trier reporter

#GERUSA – Free-EP der Rapper Akademik und C.F.

Die Trierer Rapper Akademik (rechts) und C.F. (links) von #GERUSA.

Die Trierer Rapper Akademik (rechts) und C.F. (links) von #GERUSA.

TRIER. Was haben deutscher und US-Rap gemeinsam? Schmeckt Sülze mit Barbecuesoße? Und ist der Markt bereit für ein deutsch-englisches Rapprojekt auf EP-Länge? Fragen, die die beiden Trierer Rapper Akademik (Deutschrap, 24 Jahre alt) und C.F. (aufgewachsen in Hawai und Chicago, USRap, 29 Jahre alt) zum Abschluss des Jahres beantworten wollen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Der Gastkommentar – Trier und Dresden

Rüdiger Rauls - Trierer Autor und Journalist.

Rüdiger Rauls – Trierer Autor und Journalist.

Von Rüdiger Rauls

Die NPD demonstriert gegen die Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Trier-Euren. Noch herrschen keine Dresdener Verhältnisse. Aber das Konfliktpotential ist ähnlich. Vordergründig geht es bei den Protesten um Flüchtlinge, Ausländer oder sogenannte Islamisten. Das ist eine künstliche Aufteilung der Bevölkerung, die von Medien und der Teilen der Politik zwischen “uns Deutschen” und den “Nichtdeutschen” geschaffen wurde. Jetzt aber beginnt aus dieser Stimmung heraus eine Bewegung zu entstehen, vor der die herrschenden politischen Kräfte Angst haben. Da kommt etwas in Gange, das aus dem Ruder laufen könnte. Damit diese Bewegung sich nicht aufschaukelt und vielleicht unkontrollierbar wird, will man der ganzen Sache das Explosive nehmen. Den Stimmungen und der Emotionalität soll nun Sachlichkeit entgegen gestellt werden. Sachlichkeit und Appelle an die Vernunft sollen die aufgeheizte Stimmung abkühlen. Medien veröffentlichen nun auf einmal Zahlen, Fakten und Argumente, die dem Gerede von der “islamistischen Bedrohung” und all den anderen Legenden den Wind aus den Segeln nehmen sollen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Autorenbeiträge, Featured, Meinung Hinterlasse einen Kommentar

HWK-Mitarbeiter spenden für Asylbewerber

Thomas Pütz (r.), stellvertretender Leiter des Asylbewerberheims, bedankt sich bei Dr. Manfred Bitter (2. v. r., vorn). Zur Spendenaktion angeregt hatte Adele Lösel vom Ortsbeirat Kürenz (Bildmitte).

Thomas Pütz (r.), stellvertretender Leiter des Asylbewerberheims, bedankt sich bei Dr. Manfred Bitter (2. v. r., vorn). Zur Spendenaktion angeregt hatte Adele Lösel vom Ortsbeirat Kürenz (Bildmitte).

TRIER. Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Trier, Dr. Manfred Bitter, hat eine Spendensammlung seiner Mitarbeiter an die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in der Dasbachstraße übergeben. Eine ganze Busladung voll Winterkleidung und Kinderspielzeug gehörten zu der Sammelaktion der Belegschaft aus der Loebstraße. Die Leitung der Handwerkskammer konnte sich nach der Übergabe einen Eindruck von der aktuellen Flüchtlingssituation verschaffen. “Täglich rund 200 Flüchtlinge, die wegen Gewalt und Krieg oft monatelang bis nach Deutschland geflohen sind, bringt die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende an ihre Grenzen”, erklärt die Kammer in einer Pressemitteilung. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Germanist Przybilski neuer Vizepräsident der Uni Trier

Universitätspräsident Michael Jäckel beglückwünscht Martin Przybilski (links) zur Wahl.

Universitätspräsident Michael Jäckel beglückwünscht Martin Przybilski (links) zur Wahl.

TRIER. Der Senat der Universität Trier hat am Donnerstag Professor Dr. Martin Przybilski zum Vizepräsidenten für Studium und Lehre gewählt. Er übernimmt die Aufgaben von Professor Dr. Thomas Raab, dessen vierjährige Amtszeit am 9. Januar 2015 endet. Martin Przybilski kam 2003 als Juniorprofessor an die Universität Trier und hat seit 2009 eine Professur für Ältere deutsche Philologie inne. Als Vizepräsident gehört er dem Universitätspräsidium an und ist zuständig für die Aufgabenbereiche Qualitätssicherung sowie Studium, Lehre und Weiterbildung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Chance für sozial-ökologische Wende in Trier”

CDU und Grüne planen eine Bündnis im Trierer Stadtrat.

CDU und Grüne planen ein Bündnis im Trierer Stadtrat.

TRIER. Auf dem Weg zu “einer verlässlichen Zusammenarbeit zwischen Grünen und CDU im Trierer Stadtrat” seien die Grünen “einen wichtigen Schritt vorangekommen”. Das erklärt die Partei in einer Pressemitteilung vom Freitag. Demnach sollen noch in dieser Woche die Arbeitsgruppen der Grünen ihre vorbereitenden Beratungen abschließen. Mit den Ergebnissen aus diesen Runden gehen die Grünen nach eigenen Angaben in die Verhandlungen mit der CDU. Die Verhandlungsgruppen sollen noch in dieser Woche das erste Mal tagen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Dreyer: “Pegida ist beschämend!”

"Die Pegida-Demonstrationen sind beschämend", sagte Dreyer am Donnerstag im Landtag.

“Die Pegida-Demonstrationen sind beschämend”, sagte Dreyer am Donnerstag im Landtag.

MAINZ/TRIER. “Wenn ich die Bilder der so genannten Pegida-Demonstrationen in Dresden und andernorts sehe, dann läuft mir ein Schauer über den Rücken. Tausende schwenken Deutschlandfahnen und skandieren ‘Wir sind das Volk’ unter antiislamischen Parolen. Ich finde es beschämend und appelliere an die Menschen, darüber nachzudenken, wer die Organisatoren sind und unter welchen Vorzeichen zur Demonstration aufgerufen wird.” Das unterstrich Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei einer Aktuellen Stunde am Donnerstag im Mainzer Landtag. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen 12 Kommentare

Polizei spendet für Flüchtlinge

Scheckübergabe: Carsten Stumpenhorst (3. von links, Polizeipräsident Lothar Schömann (4. von links) und Bernd Kettern (2. von rechts) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Flüchtlingsberatungsstelle.

Scheckübergabe: Carsten Stumpenhorst (3. von links), Polizeipräsident Lothar Schömann (4. von links) und Bernd Kettern (2. von rechts) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Flüchtlingsberatungsstelle.

TRIER. Mit einem Spendenscheck im Gepäck besuchte Polizeipräsident Lothar Schömann die Flüchtlingsberatungsstelle in der Trierer Dasbachstraße. Er überbrachte den Spendenerlös des traditionellen Adventskonzertes des Polizeipräsidiums, das am 9. Dezember in der Konstantin-Basilika stattgefunden hatte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hund fällt zwei Frauen an

TRIER. Ein umherstreunender großer schwarzer Hund hat am Mittwoch nach Angaben der Polizei in der Trierer Fritz-von-Wille-Straße zwei Frauen angefallen, darunter eine 42-jährige Mutter, die mit ihren kleinen Kindern unterwegs war. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar