Bürgeramt ab dem 19. März in der Jägerkaserne

TRIER. Das Bürgeramt ist ab Montag, 19. März, vorübergehend in der ehemaligen Jägerkaserne in der Eurener Straße 48a (Gebäude 4) untergebracht. Grund sind mehrmonatige Umbauarbeiten im Rathaus, die mit zahlreichen Serviceverbesserungen für die Kunden einhergehen.

Am Ersatz-Standort stehen 60 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung, zudem fahren die Buslinien 1 und 2 dort entlang (Haltestelle Blücherstraße). Die gewohnten Öffnungszeiten bleiben bestehen: Montag, 8 bis 16 Uhr, Dienstag, Mittwoch, 7 bis 13 Uhr, Donnerstag, 10 bis 18 Uhr und Freitag, 8 bis 13 Uhr.

Gelbe Säcke und Bio-Startersets sind während des Umbaus im Fundbüro (Hindenburgstraße 3) erhältlich. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.