trier reporter

Sperrung in Richtung Pferdemarkt

TRIER. Die Durchfahrt in Richtung Pferdemarkt aus der Oeren- und Deutschherrenstraße wird laut Tiefbauamt ab Montag, 2. März, für etwa vier Wochen nicht möglich sein. Grund ist der Ausbau des Pferdemarkts/Walramsneustraße. Für Fußgänger gilt diese Regelung aber nicht. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Finanzielle Entlastung für Kommunen

MAINZ/TRIER. Der Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen für Unter-Dreijährige sowie die zunehmende Zahl von Flüchtlingen waren in der letzten Woche Thema eines Gespräches der Landesregierung mit den Kommunalen Spitzenverbänden auf Einladung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Dabei verständigten sich die Gesprächsteilnehmerinnen und –teilnehmer nach Angaben der Staatskanzlei üner verschiedene Punkte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Jobbörse mit Betrieben im Hotel- und Gaststättengewerbe

TRIER. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier veranstaltet in Kooperation mit dem Jobcenter Trier-Saarburg und dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Trier am Montag, 2. März, im IHK-Tagungszentrum eine Jobbörse für Hotel- und Gastronomiebetriebe. Da besonders diese Branche händeringend Mitarbeiter sucht und offene Stellen lange unbesetzt bleiben müssen, bietet die IHK Trier Unternehmen mit Bedarf nach Hilfskräften die Gelegenheit, sich bei dieser kleinen Jobbörse zu präsentieren und verschiedene Bewerber kennenzulernen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Der Gastkommentar – Politik am Rande der Gesellschaft

Der Trierer Journalist und Buchautor Rüdiger Rauls.

Der Trierer Journalist und Buchautor Rüdiger Rauls.

Von Rüdiger Rauls

Wieso kommt die herrschende Politik bei der Bevölkerung immer weniger an? An drei Beispielen soll das Dilemma der Politik besonders in den westlichen Ländern erläutert werden. Gerade eben hat die neue griechische Regierung kleinmütig die Bedingungen der Troika bezüglich der Fortsetzung des Reformprogramm akzeptiert. Noch vor wenigen Wochen hatten die Himmelsstürmer von Syriza vollmundig der eigenen Bevölkerung Versprechungen gemacht, die sie heute nicht mehr einhalten können. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Meinung 3 Kommentare

Immer wieder Ärger wegen freilaufender Hunde

Hunde sind grunsätzlich anzuleinen - auf Waldwegen dürfen freilaufende Hunde nach dem Jagdrecht sogar erschossen werden.

Hunde sind grunsätzlich anzuleinen – auf Waldwegen dürfen freilaufende Hunde nach dem Jagdrecht sogar erschossen werden.

TRIER. Eine Frau will im Weißhauswald joggen. Dabei trifft sie auf eine Gruppe von Hundehaltern, die ihre Vierbeiner frei laufen lassen. Auf die Bitte der Joggerin, die Tiere anzuleinen, reagieren die Hundebesitzer mit Unverständnis. Von Anleinen keine Spur. Die Frau beendet ihre Joggingtour und beschwert sich bei Roman Schmitz, Leiter des kommunalen Vollzugsdienstes, der Teil des Ordnungsamts der Stadt ist. “Immer wieder gibt es freilaufende Hunde und Menschen, die sich vor ihnen fürchten. Sie treffen täglich aufeinander und dies führt dann zu Beschwerden”, weiß Schmitz. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft 2 Kommentare

“Ordenschristen machen Mut und fordern heraus”

TRIER. Ohne die Ordenschristen würde das Bistum einen wichtigen Teil seiner Lebenskraft verlieren. Das betont der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann in seinem Fastenhirtenbrief, der in den Gottesdiensten am 1. Fastensonntag verlesen wurde. “Gerade die Orden und religiösen Gemeinschaften waren in der Geschichte der Kirche immer auch Quellen der Besinnung und Erneuerung für das gesamte Volk Gottes.” Ackermann erinnert daran, dass Ordensleute nicht nur innerhalb ihrer Gemeinschaft tätig seien: “An vielen Stellen bringen sie ihre besonderen Begabungen ein in der Seelsorge, durch Schulen und in zahlreichen karitativen Einrichtungen.” Mit seinem Hirtenbrief greift der Bischof das von Papst Franziskus ausgerufene “Jahr des geweihten Lebens” auf. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Rentner in Wohnung überfallen – Belohnung ausgesetzt

TRIER. Bisher unbekannte Täter haben einen 83-jährigen Mann am vergangenen Freitag, 20. Februar, in dessen Wohnung im Trierer Stadtteil Mariahof überfallen und schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Trier hat jetzt eine Belohnung von 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt. Zudem wurde ein Vertrauenstelefon zur Hinweisaufnahme geschaltet. Der Rentner war am Freitagvormittag schwer verletzt in seiner Wohnung in dem Mehrfamilienhaus in der Bonhoefferstraße 10 in Trier aufgefunden worden. Der Mann ist in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert worden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen laut Pressemitteilung von einem Raubdelikt aus. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Oberstraße in Ehrang ab Dienstag halbseitig gesperrt

TRIER. Mit vorbereitenden Erdarbeiten für die neuen bergseitigen Stützwände beginnt in der kommenden Woche der dritte Bauabschnitt für die Ortsumfahrung Ehrang. Bei der Einrichtung der Baustelle am alten Kinderspielplatz ist laut Stadtverwaltung am Montag, 23. Februar, nur mit leichten Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ab Dienstag, 24. Februar, wird die Oberstraße im Abschnitt zwischen dem alten Spielplatz und der Friedhofstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Verkehrsteilnehmer, die aus und in Richtung Kordel (B 422) unterwegs sind, müssen mit Wartezeiten an der Ampel sowie mit verstärktem Lkw-Verkehr und verschmutzter Fahrbahn rechnen. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar