Siebenmal Gold für einen der besten Sektproduzenten

TRIER/BERLIN/DÜSSELDORF. Als aktueller Titelträger der Berliner Wein Trophy "Bester Produzent Schaumwein Deutschland“, wird sich in diesem Jahr die SMW Saar Mosel Winzersekt GmbH auf der Weinfachmesse ProWein in Düsseldorf präsentieren. Erneut hat Winzersekt aus Trier eine internationale Fachjury überzeugt, und im vergangenen Februar erhielt ein 2010er Mosel Sekt Pinot Mehr

Wenn Zahlen sich plötzlich vervielfachen

TRIER. Geht es um das Thema Flüchtlinge, schießen insbesondere in den sozialen Medien die Gerüchte schnell ins Kraut. Der Tenor: Flüchtlinge kommen nach Deutschland, weil sie hier vom Sozialamt finanzielle Summen für ihre Familien erhalten, von denen "normale" Steuerzahler nur träumen können. Ein Beitrag von Rolf Lorig Man muss veröffentlichten Neid Mehr

2017 weniger Straftaten und höhere Aufklärungsquote

TRIER. Im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Trier sind die Straftaten rückläufig. Das teilte der Dienststellenleiter, Polizeidirektor Dietmar Braun, am Mittwoch bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2017 mit. Er bewertet die gesunkene Zahl der erfassten Straftaten auf 13.042 positiv. Während in den vergangenen Jahren durch einen Anstieg im Zusammenhang mit Mehr

Junge löst Polizeieinsatz am Hauptbahnhof aus

TRIER. Am Mittwochmorgen, 14. März, informierte ein Zeuge gegen 10.30 Uhr die Polizei über einen Mann, der auf dem Dach des Alleencenters in Trier mit einer Waffe stehen würde. Bereits kurze Zeit später nahmen die Beamten einen 14-Jährigen vorläufig fest. Verletzt wurde niemand. Er sah den jungen Mann auf dem Mehr

Land fördert Schulsozialarbeit der Stadt Trier

TRIER. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Schulsozialarbeit der Stadt Trier mit 198.900 Euro. Das teilte das Ministerium für Bildung auf Anfrage des Trierer Landtagsabgeordneten Sven Teuber (SPD) mit. Sven Teuber freut sich über die Bewilligung des Antrags: "Das ist ein wichtiges Zeichen seitens des Landes. Als ehemaliger Lehrer weiß ich, Mehr

gesellschaft

Ein mulmiges Gefühl in der Magengegend

Zu seinem zweiten politischen Stammtisch kann MdL Sven Teuber (stehend) auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer (vierte von rechts) willkommen heißen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. GroKo – richtige Antworten für unser Land? Unter diesen Arbeitstitel hatte Sven Teuber, SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat und Mitglied im Landtag (MdL), seinen zweiten politischen Stammtisch gestellt. Und damit sich die Teilnehmer mit ihren Fragen auch an jemanden wenden konnten, der qualifiziert Rede und Antwort stehen kann, hatte er sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer eingeladen, die den Vertrag mit verhandelt hatte. Eine Einladung und Gelegenheit, der am Sonntagmorgen zahlreiche politisch Interessierte Folge leisteten, wobei längst nicht alle auch Mitglieder der Partei waren.

Von Rolf Lorig
Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Zustimmung von Bischof Ackermann

Bischof Ackermann: “Nach den angelegten Kriterien ist die Zahl 35 plausibel.” Foto: Rolf Lorig

TRIER. Bischof Stephan Ackermann hat die Raumgliederung des Bistums Trier nun als Vorlage für die formale Anhörung freigegeben. Nach der offenen Rückmeldephase von März bis November 2017 und einer abschließenden Beratung mit den diözesanen Räten sowie Vertretungen von Gruppierungen und Einrichtungen im Bistum hatte der Bischof sich eine Bedenkzeit genommen, um den Vorschlag genau zu prüfen und die Rückmeldungen aus dem Bistum zu studieren. Denn die Verantwortung für eine derart große Reform liegt letztlich beim Bischof. Dabei habe er auch viel erfahren “von den Erwartungen und Sorgen, die die Gläubigen vor Ort mit den Pfarreien der Zukunft verbinden“, sagt Ackermann in einem Interview in dem Newsletter, mit dem die Karte am 16. Februar veröffentlicht wurde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die Wuppertaler und das Trierer Karl-Marx-Jahr

Dieser Dummy diente noch als Anschauungsobjekt für die Größe der Skulptur. Ab dem 5. Mai steht dann das richtige Kunstwerk an diesem Ort. Foto: Rolf Lorig

TRIER/WUPPERTAL. Trier und das Karl-Marx-Jahr – folgt man dem offiziellen Veranstaltungskalender, dann sind es am heutigen Freitag nur noch 78 Tage bis zur Ausstellungseröffnung. Der Countdown läuft also, steht der Stadt damit ein großes Fest ins Haus?

Ein Beitrag von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Unternehmen und Jugendliche zum Thema Ausbildung zusammen zu bringen ist das Ziel von Heribert Wilhemi. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Statistiken der Agentur für Arbeit Trier sprechen eine deutliche Sprache. Die Zahl der insgesamt gemeldeten Ausbildungsstellen in der Region Trier stieg im Jahr 2017 um 152 auf 4.066 Stellen an. Daran, dass 569 dieser regionalen Ausbildungsplätze im vergangenen Jahr unbesetzt blieben (268 mehr als noch 2016) sieht man, dass der Bedarf an Auszubildenden steigt und es für die regionalen Ausbildungsbetriebe immer schwerer wird, Stellen zu besetzen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Schüler können an der Universität Trier forschen

Freuen sich auf die Schüler: Janka Mittermüller und Kathrin Bertram. Foto: Universität Trier

TRIER. In der kommenden Woche startet die neue Schülerforschungswerkstatt an der Universität Trier. In monatlichen Treffen erhalten Oberschülerinnen und -schüler ab der zehnten Klasse Gelegenheit, eigene Forschungsprojekte zu entwickeln und dabei auch die Arbeit der Gesellschaftswissenschaften an der Universität kennenzulernen. Unterstützt werden die Nachwuchsforscher von Wissenschaftlern und Studierenden der Politik- und Geschichtswissenschaft. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Altstadtfest – Chance für Vereine und Organisationen

Vereine und Organisationen haben dieses Jahr die Möglichkeit, sich auf dem Altstadtfest vorzustellen. Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH

TRIER. Das Altstadtfest gehört zu den alt eingesessenen Sommer-Veranstaltungen in Trier – jedes Jahr wird die Trierer Innenstadt an drei Tagen zur Partymeile, dieses Mal vom 22. bis 24. Juni. Bei aller lieb gewonnenen Tradition entwickelt sich die Veranstaltung aber auch jedes Jahr weiter. 2018 bekommen erstmals gemeinnützige Vereine und Organisationen die Chance, sich selbst und ihre Projekte auf dem Altstadtfest zu präsentieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Neue Mitglieder für das Trierer Domkapitel

Die neuen Mitglieder für das Trierer Domkapitel : Martin Lörsch, Michael Kneib und Michael Becker (von links). Fotos: Bistum

TRIER/BAD KREUZNACH. Bischof Stephan Ackermann ernennt Professor Martin Lörsch (Trier) zum residierenden Domkapitular und Pfarrer Monsignore Michael Kneib (Bad Kreuznach) zum nichtresidierenden Domkapitular am Hohen Dom zu Trier. Der Regens des Trierer Priesterseminars, Monsignore Michael Becker, wird Domvikar. Die “Installation“ genannte Einführung der neuen Domgeistlichen findet am Sonntag, 8. April, in der Vesper um 18 Uhr im Trierer Dom statt. Lörsch und Kneib folgen auf die dann emeritierten Domkapitulare Klaus Peters und Hermann Engel. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Umwelt schonen und Erkältung vermeiden

Gute Stimmung bei der 21. Neuauflage der Aktion Autofasten bei Organisatoren und Teilnehmern auf dem Kornmarkt. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Jährlich nehmen in der Region Trier nach Auskunft der Veranstalter bis zu 2500 Menschen an der Aktion “Autofasten” teil. Zur Eröffnung der 21. Auflage am Aschermittwoch kamen aber trotz besten Wetters, wenn auch bei eisigen Temperaturen, lediglich zwei Radfahrer mit ihren Drahteseln auf den Kornmarkt. Für die Organisatoren – die Katholische und die Evangelische Kirche, die Radstation des Bürgerservice Trier, die Lokale Agenda 21, der Verkehrsclub Deutschland VCD), der BUND für Umwelt und Naturschutz sowie der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) – war das kein Beinbruch. Alle Repräsentanten zeigten sich sicher, dass auch das Jahr 2018 erneut ein Erfolg werden wird.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Musikalische Reise durch die neue Welt

Bietet Musikgenuß auf sehr hohem Niveau: das Collegium Musicum mit seinem Dirigententen Mariano Chiacchiarini. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. “Werke aus der neuen Welt” stellte das Collegium Musicum, Orchester und Chor der Universität Trier, in seinem Konzert am Karnevalssonntag vor. Dieser Einladung leisteten 900 Besucher Folge und bescherten dem Collegium damit ein ausverkauftes Haus.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Berufliche und akademische Bildungsangebote

Praktische Übungen zu Balance, Rückenschule und Fußgymnastik konnten Schülerinnen und Schüler am Tag der Bildung mit den angehenden Physiotherapeuten erproben. Fotos: BKT

TRIER. Rund 180 Besucher, darunter zahlreiche Schülerinnen und Schüler, informierten sich anlässlich des ersten Tages der Bildung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier über die verschiedenen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote im Gesundheitswesen und in weiteren Einrichtungen der BBT-Gruppe, wie den Seniorenzentren der Barmherzigen Brüder in Trier und Alf oder den Barmherzigen Brüdern Schönfelderhof in Zemmer. An verschiedenen Informations- und Beratungsständen im Tagungs- und Gästehaus konnten die Ausbildungsinteressierten Informationen aus erster Hand zu mehr als 15 Ausbildungsberufen und Studiengängen sammeln. Mit vor Ort waren auch Experten der kooperierenden Hochschulen, Bildungsträger wie das CEB Fortbildungswerk Merzig und die Agentur für Arbeit. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar