trier reporter

Mosel Musikfestival zieht in Europahalle um

TRIER. Die ursprünglich als Open-Air-Konzerte im Innenhof des Kurfürstlichen Palais in Trier geplanten Konzerte des österreichischen Ensembles “Federspiel” am Donnerstag, 16. August, um 20.30 Uhr, und des Bundesjazzorchester mit seinem Film-Konzert “Klingende Utopien – 100 Jahre Bauhaus“ am Freitag, 17. August um 20.30 Uhr, werden in die Europahalle verlegt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Urlaubszeit ist Einbruchszeit

TRIER. Während die Hausbewohner die Sonne in den Ferien genießen, mehren sich zu Hause die Zeichen ihrer Abwesenheit. Darauf weist die Polizei Trier hin. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Der Jugendclub im Stadtmuseum

TRIER. Der Jugendclub des Stadtmuseums trifft sich einmal im Monat, um quer durch die Jahrhunderte Kunst anzuschauen und zu diskutieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Karl Marx für Kinder

TRIER. Karl Marx hat hunderte Berichte für Zeitungen geschrieben. Welche Ereignisse beschäftigten, ihn und wie sah die Welt der Menschen damals überhaupt aus? Diese und viele weitere spannenden Fragen warten auf Kinder von 7 bis 12 Jahren beim öffentlichen Workshop “Zeitung und Zensur – Karl Marx als Journalist“ am Samstag, 14. Juli, um 15 Uhr im Rheinischen Landesmuseum Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Leichte Panzermine bei Bauarbeiten gefunden

Sieht unscheinbar aus, ist aber hochgefährlich: die gefundene Panzermine. Foto: Presseamt

TRIER. Eine sogenannte leichte Panzermine aus dem zweiten Weltkrieg ist am Montag bei den Bauarbeiten zur Umgestaltung des Moselufers in Trier-Nord gefunden worden. Der rund drei Kilogramm schwere Explosionskörper hatte nach Angaben des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz keinen Zünder. Die von der ausführenden Baufirma herbeigerufenen Kampfmittelexperten transportierten den Sprengkörper ab. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Yoga, Achtsamkeit und Meditation im Stadtmuseum

TRIER. Sich Zeit für sich nehmen, zur Ruhe kommen, sich auf ein Bild oder eine Skulptur einlassen und das Museum mit seiner Kunst aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Diese Aspekte eines Museumsbesuchs werden bei verschiedenen Führungen und Angeboten im Trierer Stadtmuseum Simeonstift in den Fokus gerückt. Gleich zwei Yoga-Angebote bietet Martina Kancirova an. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wer verursachte den Unfall?

TRIER. Am Dienstag, 3. März, kam es gegen 13 Uhr im Einmündungsbereich Luxemburger Straße/Eisenbahnstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 22-jährigen Motorradfahrer und
einer 42-jährigen PKW-Fahrerin. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wilder Westen auf der Autobahn

TRIER. Nicht gerade vorblidlich verhielten sich zwei Autofahrer am Samstagmorgen gegen 9.40 Uhr auf der A602 in Fahrtrichtung Moseltaldreieck. Nach einer Recherche der Polizeiautobahnstation Schweich kam es bei einem silberfarbenen Pkw Renault Megane mit TR-Kennzeichen und einem blauer Audi A3 mit L-Kennzeichen vermutlich im Bereich Longuich zu einer ersten seitlichen Berührung beider Fahrzeuge.

Beide Fahrzeuge setzten ihre Fahrt auf der BAB 1 in Richtung Koblenz fort. Im Bereich der AS Schweich rammte der rechts fahrende Renault den Audi absichtlich im rechten Heckbereich und versuchte weiterhin, den Audi nach links in die Mittelschutzplanken abzudrängen. Der Fahrer des silberfarbenen Renault entfernte sich anschließend unerlaubterweise von der Unfallstelle.

Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich, Tel. 06502-91650, in Verbindung zu setzen. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar