Busumleitung in Korlingen

TRIER/KORLINGEN. Von Donnerstag, 20. September, bis einschließlich Sonntag, 23. September, wird in Korlingen die Fahrbahn im Haltestellenbereich Neustraße geteert. In diesem Zeitraum wird der Verkehr einspurig mit einer Ampel an der Baumaßnahme vorbeigeleitet.

Die Busse der Linien 30 und 85 in Richtung Pluwig und Bonerath fahren bis zur Haltestelle Korlingen Steinbruch ihre normale Route. Ab dort werden sie über die K 57 nach Gutweiler umgeleitet. Die Rückfahrt erfolgt auf der gleichen Strecke. Im genannten Zeitraum wird die Haltestelle Neustraße aufgehoben und an die Haltestelle Steinbruch verlegt.

Am Montag, 24. September, beginnt der letzte Bauabschnitt in der Neustraße, weshalb die Busumleitung wie folgt angepasst wird: Aus Trier kommend fahren die Linien 30 und 85 bis zur Haltestelle Korlingen Steinbruch ihre normale Route, dann weiter über die Trierer Straße zur Ersatzhaltestelle, Neustraße und die B 57 auf die übliche Strecke. Busse aus Pluwig und Bonerath in Richtung Trier fahren während des letzten Bauabschnitts die Haltestelle Neustraße an.

Für Fragen zur Busumleitung stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 717-273 zur Verfügung. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.