trier reporter

40.000ste Besucherin im Karl-Marx-Haus

Elisabeth Neu (links) und Eva Wagner (rechts) gratulieren Katja Richter und ihrem Mann. Foto: privat

TRIER. Vor wenigen Tagen wurde im Karl-Marx-Haus die 40.000ste Besucherin dieses Jahres begrüßt, und das bereits am 140. Tag seit der Wiedereröffnung des Museums am 5. Mai 2018. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

“Welturaufführung in Prüm” mit Jutta Richter

Kam bei den Kindern bestens an: Jutta Richter am Büchertisch in Prüm. Foto: Harald Tittel

PRÜM. Die brillante Vorlesekunst von Jutta Richter. Die immense Aufmerksamkeit von rund 700 Schülern aller Schularten aus Prüm und Bleialf. Und die schier grenzenlose Fragefreude der jungen Leseratten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

SWT gleich zweifach bei Wettbewerben ausgezeichnet

STADTWERKE AWARD 2018 v. l. Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des VKU), Christian Reinert (SWT-Architekt), Arndt Müller (SWT-Vorstand), Sven Becker, Sprecher der Trianel-Geschäftsführung ©BILDSCHÖN

TRIER. Gleich über zwei Auszeichnungen konnten sich die Stadtwerke Trier (SWT) in diesen Tagen freuen. Beim STADTWERKE AWARD 2018 setzten sie sich unter 30 Bewerbern durch und belegten den dritten Platz. Und für ihr Projekt ” Optimaler Einsatz erneuerbarer Energie in der Trinkwasserversorgung mithilfe Künstlicher Neuronaler Netze (KNN)“ erhielt das Unternehmen den rheinlandpfälzischen Umweltpreis. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Trier und Fort Worth brauen gemeinsames Bier

Die Olewiger Brauerei “Kraft-Bräu” ist jetzt auch in Fort Worth ein Begriff. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Partnerstädte Trier und Fort Worth stellen mit den Brauereien Kraft Bräu und Wild Acre Brewing an diesem Mittwoch in den USA ihr erstes gemeinschaftlich gebrautes Bier “Wild Acre Kraft Haus“ vor. Mit der Vorstellung wird das fünfte Oktoberfest in Fort Worth eröffnet, bei dem den Besuchern traditionell deutsches Essen in Biergärten, Musik und sogar ein Dackelrennen geboten wird. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Nach der Schule ins Ausland

TRIER. Ob zur Orientierung oder persönlichen Weiterentwicklung, zum Verbessern der Sprachkenntnisse, zum Kennenlernen von anderen Kulturen oder zur Überbrückung von Übergangszeiten – es gibt viele gute Gründe für einen Auslandsaufenthalt nach der Schule. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Der erste innogy-Bücherschrank in der Eifel-Region

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde haben Bürger, Vertreter der Ortsgemeinde Kordel und von innogy den Bücherschrank in Kordel offiziell eröffnet. (Foto: David Kryszons/innogy)

KORDEL. Gute Bücher werfen Literaturfreunde nicht einfach weg – stattdessen werden sie oft und gerne an andere Leser weitergegeben. Dies ist der Grundgedanke hinter den offenen Bücherschränken, die innogy jetzt auch nach Kordel gebracht hat. Hier können sich alle Bürger ab sofort über das beliebte Möbel zum Tauschen von Literatur freuen. Die jederzeit zugängliche Mini-Bibliothek steht im Park am Altbach. Das System ist denkbar einfach: Jemand stellt seine bereits gelesenen Bücher für andere in den Schrank. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerhaushalt startet am 27. September

Die Bürger der Stadt Trier haben wieder die Möglichkeit, Vorschläge zum Doppelhaushalt der Stadt einzureichen. Foto: Alexander Stein

TRIER. Ab Donnerstag, 27. September, haben die Bürgerinnen und Bürger Triers wieder die Möglichkeit, Vorschläge zum Doppelhaushalt der Stadt einzureichen. Abgeschlossene Projekte der Vergangenheit zeigen: Vorschläge der Trierer werden gehört und umgesetzt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Laura Gerhardt ist neue Mosel-Weinkönigin

Die neue Moselweinkönigin Laura Gerhardt mit ihren Prinzessinnen Bärbel Ellwanger (links) und Denise Wagner. Foto: Moselwein e.V.

REGION. Die Mosel-Weinkönigin 2018/19 heißt Laura Gerhardt. Die 19-jährige Studentin der Internationalen Weinwirtschaft aus Traben-Trarbach wurde in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues zur Repräsentantin des Weinanbaugebietes Mosel gewählt und von ihrer Vorgängerin Kathrin Hegner gekrönt. Denise Wagner aus Veldenz und Bärbel Ellwanger aus Trier wurden zu Mosel-Weinprinzessinnen gekrönt und werden gemeinsam mit Laura Gerhardt ein Jahr lang bei rund 200 Veranstaltungen für das Anbaugebiet und die Weine der Region werben. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar