieg im Rahmen eines internationalen Qualitätswettbewerbs in Berlin. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Karl Marx, Kunst und kulturelle Bildung

TRIER. Bis Ende Dezember stellt die Kulturstiftung eine einzigartige Sammlung zeitgenössischer Kunst Trierer Künstler im Basement der Trier Galerie im Kunstraum “EigenART“ aus. Renommierte und vielfach ausgezeichnete Künstler gestalten seit 2006 die Jahreseditionen der Kulturaktie. Jedes Jahr erscheinen zwei neue Motive auf hochwertigem Büttenpapier, handsigniert und limitiert in einer Auflage von je 250 Exemplaren. Das Ergebnis ist beeindruckend: 12 Künstler mit 24 Motiven. Die Ausstellung aller Bilder ist für die Besucher der Trier Galerie frei zugänglich. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Stadtmuseum – Karl Marx. Stationen eines Lebens

Karl Marx, hier in einem Porträt von Emil Dreyer. Foto: Stadtmuseum

TRIER. Trier steht 2018 ganz im Zeichen von Karl Marx. In ihrem Vortrag im Stadtmuseum am Dienstag, 19. Dezember, 19 Uhr, stellt Museumsdirektorin Elisabeth Dühr den Ausstellungsteil “Karl Marx. Stationen eines Lebens” im Stadtmuseum Simeonstift vor. Sie berichtet, welche hochkarätigen Leihgaben erwartet werden. Außerdem gibt sie einen Einblick sowohl in die Ausstellungsarchitektur als auch hinter die Kulissen der Vorbereitung der großen Landesausstellung. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Lkw-Fahrer mit gefälschtem Führerschein unterwegs

REGION. Am gestrigen Montag haben Beamte der Zentralen Verkehrsdienste des Polizeipräsidiums Trier, unterstützt durch Mitarbeiter des Bundesamtes für den Güterverkehr (BAG), eine 40-Tonnen-Sattelzugmaschine aus Polen auf dem Parkplatz Lüxem an der A 1 kontrolliert. Bei der Überprüfung der mitzuführenden Dokumente stellten die Polizeibeamten fest, dass der Führerschein des aus der Ukraine stammenden Fahrers gefälscht war. Einer intensiveren Überprüfung hielt das Dokument nicht stand. Insgesamt zehn Fälschungsmerkmale stellten die Beamten an dem Führerschein fest. Das Falsifikat wurde sichergestellt. Gegen den 36-jährigen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerungen an das jüdische Echternach

Mit dem “Judeum Epternacum” gedenkt die Stadt Echternach den Opfern des Nationalsozialismus und erinnert an das den Menschen zugefügte unvorstellbare Leid. Bild: David Friedmann

ECHTERNACH.  Am 27. Januar 2018, dem 72. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, findet im Trifolion Echternach das Konzert zum Internationalen Holocaust Gedenktag statt. Dieses Konzert bildet den Auftakt einer besonderen Veranstaltungsreihe in Echternach – dem Judeum Epternacum. Im Rahmen verschiedener kultureller Aktivitäten, von Januar bis voraussichtlich Juni, gedenkt Echternach den Opfern des Nationalsozialismus und sensibilisiert zeitgleich die zukünftigen Generationen für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Kreativer Advent im Stadtmuseum

TRIER. Auf den Gemälden des Stadtmuseums wimmelt es von süßen Tieren und fantastischen Kreaturen: Im Kreativkurs gehen Kinder ab fünf Jahren an einem Nachmittag am Freitag, 15. Dezember, 15 bis 17 Uhr, auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung, anschließend werden in der Museumswerkstatt eigene Zauberwesen gebastelt. Der Eintritt kostet fünf Euro inklusive Material. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0651/718-1452 oder museumspaedagogik@trier.de.

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

SWT – Öffnungszeiten an den Feiertagen

TRIER. Die Stadtwerke Trier (SWT) haben über die kommenden Feiertage wie folgt geöffnet: Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar