trier reporter

MINT-Berufe bei “Westnetz” hautnah kennenlernen

TRIER. Die Agentur für Arbeit Trier startet im Jahr 2019 gemeinsam mit regionalen Betrieben die Veranstaltungsreihe “Mädchen mit MINTeresse“. Ziel dieser Berufsorientierungskampagne ist es, jungen Frauen Einblicke in MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und Unternehmen in diesem Bereich zu ermöglichen und bei Interesse an einer Ausbildung auch schon erste Kontakte zu den Betrieben zu vermitteln. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Schauspiel “Politisch korrekt” – gleich zwei Premieren

TRIER. Am 25. Januar stehen mit dem Schauspiel “Politisch korrekt” (Inszenierung Manfred Langner, Beginn: 19.30 Uhr) gleich zwei Premieren des Theaters Trier auf dem Programm. Zum einen das Schauspiel selbst, zum anderen der Spielort, der sich in der Europäischen Kunstakademie befindet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

ELSTER – Trierer Bürger machen’s vor

TRIER. Mit über 65 Prozent nutzen die Menschen in der Region Trier und der Eifelregion Bitburg-Prüm den Weg der elektronischen Steuererklärung (ELSTER) rheinlandpfalzweit am meisten. Über 50 Prozent nutzen hier zusätzlich die elektronische Authentifizierung und verzichten dadurch komplett auf einen Papierausdruck ihrer Steuererklärung und die eigenhändige Unterschrift. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Das com.guck-Theater und die Heim-Suchung

TRIER. Unter dem Titel “Heim-Suchung” lädt das com.guck-Theater am Donnerstag, 17. Februar, um 15 Uhr zu einer Aufführung in das Gasthaus Ternes ein. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

5.400 Euro für Trierer Tafel

Thomas Kiefer, Christina Elting, Uli Krupp, Regina Bergmann, Mario Zeck Foto: Sinan Narin

TRIER. Bei dem Benefizkonzert am 10. November 2018 haben die gut 250 Musikerinnen und Musiker aus dem Mädchenchor am Trierer Dom, den Trierer Domsingknaben, dem Kathedraljugendchor Trier, dem Eltern-Lehrer-Schülerinnen-Chor des AMG und des Orchesters des AMG unter der Leitung von Christina Elting, Ulrich Krupp und Thomas Kiefer den Trierer Dom in einen Konzertsaal verwandelt. Die Begeisterung des Publikums zeigte sich auch in seiner Spendenbereitschaft für die Trierer Tafel: Insgesamt haben die 1.400 Musikfreunde nach dem Konzert 5.400 Euro anstelle von Eintrittsgeldern gespendet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Vorlesestunde in Deutsch und Arabisch

TRIER. Die Stadtbibliothek Palais Walderdorff lädt zusammen mit der städtischen Bildungskoordinatorin für neuzugewanderte Kinder ab vier Jahre zu drei deutsch-arabischen Vorlesestunden ein. Nach der Vorstellung der Geschichten “Der Regenbogenfisch” (Freitag, 25. Januar), “Neulich am Südpol” (Freitag, 1. Februar) und “Ritter Winzig” (Freitag, 8. Februar) wird jeweils gemeinsam gebastelt, gemalt und gespielt. Die kostenlosen zweisprachigen Vorlesestunden in der Kinderbuchabteilung im ersten Stock des Palais Walderdorff beginnen um 16 Uhr. Weitere Informationen unter der Rufnummer 0651/718-2424 oder im Internet auf stadtbibliothek-walderdorff.de. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungen der Universität Trier

TRIER. In der Woche vom 14. bis 20. Januar gibt es an der Universität Trier die folgenden Veranstaltungen:

Montag, 14. Januar
“Öffentliches Vertrauen und die Zukunft der Demokratie“ – Vortrag von Prof. Martin Endreß (Soziologie) im Rahmen der Montagsvorträge aus Forschung und Lehre.
14 Uhr c.t., Hörsaal 1

Dienstag, 15. Januar
“Neue Impulse für die Lehre!“ – Auftaktveranstaltung des hochschuldidaktischen Programms 2019. Detaillierte Informationen gibt es auf der Seite: gutelehre.uni-trier.de Moderation: Ansgar Berger (Hochschuldidaktik der Universität Trier).
13 Uhr, Gästeraum der Mensa

“Scamming and the Reputation of Drug Dealers on Darknet Markets“ – Vortrag von Romain Espinosa (CNRS, CREM und Universität Rennes 1). Veranstalter: IAAEU.
18 Uhr, Max-Weber-Raum (H714), Campus II

“Wahlrecht und Wahlkulturen in den deutschen Staaten des 19. Jahrhunderts“ – Vortrag von Prof. Carlo Spagnolo (Università di Bari) im Rahmen des Kolloquiums des Arbeitskreises Neuere/Neueste und Internationale Geschichte.
18 Uhr, Raum B 13

“Rom- und Papstkritik in der Renaissance“ – Vortrag von Prof. Michael Matheus (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) im Rahmen des Kolloquiums “Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte“.
18 Uhr, Raum A 11

“Mensch oder Maschine eLawyer – Legal Tech als Realität und Zukunftsvision“ – Vortrag von Nico Kuhlmann (Hogan Lovells) im Rahmen der Trierer Gespräche zu Recht und Digitalisierung.
18.30 Uhr, Hörsaal 10

“Wie kapitalistisch ist China 40 Jahre nach Beginn der Wirtschaftsreformen?“ – Vortrag von Prof. Doris Fischer im Rahmen der Vortragsreihe “China heute“.
19.30 Uhr, VHS Trier, Palais Walderdorff, Domfreihof 1 B, 54290 Trier

Mittwoch, 16. Januar
“Estimating Performance of Predictive Models (Resampling)“ – Vortrag von Florian Pargent im Rahmen des ZPID Kolloquiums.
16 Uhr, Raum A 9/10

“Expanding performance feedback theory to temporary organizations“- Vortrag von Hendrik Wilhelm im Rahmen des Betriebswirtschaftlichen Forschungsseminars.
17 Uhr, Raum C 502

“Die Intonation des Luxemburgischen“ – Vortrag von Judith Manzoni im Rahmen der Reihe “FSK Lectures in Linguistics“.
18 Uhr, Raum B 16

“Tarifverträge für Solo-Selbstständige“ – Vortrag von RA Antonius Allgaier (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt). Veranstalter: IAAEU.
18 Uhr c.t., Max-Weber-Raum (H714), Campus II

Donnerstag, 17. Januar
“Das Studium ist (bald) zu Ende – was nun?“ – Was kommt auf mich zu? Krankenversicherung? Stellensuche? Die Veranstaltung zeigt auf, was es dabei zu beachten gibt. Veranstalter: Career-Service der Universität Trier
14 Uhr, Raum C 22

“Digitalisierung im Mittelstand“ – Veranstaltung in der Reihe “CIRT im Dialog“. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer sowie der Handwerkskammer Trier statt. Informationen unter diesem Link.
18 Uhr, Raum K101, Kapelle, Campus II

“Der Kiosk des Taharqa in Karnak“ – Vortrag von Prof. Martina Minas-Nerpel im Rahmen des Kolloquiums “Ägypten – Griechenland – Rom: Neue Forschungen“.
18.15 Uhr, Raum B 21

Freitag, 18. Januar
“Traumahilfe, wo der Pfeffer wächst. Psychotherapie in der 3. Welt“ – Die Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. W. Lutz) lädt zur Veranstaltung des Internationalen Doktorandenprogrammes “Psychotherapieforschung“ ein.
14.15 Uhr, WIP Raum 2.04, Max-Planck-Straße (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Weinforum Mosel: Nur noch wenige Karten erhältlich

Rund 210 Weine aus etwa 70 Betrieben können beim Weinforum in den antiken Mauern der Thermenanlage am Viehmarkt verkostet werden. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Moselwein e.V. veranstalten vom 18. bis 20. Januar zum 27. Mal das Weinforum Mosel in Trier. In den römischen Thermen unter dem Viehmarkt werden die besten Weine des Anbaugebietes Mosel aus der Landesweinprämierung sowie ausgesuchte Weine aus den Gastregionen Ahr, Mittelrhein und Nahe präsentiert. Für die beliebte Weinveranstaltung sind nur noch eingeschränkt Karten erhältlich. Alle Karten für Samstag, 19. Januar, 15 Uhr, sind ausverkauft. Für Freitagnachmittag (18. Januar, ab 14.30 Uhr) sowie Sonntag (20. Januar, ab 11 Uhr) sind jeweils nur noch wenige Karten über Ticket-regional sowie die angeschlossenen Verkaufsstellen verfügbar. Für Samstagvormittag (19. Januar, 10 bis 14 Uhr) ist die Chance am größten, noch ein Ticket zu erhalten. Eventuell vorhandene Restkarten werden an den Veranstaltungstagen in den Thermen am Viehmarkt an der Tageskasse angeboten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar