Zsuzsa Bánk kommt zum ELF nach Wittlich

WITTLICH.  Zsuzsa Bánk ist eine der bedeutendsten Autorinnen der deutschen Gegenwartsliteratur, mit ungarischen Wurzeln. Sie lebt und schreibt in Frankfurt am Main. Ihre Romane wie "Der Schwimmer“ (2002) oder "Die hellen Tage“ (2011) erhielten viele Preise und begeisterten Kritiker wie Leser. In ihrem jüngsten Roman "Schlafen werden wir später“ Mehr

Eine traurig schöne Überlebensgeschichte

ECHTERNACH. Berlin 1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar bevor. Die junge Jüdin Marie Jalowicz will leben und taucht unter. Über 65 Jahre danach, am 1.Februar 2018, liest ihr Sohn Hermann Simon um 20 Uhr aus den spannenden Memoiren seiner Mutter im Trifolion Echternach. Diese Lesung ist ein Mehr

Die Stadt und die Grundstücke

TRIER. Was tut sich im Burgunderviertel? Es geht voran, sagt Baudezernent Andreas Ludwig. Die EGP, die bereits den Petrisberg und auch das Wohngebiet Castelnau erschlossen hat, hat seinen Worten zufolge zwei Drittel des Gebietes bereits gekauft. Das restliche Drittel will nun die Stadt erwerben. "An dem Gebiet, das wir Mehr

Der Kussmund im Gästebuch der Stadt Trier

TRIER. Welche Themen interessieren die Leser ganz besonders? Eine Frage, die sich alle Redakteure Tag für Tag immer wieder aufs Neue stellen. Oberbürgermeister Wolfram Leibe könnte an dieser Stelle mit eigenen Erfahrungen weiterhelfen. Spätestens seit Facebook kann jeder sein eigener Redakteur sein. Da macht auch der Trierer OB keine Ausnahme. Mehr

Was kann man gegen Cybermobbing tun?

TRIER. Cybermobbing ist mittlerweile keine Ausnahmeerscheinung mehr und nimmt zum Teil erschreckende Ausmaße an. Die Täter nutzen Internet- und Mobiltelefondienste zum Bloßstellen und Schikanieren von Menschen. Die Opfer werden beleidigt, beschimpft, bloßgestellt und erniedrigt. Doch was kann man dagegen tun? Hier informiert eine Veranstaltung der Polizei Trier "Prävention gegen Cybermobbing" Mehr

gesellschaft

Sechs Prozent mehr Lohn und Verkürzung der Arbeitszeit

Der Trierer IG-Metall-Chef Christian Z. Schmitz. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die IG Metall Trier hat am Montagabend die Konferenz ihrer Vertrauensleute in den tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie beendet. Mit der Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn in der nächsten Tarifrunde schließt sich die IG Metall Trier der Forderungsempfehlung des Vorstandes an. Dieser Beschluss fiel nach aktueller Mitteilung der Gewerkschaft einstimmig. Mit Vertrauensleuten werden in der IG Metall die Gewerkschaftsvertreterinnen und -vertreter bezeichnet, die im Betrieb die Organisation der Mitglieder repräsentieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Kurze Wege, optimale Kommunikation

Das Haus des Jugendrechts in der Gneisenaustraße.

TRIER. Seit fünf Jahren gibt es in Trier das “Haus des Jugendrechts”. In dem alten, aber sanierten Gebäude in der Gneisenaustraße arbeiten staatliche, städtische und private Stellen koordiniert zusammen, um der Jugendkriminalität entgegenzutreten. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen – “Anzahl der Unfälle geht zurück”

Seit Januar 2016 blitzt die Stadt selbst auf ihren Straßen.

TRIER. Die Anzahl der Unfälle in Trier, bei denen Autofahrer zu schnell unterwegs waren, ist nach Rathaus-Angaben seit der Einführung der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung (KGÜ) deutlich rückläufig. Das zeige eine nun vorliegende Auswertung der Unfallzahlen der Polizeiinspektion Trier, wie das städtische Presseamt heute mitteilt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft 6 Kommentare

Update: Drachenfest auf der Korlinger Höhe

Majestätisch stehen die großen Drachen der Stuttgarter Drachenfreunde auf der Korlinger Höhe im Wind. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Am gestrigen Samstag hatten die großen Drachen wegen des geringen Windes kaum eine Chance. Am heutigen Sonntag sieht es dagegen wesentlich besser aus. Schon seit den frühen Morgenstunden herrscht auf der Korlinger Höhe Windstärke 2 – und das soll laut Internetauskunft noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wo sich Europa beim Drachensport trifft

Meisterdrachen am Himmel: Formationsfliegen der Teilnehmer aus der Schweiz. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Herbstzeit, Drachenzeit. An diesem Wochenende ist die Korlinger Höhe das Mekka der Drachenfreunde. Aus allen Teilen Europas sind sie nach Trier gekommen, um hier über der Stadt die Wendigkeit ihre bunten Windspiele unter Beweis zu stellen.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ein Familienfest, bei dem sich alles um Bier dreht

Gute Gespräche untereinander und mit den Brauern führen − das ist die Intention des vierten Bier-Festivals in Olewig. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Zwei Tage lang dreht sich im Weinort Olewig alles um das Thema Bier. Genauer gesagt, um das Craft Bier. Auf Einladung von Kraft-Bräu-Braumeister Sebastian (Seb) Nguyen schenken 18 Brauer aus ganz Deutschland am heutigen Freitag und morgigen Samstag deutlich mehr als 120 verschiedene Biere aus. Eine Veranstaltung, die von der ‟Kraft-Bräu‟ bereits zum vierten Mal organisiert wird. Zum Auftakt war Rolf Lorig für den reporter mit dabei. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Kosten im Plan, Weihnachtsmarkt kann kommen

Der Deichkronenweg ist fast fertig, bis Dezember sollen bis Mitte Dezember alle Arbeiten bis hin zum Georg-Schmitt-Platz beendet sein. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Zufriedene Gesichter gab es am Mittwochmorgen bei einem Vor-Ort-Termin am Hochwasserdeich in Zurlauben. Baudezernent Andreas Ludwig (CDU) machte sich gemeinsam mit Projektleiter Alexander Hammel und Heinrich Krzywon von der SGD Nord, die mit als Bauherr fungiert, ein Bild von der aktuellen Situation. Alle sind sich einig: Die Baustelle wird schon bald Vergangenheit sein. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 6 Kommentare

Stimmungsvolle “Danke Veranstaltung“ der Lebenshilfe

Starke Partner für starke Sportler: Die Trierer Athleten Michael Scheiwen (links) und Heinrich Waßenberg (rechts) mit Frank Zwanziger (Geschäftsführer der Lotto Stiftung, Bildmitte), Prof. Burkhard Schappert (Präsident Special Olympics Rheinland-Pfalz, 2.v.r.) und Michael Bergweiler (Geschäftsführer Special Olympics Rheinland-Pfalz (2.v.l.). Foto: Wilfried Kootz

TRIER. Das Broadway Filmtheater in Trier war der Schauplatz einer stimmungsvollen “Danke Veranstaltung“, zu der die Lebenshilfe Trier gemeinsam mit Special Olympics Rheinland-Pfalz
eingeladen hatte. Helfer, Unterstützer und Teilnehmer der Landesspiele, die Mitte Juni in der Domstadt Tausende von Menschen in Bewegung gebracht hatten, waren gekommen, um emotionale Filmeinspieler zu sehen, gute Gespräche zu führen und einen gemütlichen Abend zu verbringen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

IHK: Kommunale Entschuldung belastet Unternehmen

Die regionale Wirtschaft sieht nahezu keine Entschuldungswirkung in den Haushalten der am Fonds beteiligten Städte und Gemeinden. Foto: IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz

TRIER. Auch fünf Jahre nach Einführung des Kommunalen Entschuldungsfonds Rheinland-Pfalz (KEF) sieht die regionale Wirtschaft nahezu keine Entschuldungswirkung in den Haushalten der am Fonds beteiligten Städte und Gemeinden. Dies ist das Ergebnis der Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) bei der Vorstellung des “IHK-Realsteueratlas 2017“. Für die Unternehmen bleibt die Steuer- und Abgabenlast nicht nur unverändert hoch, sondern steigt sogar weiter an. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Werkform – alles, nur kein Mainstream

In der Ausstellung finden sich auch dekorative Steinskulpturen, die zum Verweilen einladen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Im historischen Ambiente der Thermen am Viehmarkt zeigen noch bis zum 15. Oktober zwölf Werkform-Handwerker und 17 Gäste – auch aus dem Saar-Lor-Lux Raum – ihre kunstvollen Produkte. Die fünfte Auflage der Verkaufsausstellung steht in diesem Jahr unter dem Motto: ‟Licht an‟. Mit einer Vernissage wurde diese nicht alltägliche Veranstaltung am Freitag in Anwesenheit von Bundesfamilienministerin Katarina Barley eröffnet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar
« Zurück  1 2 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 82 83   Weiter »