150 Jahre Piesporter Goldtröpfchen

REGION. Das Piesporter Goldtröpfchen, eine der bekanntesten und ältesten Weinbergslagen Deutschlands, feiert in diesem Jahr 150. Geburtstag. Die erste bekannte Verwendung des Lagennamens stammt aus dem Jahr 1868. Die Steillage umfasst heute 66 Hektar und war bereits in der Antike mit Reben bestockt, wie auch der Fund der größten Mehr

Der Soundtrack ihres Lebens

BERNKASTEL-KUES. Am 26. Juli gastiert die Amerikanerin Helen Schneider beim Mosel Musikfestival mit einem Picknickkonzert in den Moselauen. Der Weltstar erfindet sich bei seinen Auftritten stets neu. Ob auf der Bühne in den großen Musicalrollen, bei einem Konzert nur mit einem Mikrophon als Requisite. Immer wieder präsentiert sie sich anders Mehr

Harmlose Ringelnatter führte zum Polizeieinsatz

KONZ. Einen Schreck in der Abendstunde erlebte am Samstagabend eine Anwohnerin in Konz-Hamm. In ihrer Wohnung im ersten Stock hatte sie wegen der angenehmen sommerlichen Temperaturen die Balkontür zum Wohnzimmer offen gelassen. Was prompt Folgen hatte... Als die Bewohnerin nach kurzer Abwesenheit wieder in den Raum kam, erschrak sie über Mehr

Von Göttinnen und Benzingesprächen

KONZ. Wenn es um automobile Pretiosen gehrt, kommt man am Motor Sport-Club Konz nicht vorbei. Seit 34 Jahren richtet er immer zum Konzer Heimatfest das Internationale Old- und Youngtimer-Treffen aus. In diesem Jahr hatten sich 320 Fahrer, aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, mit Mehr

Peter Schwenkmezger war den Menschen zugewandt

TRIER. Der frühere Präsident der Universität Trier, Professor Dr. Peter Schwenkmezger, ist tot. Er starb am Donnerstag, 12. Juli, im Alter von 71 Jahren. Von 2000 bis 2011 zeichnete er für die Geschicke der Hochschule verantwortlich. Michael Jäckel, Schwenkmezgers Nachfolger im Amt, äußerte sich am Freitag auf der Homepage der Mehr

allgemein

Das 70. Olewiger Weinfest – Tradition und Moderne

Zum Krönungsabend kommen traditionell fast alle Wein-Majestäten aus der gesamten Region nach Olewig. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Gerade ist das Zurlaubener Heimatfest zu Ende gegangen. Zehntausende haben dort und zuvor beim Altstadtfest ausgiebig open air gefeiert. Doch die Zeit der Freiluftpartys ist damit noch nicht zu Ende. Die Vereinigung der Olewiger Winzer steht bereit: Traditionell richtet sie am ersten Wochenende im August das Olewiger Weifest aus. In diesem Jahr wird es das 70. Weinfest sein. Grund genug für ein Gespräch mit Peter Terges und Geschäftsführer Franz Kick, der mit einer kurzen Unterbrechung der Vereinigung nun schon seit zehn Jahren hilfreich zur Seite steht.

Ein Beitrag von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft 3 Kommentare

Gute Geschäfte: Volksbankvorstand mit 2017 zufrieden

Sie sind zufrieden mit dem Ergebnis des Jahres 2017: Die beiden Volksbankvorstände Norbert Friedrich (links) und Alfons Jochem. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Mitglieder Volksbank Trier haben allen Grund zur Zufriedenheit. Trotz der für Banken unverändert schwierigen Situation ist es in 2017 gelungen, das Jahresergebnis nach Steuern abermals zu steigern. Dieses Mal um 12,2 Prozent, was in Zahlen eine Summe von 8,6 Mio. Euro bedeutet. Das teilten die beiden Vorstände Norbert Friedrich und Alfons Jochem am Donnerstag bei einem Pressegespräch mit.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die kulinarischen Götter und die Trierer Kinder

mercure-Küchenchef Carsten Vogt und sein Team bei der Arbeit. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Es ist eine Leistungsschau der ganz besonderen Art: Seit 25 Jahren laden einmal im Jahr die besten Köche und Winzer der Region ins mercure-Hotel ein, um gemeinsam mit ihren Produkten die Bürgerstiftung Trierer Kinder zu unterstützen. Auch in diesem Jahr war das Interesse an diesem gastronomischen Highlight wieder groß. Knapp 300 Gäste folgten der Einladung, um sich in einem besonderen Ambiente kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Ein Beitrag von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ausgezeichnet ausgebildet

Von links nach rechts: Johannes Böck, Phuoc Minh Tri Trinh, Cedric Desmaretz, Jan Ehrit, Kathrin Grundhöffer, Dominik Zengerling, Dustin Nguyen, Nicolas Ertz, Maximilian Müller. Foto: SWT

TRIER. Zehn Auszubildende der Stadtwerke Trier haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert. Der regionale Energie- und Infrastrukturdienstleister gratuliert den überdurchschnittlich guten Nachwuchskräften Johannes Böck, Elektroniker für Betriebstechnik;  Julian Conrady, Elektroniker für Betriebstechnik; Cedric Desmaretz, Kfz-Mechatroniker; Jan Ehrit, Elektroniker für Betriebstechnik; Nicolas Ertz, Metallbauer Konstruktionstechnik; Kathrin Grundhöffer, Chemielaborantin; Maximilian Müller, Elektroniker für Betriebstechnik; Dustin Nguyen, Elektroniker für Betriebstechnik; Phuoc Minh Tri Trinh, Fachinformatiker Systemintegration und Dominik Zengerling, Technischer Systemplaner. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Rapper K und Michael Patrick Kelly

Rapper Kontra K. Foto: Niculai Constantinescu

TRIER. Auch 2018 wird der Vorplatz der Porta Nigra im Zuge des Porta3 -Festivals wieder zur einzigartigen Konzert-Location im Zentrum Triers. Porta³ – das sind drei Abende vor der Porta Nigra, drei Künstler, drei Genres. Die ersten beiden Akteure stehen fest: Rapper Kontra K und Michael Patrick Kelly. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein, Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen vom 7. bis 10. Februar

Die Stadt blitzt.

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden: Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein, Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Personalwechsel bei den SWT

Michael Schröder (rechts) übernimmt im ersten Halbjahr die Bereichsleitung von Frank Birkhäuer. Fotos: SWT

TRIER. Die Stadtwerke Trier (SWT) haben mit wichtigen Personalentscheidungen die Weichen für die Zukunft gestellt: Seit Januar 2018 verstärkt Michael Schröder (47) den Bereich Mobilität (Verkehrsbetrieb, Parken, Elektromobilität). Er wird im Laufe des ersten Halbjahres die Bereichsleitung von Frank Birkhäuer übernehmen, der sich nach der Einarbeitung in den Ruhestand verabschiedet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Blickwinkel Welterbe Trier

Kaiser Wilhelm zu Besuch im Trierer Amphitheater. Foto: J. Stehr

TRIER. Mehr als 100 historische und aktuelle Fotografien zeigt vom 26. November bis 14. Januar eine Fotoausstellung in den Thermen am Viehmarkt. Es handelt sich dabei um ein Projekt der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) und der Fotografischen Gesellschaft Trier e. V. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein, Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Pflegedirektor des Brüderkrankenhauses verabschiedet

Die beiden Pflegedirektoren mit ihren Gattinnen sowie von links nach rechts: Josef Willems (Personalleiter), Christian Weiskopf (Kaufmännischer Direktor), Professor Dr. Winfried A. Willinek (Ärztlicher Direktor), Markus Leineweber (Hausoberer), Bruder Peter Berg (Vorsitzender des Aufsichtsrats der BBT-Gruppe), Bruder Alfons Maria Michels (Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe) und Matthias Warmuth (Geschäftsführer Unternehmensentwicklung der BBT-Gruppe) Fotos: BKT

TRIER. Nach 46 Dienstjahren im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier und 33 Jahren als Pflegedirektor wurde Pflegedirektor Aloys Adler (63) nun in den Ruhestand verabschiedet. Eine Feierstunde mit zahlreichen geladenen Gästen und Mitarbeitenden am Freitag, 8. September 2017 umrahmte die Staffelübergabe an seinen Nachfolger, Jörg Mogendorf (52). Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Attraktives Wohnen für alle Menschen

Symbolischer Spatenstich mit Ministerin Ahnen, Bürgermeisterin Birk und OB Leibe. Foto: WOGEBE

TRIER. Bezahlbares Wohnen mit guter Qualität der Wohnraumversorgung zu verbinden, ist seit ihrer Gründung vor 26 Jahren das zentrale Anliegen der Trierer “Wohnungsgenossenschaft Am Beutelweg” (WOGEBE). Daher begreife sich die WOGEBE heute als verlässlicher Partner der Stadt Trier bei der gemeinsamen Aufgabe, bezahlbaren Wohnraum im Trierer Norden zu erhalten und neu zu schaffen, sagte Herbert Schacherer, geschäftsführender Vorstand der WOGEBE, beim Besuch der rheinland-pfälzischen Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen. Die Ministerin war nach Trier gekommen, um sich während ihrer Sommerreise “Demografie und Wohnen” gemeinsam mit Vertretern der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und der Arbeitsgemeinschaft der Wohnungswirtschaft Rheinland-Pfalz ein Bild vom Stand der Bau- und Entwicklungsstrategie “Neues Wohnen in der Thyrsusstraße” der WOGEBE zu machen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein Hinterlasse einen Kommentar