trier reporter

“Gesichter der Armut” auf dem Hauptmarkt

TRIER. Das Trierer Aktionsbündnis “Aktiv gegen Armut”, ein lockerer Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern der unterschiedlichsten Institutionen, Parteien, Verbände, Vereine und Initiativen, zeigt am Freitag, 19. Februar, von zehn bis 13 Uhr auf der Aktionsfläche auf dem Trier Hauptmarkt “Gesichter der Armut”. Die Veranstalter weisen mit unterschiedlichen Aktionen auf Armutsphänomene hin, die auch in Trier und Umgebung gleichsam an der Tagesordnung sind. Für musikalische Unterhaltung sorgt der bekannte Trierer Sänger Steff Becker. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Auf den Spuren von Sankt Martin

TRIER. “Auf den Spuren von St. Martin durch Trier” führt ein jetzt erschienenes Buch seine Leser. Autor Hans-Georg Reuter, im Bistum Trier für das Gedenkjahr des Heiligen Martin (316-397) zuständig, erzählt von den Besuchen des Bischofs von Tours in der römischen Kaiserstadt Trier, beschreibt historische Martinsorte und weist auf soziale Einrichtungen hin, wo heute Menschen im Sinne des heiligen Martin wirken. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Landespolitiker debattieren an Uni Trier

TRIER. Eine Gesprächsrunde zum Thema “Landesparlamentarismus in Deutschland: Herausforderungen, Defizite und Reformoptionen” steht im Mittelpunkt eines offenen Seminar des Fachs Politikwissenschaft. Zu der Diskussion am 20. Februar an der Universität Trier sind interessierte Bürger eingeladen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Erster Gründertag für die Region Trier

TRIER. Der Weg in die Selbstständigkeit bietet unzählige Chancen − doch immer weniger Menschen nutzen sie. Schon seit Jahren geht die Zahl der Existenzgründungen zurück, in Rheinland-Pfalz seit dem Jahr 2000 um etwa 15 Prozent (Gewerbeanmeldungen). Dem wollen die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Handwerkskammer (HWK) Trier mit dem ersten Gründertag für die Region entgegenwirken. Am Freitag, 11. März, informieren sie von 13.30 bis 16.30 Uhr unter dem Motto “Lust auf Existenzgründung” zusammen mit wichtigen Partnern im Gründungsgeschehen über alle bedeutenden Aspekte der Selbstständigkeit, vom Businessplan bis zur Werbung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Verheerende Folgen” – HWK warnt vor Grenzschließungen

Die HWK Trier warnt vor Grenzschließungen in der Großregion.

Die HWK Trier warnt vor Grenzschließungen in der Großregion.

TRIER. Im Zuge der Diskussion um die Eindämmung der Flüchtlingszahlen werde zunehmend die Forderung laut, die deutschen Grenzen für Flüchtlinge zu schließen, so die Handwerkskammer Trier (HWK) in ihrer Erklärung vom heutigen Dienstag. Die HWK spricht sich gegen diesen Vorschlag aus und warnt eindringlich vor den Folgen, die eine Schließung der Grenzen mit sich bringen würde. Sollte dieses Szenario wahr werden, hätten die Berufspendler sowie die gesamte Wirtschaft in der Region Trier tiefgreifende Nachteile zu befürchten, so die HWK. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

“Ich bin bereit”

Bischof Ackermann im Kreis der neuen Katechumenen. Foto: Bistum Trier

Bischof Ackermann im Kreis der neuen Katechumenen. Foto: Bistum Trier

TRIER. 19 Kinder und Erwachsene hat Bischof Dr. Stephan Ackermann am 14. Februar zu den Sakramenten der Taufe, Eucharistie und Firmung zugelassen. Symbolisch gingen die Taufbewerberinnen und -bewerber (Katechumenen) mit dem Bischof im Trierer Dom den Weg vom Taufbrunnen zum Altar. Die Feiern der Christwerdung begehen die meisten Katechumenen an Ostern in ihren Gemeinden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Schlüssel zur Fachkräftebindung

TRIER. Nach einem insgesamt erfolgreichen Pilotprojekt geht die ärztliche Fachweiterbildung des Europäischen Forums für Gesundheitswirtschaft (EFG) in den Jahren 2016/17 in die zweite Runde. Das Seminarprogramm wurde für Mediziner aus der gesamten Region geöffnet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

IHKs stellen Forderungen an neue Landesregierung

TRIER. Eine aktuelle Mitgliederbefragung der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) macht deutlich, wo die Wirtschaft politischen Handlungsbedarf für die künftige Landesregierung sieht. Als besonders dringend stufen die Unternehmen nach Mitteilung der IHK Trier den Ausbau des Breitbandnetzes ein: Mehr als drei Viertel der Betriebe (78 Prozent) weisen einem bedarfsgerechten Breitbandausbau hohe oder sogar höchste Priorität zu. Nahezu ebenso wichtig sind den Unternehmen konkrete Ziele für Bürokratieabbau (74 Prozent) sowie ein höheres Budget für die Verkehrsinfrastruktur (68 Prozent). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar