Begegnungsangebote auf einen Blick

TRIER. Ob Stadtteil-Treff, Baby-Frühstück oder Jugendclub: Trier hält viele Angebote für Jung und Alt bereit. Für den besseren Überblick hat der Bereich Sozialraumplanung des Jugendamtes der Stadt Trier eine Broschüre mit offenen und kostenlosen Begegnungsangeboten unterschiedlichster Träger erstellt. Dabei handelt es sich um Treffen, die themenunabhängig das gesellige Miteinander in den Vordergrund stellen.

Die verschiedenen Begegnungsangebote ermöglichen jedem Interessierten, die Menschen und die Stadt besser kennenzulernen. Somit versteht sich die Broschüre als eine Einladung, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Aufeinander zugehen und Miteinandersein stehen im Vordergrund. Zweisprachig in Deutsch und Englisch spricht die 24-seitige Information auch bewusst Menschen mit interkulturellem Hintergrund und Geflüchtete an. Die Broschüre gibt es im Internet auf trier.de (mit rechter Maustaste öffnen). (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.