trier reporter

Weiterführende Schulen – Anmeldung im Februar

TRIER. Im Februar können Kinder für weiterführende Schulen in Trier angemeldet werden, die sie ab Sommer besuchen wollen. Erstmals besteht die Möglichkeit, sich für die Oberstufe der Integrierten Gesamtschule (IGS) am Wolfsberg einzuschreiben. Außerdem laufen im Februar die Anmeldefristen für die Berufsbildenden Schulen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Studienaussteiger – Wechsel vereinfacht

TRIER. Studierende haben in Rheinland-Pfalz ab sofort die Möglichkeit, auf ihre Leistungen aus der Hochschule aufzubauen, wenn sie aus dem Studium ins Berufsleben wechseln möchten. Diese Option bieten die Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Land an. Unter bestimmten Voraussetzungen können damit Studienaussteiger aus höheren Semestern direkt zu einer Fortbildungsprüfung − wie etwa zum Fachwirt oder zum Industriemeister − zugelassen werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Bürokratie-Check” in Föhren

TRIER. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Trier veranstaltet am kommenden Montag, 1. Februar, 19 Uhr, im Industriepark Region Trier in Föhren ihren “Treffpunkt Mittelstand” für Unternehmer und Mittelständler. Zentrales Thema wird der “Bürokratie-Check” sein. Als Gastredner sind Rudolf Müller, Präsident der Handwerkskammer Trier, Britta Brisch, Geschäftsführerin der Clearingstelle Mittelstand in Nordrhein-Westfalen, und Arnold Schmitt, CDU-Landtagsabgeordneter aus Trier-Saarburg eingeladen. (tr)

Die Einladung zum “Treffpunkt Mittelstand”

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

27. Januar – Im Gedenken an die Opfer des Terrors

Ein Schlüsseldokument der Judenverfolgungen in Trier: Die sogenannte "Kennkarte". Foto: Stadtmuseum Simeonstift

Ein Schlüsseldokument der Judenverfolgungen in Trier: Die sogenannte “Kennkarte”. Foto: Stadtmuseum Simeonstift

TRIER. Am 27. Januar wird bundesweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Der Historiker Dr. Wolfgang Alt nimmt am Vorabend dieses Gedenktags, am 26. Januar, 19 Uhr, im Stadtmuseum Simeonstift in einer Führung die Trierer Stadtgeschichte während der nationalsozialistischen Diktatur in den Blick und zeigt, wie vor Ort die menschenverachtende Verfolgungs- und Vernichtungspolitik von 1933 bis 1945 durchgesetzt wurde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Silberne Ehrennadel für Ulman Schulte

Silberne Ehrennadel für Ulman Schulte (Bildmitte).  Rechts Michael Maxheim vom Sportbund, links Marco Marzi, Vorsitzender des Trimmelter SV. Foto: privat

Silberne Ehrennadel für Ulman Schulte (Bildmitte). Rechts Michael Maxheim vom Sportbund, links Marco Marzi, Vorsitzender des Trimmelter SV. Foto: privat

TRIER. Der 1. Vorsitzende des Trimmelter Sportverein, Marco Marzi, konnte zum ersten Neujahrsempfang im vereinseigenen Clubhaus an der Kohlenstraße zahlreiche Gäste begrüßen. Neben vielen Übungsleitern, denen der Vorsitzende für die hervorragende ehrenamtliche Arbeit dankte, nahmen auch Vertreter der regionalen Sportverbände an der Veranstaltung teil. So wünschte der Vizepräsident des Sportbundes Rheinland, Michael Maxheim, dem TSV für das kommende Jahr viel Erfolg beim Erreichen der gesteckten Ziele und lobte die ehrenamtliche Arbeit der Sportvereine an der Basis, gerade in einer Zeit, in der über den Sport und dessen Spitzenverbände fast täglich negativ berichtet werde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Drei Kreuze für ein Hallelujah

Der Brunnenhof wird im Sommer zum "Wunschbrunnenhof". Foto: ttm

Der Brunnenhof wird im Sommer zum “Wunschbrunnenhof”. Foto: ttm

TRIER. Keine Sommerbühne in Trier, deren Programm über Monate hinweg so vielfältig und deren Panorama mit mittelalterlichem Innenhof und antiker Porta so beeindruckend ist: Schon seit vielen Jahren zieht die Mischung aus gemütlichem Flair und akustischer Abwechslung tausende Zuhörer zwischen April und September in den Brunnenhof. Zum ersten Mal können diese nun selbst entscheiden, welche regionalen Bands die Sommerbühne erklimmen dürfen: Aus der beliebten Reihe “Musiker im Brunnenhof” wird 2016 der “Wunschbrunnenhof”, bei dem sich 32 Bands um die begehrten Auftrittsplätze reißen. Bis zum 14. Februar kann abgestimmt werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

IHK-Umfrage – Unternehmen “positiv gestimmt”

Die Unternehmen der Region sind laut IHK Trier "positiv gestimmt".

Die Unternehmen der Region sind laut IHK Trier “positiv gestimmt”.

TRIER. Die regionalen Unternehmen sind für die wirtschaftliche Entwicklung im Jahr 2016 positiv gestimmt. 26 Prozent der Befragten erwarten nach einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier bessere, 60 Prozent stabile und lediglich 14 Prozent schlechtere Geschäfte, wie die IHK am Freitag mitteilt. Damit ist die Gruppe  der Optimisten nach Angaben der Kammer aktuell um zwölf Prozentpunkte größer als die der Pessimisten; im Herbst 2015 hatte der Unterschied nur zwei Prozentpunkte betragen. Diese Stimmungsaufhellung ist insbesondere auf bessere Geschäftserwartungen im Industrie- und Dienstleistungsbereich zurückzuführen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Raub offenbar vorgetäuscht

TRIER. Der Raubüberfall im Trierer Palastgarten, den ein Mann am Dienstag letzter Woche bei der Polizei angezeigt hatte, hat offenbar nicht stattgefunden. Das haben die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergeben, wie die Kripo Trier am heutigen Freitag mitteilt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar