Autobrand in Trier-Süd

TRIER. Nach einem Brand eines Autos in der Friedrich-Wilhelm-Straße am späten Mittwochabend, 21. September, ermittelt die Polizei. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 20 Uhr stellte Besitzer sein Fahrzeug in der Friedrich-Wilhelm-Straße ab. Als er gegen 22.25 Uhr von der Auto-Alarmanlage geweckt wurde und nachsah, stellte er Flammen im vorderen Bereich seines Autos fest und informierte umgehend die Polizei. Bisherigen Erkenntnissen zufolge kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden – Telefon: 0651/9779-2290 bzw. -0. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.