150 Jahre Piesporter Goldtröpfchen

REGION. Das Piesporter Goldtröpfchen, eine der bekanntesten und ältesten Weinbergslagen Deutschlands, feiert in diesem Jahr 150. Geburtstag. Die erste bekannte Verwendung des Lagennamens stammt aus dem Jahr 1868. Die Steillage umfasst heute 66 Hektar und war bereits in der Antike mit Reben bestockt, wie auch der Fund der größten Mehr

Der Soundtrack ihres Lebens

BERNKASTEL-KUES. Am 26. Juli gastiert die Amerikanerin Helen Schneider beim Mosel Musikfestival mit einem Picknickkonzert in den Moselauen. Der Weltstar erfindet sich bei seinen Auftritten stets neu. Ob auf der Bühne in den großen Musicalrollen, bei einem Konzert nur mit einem Mikrophon als Requisite. Immer wieder präsentiert sie sich anders Mehr

Harmlose Ringelnatter führte zum Polizeieinsatz

KONZ. Einen Schreck in der Abendstunde erlebte am Samstagabend eine Anwohnerin in Konz-Hamm. In ihrer Wohnung im ersten Stock hatte sie wegen der angenehmen sommerlichen Temperaturen die Balkontür zum Wohnzimmer offen gelassen. Was prompt Folgen hatte... Als die Bewohnerin nach kurzer Abwesenheit wieder in den Raum kam, erschrak sie über Mehr

Von Göttinnen und Benzingesprächen

KONZ. Wenn es um automobile Pretiosen gehrt, kommt man am Motor Sport-Club Konz nicht vorbei. Seit 34 Jahren richtet er immer zum Konzer Heimatfest das Internationale Old- und Youngtimer-Treffen aus. In diesem Jahr hatten sich 320 Fahrer, aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, mit Mehr

Peter Schwenkmezger war den Menschen zugewandt

TRIER. Der frühere Präsident der Universität Trier, Professor Dr. Peter Schwenkmezger, ist tot. Er starb am Donnerstag, 12. Juli, im Alter von 71 Jahren. Von 2000 bis 2011 zeichnete er für die Geschicke der Hochschule verantwortlich. Michael Jäckel, Schwenkmezgers Nachfolger im Amt, äußerte sich am Freitag auf der Homepage der Mehr

gesellschaft

Vielfalt und Tiefe sind das Trifolion-Markenzeichen

Freut sic h auf das Jubiläumsjahr 2018: Trifolion-Direktor Ralf Britten

ECHTERNACH. Das Jahr 2018 wird für die Stadt Echternach ein Jubeljahr. Seit zehn Jahren gibt es das Kultur- und Veranstaltungszentrum Trifolion. Gut 300.000 Menschen waren in dieser Zeit dort zu Gast. Mit einem ganzjährigen Festprogramm werden die Echternacher dieses Jubiläum gebührend feiern.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Westnetz fördert private Infrastruktur für E-Mobilität

Öffentliche Ladestationen wie die der SWT auf dem Augustinerhof sind keine Seltenheit mehr. Jetzt fördert innogy den Aufbau von privaten Ladeboxen. Foto: Rolf Lorig

REGION. Die Westnetz GmbH, Verteilnetzbetreiber der innogy SE, fördert ab sofort den Aufbau einer privaten Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Jeder neue Netzanschluss ist kostenlos, wenn der Kunde seine Zustimmung zur netzdienlichen Steuerung seiner Ladeeinrichtung erklärt. Voraussetzung für den so genannten eMobility Netzanschluss ist lediglich, dass die Anschlusslänge auf dem Kundengrund höchstens 30 Meter beträgt. Dies ist erfahrungsgemäß bei etwa 95 % aller neuen Netzanschlüsse der Fall. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft 2 Kommentare

Nach dem Sturm – Verbraucherberatung rät

Der Versicherer wird mitteilen, ob Betroffene selbst einen Handwerker beauftragen sollen oder ob die Versicherung erst jemand vorbeischicken will. Foto: Jan Mallander

TRIER. Der Sturm der letzten Tage hat erhebliche Schäden angerichtet. Betroffene sind auf schnelle Hilfe durch ihre Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung angewiesen. Sturmschäden sind ab Windstärke 8 abgesichert, darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. hin. Schäden an Haus, Dach, Fenster oder Keller können etwas für die Wohngebäudeversicherung sein. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Durchschnittliche Arbeitslosenquote lag 2017 bei 3,7%

Sie leiten die Geschäfte der Agentur für Arbeit Trier: Heribert Wilhelmi (links) und Dirk Hannowsky. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die gute Nachricht kommt von der Agentur für Arbeit: “Wir haben eine stabile konjunkturelle Entwicklung in der Region, die sich positiv auf den Arbeitsmarkt auswirkt,” teilte Heribert Wilhelmi, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Trier, bei der Jahrespressekonferenz mit. Damit bestätigt er für die Region die Aussage von Detlef Scheele, dem Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit in Berlin: “Der Arbeitsmarkt hat sich im Dezember 2017 sehr gut entwickelt: die Zahl der arbeitslosen Menschen ist weniger gestiegen als saisonal üblich, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern steigen auf hohem Niveau weiter kräftig an.“ Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Alles Gute für 2018!

Alles Gute für 2018!

TRIER. Das Ende eines Jahres steht vor der Tür, das neue Jahr ist greifbar nahe. Was wird das Jahr 2018 uns bringen? Einiges, wie die große Ausstellung zu Ehren des Trierer Philosophen Karl Marx, ist uns heute schon bekannt. Es wird zweifellos ein weiteres Jahr mit großen Herausforderungen werden. Für die Kommunal-, die Landes- und die Bundespolitik. Und natürlich auch für jeden einzelnen Bewohner dieser Stadt. Es kommt nicht von ungefähr, dass zum Jahreswechsel selbst nüchtern denkende Menschen einen (verstohlenen) Blick in die jetzt zahlreich vertretenen Horoskope werfen. Wir alle hoffen darauf, dass es ein gutes Jahr für uns wird. Dass sich unsere Hoffnungen und Wünsche erfüllen, dass wir gesund bleiben und unser Glück finden.

Und genau das wünscht Ihnen allen die Redaktion des reporters. Bleiben Sie uns auch in 2018 gewogen!

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Winterpause

Wir machen Pause …

Liebe Leserinnen und Leser,

der reporter macht Winterpause: Die müssen wir uns in diesem Jahr einfach gönnen. Im kommenden Jahr lesen, hören, sprechen wir uns dann wieder. Wir wünschen jetzt schon schöne, geruhsame, entspannte Feiertage, einen guten Rutsch und einen fulminanten Start ins neue Jahr! Bis dahin können Sie ja in unserem umfangreichen Archiv stöbern − da gibt’s sicher noch ein paar Schmankerl zu entdecken!

Ihre reporter-Redaktion

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Einsatz gegen Kinderarbeit und für die Bildung

Pressetermin mit Sternsinger: Stellvertretend blicken Helena, Lukas, Stella und Emma (von links) in die Kameras. Begleitet werden sie von Prälat Klaus Krämer, Bischof Ackermann, Pfarrer Dirk Bingener und Susanne Kiefer vom BDKJ. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Zum 60. Mal werden rund um den 6. Januar 2018 die Sternsänger bundesweit unterwegs sein. “Segen bringen. Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!” heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen. Eröffnet wird diese Aktion am Freitag, 29. Dezember, in Trier. Dazu kommen 2600 Sternsinger aus neun Bistümern in den Trierer Dom. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Erinnerungen an das jüdische Echternach

Mit dem “Judeum Epternacum” gedenkt die Stadt Echternach den Opfern des Nationalsozialismus und erinnert an das den Menschen zugefügte unvorstellbare Leid. Bild: David Friedmann

ECHTERNACH.  Am 27. Januar 2018, dem 72. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, findet im Trifolion Echternach das Konzert zum Internationalen Holocaust Gedenktag statt. Dieses Konzert bildet den Auftakt einer besonderen Veranstaltungsreihe in Echternach – dem Judeum Epternacum. Im Rahmen verschiedener kultureller Aktivitäten, von Januar bis voraussichtlich Juni, gedenkt Echternach den Opfern des Nationalsozialismus und sensibilisiert zeitgleich die zukünftigen Generationen für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft 3 Kommentare

Guts-Romantik, Lichterglanz und Hüttenzauber

Weihnachtsmarkt auf dem Gut Avelsbach. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude – da ist es eine gute Nachricht, dass auch in diesem Jahr am 3. Adventwochenende der traditionelle Glühweinmarkt am Gut Avelsbach in Trier wieder stattfindet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ein Wintermärchen in Zurlauben?

Erstmals präsentiert sich der “Adventslichter-Weihnachtsmarkt” an der neu gestalteten Uferpromenade. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Zurlauben zeigt sich einmal mehr von seiner schönsten Seite. Seit Donnerstag, 16 Uhr, hat der jährliche “Adventslichter Weihnachtsmarkt” seine Pforten geöffnet. Noch bis Sonntag, 22 Uhr, laden bei stimmungsvoller Beleuchtung Kunsthandwerker und Wirte zu einem entspannten Bummel in romantischer Atmosphäre ein. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar
« Zurück  1 2 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 90 91   Weiter »