Barley SPD-Spitzenkandidatin bei Europawahl?

TRIER/BERLIN. Bundesjustizminsterin Katarina Barley soll im Mai 2019 die Spitzenkandidatin der SPD bei der kommenden Europawahl werden. Das meldet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Nach den Informationen des Spiegels war Barley unter den Europapolitikern in der SPD seit Monaten die favorisierte Kandidatin. Dem Nachrichtenmagazin zufolge will die Parteiführung die Spitzenkandidatur Barleys Mehr

Grenzüberschreitend arbeiten und voneinander lernen

TRIER. Ökologisch-soziales nachhaltiges Bauen ist das Thema der internationalen Konferenz "Nachhaltige Quartiere", die am heutigen Dienstag bei den Stadtwerken Trier (SWT) läuft. Dazu eingeladen hatte das europaweit erste grenzüberschreitende Netzwerk der Umwelttechnik Greater Green, Dabei handelt es sich um ein am Hochschulstandort Birkenfeld angesiedeltes Umwelttechnik-Meta-Cluster der Hochschule Trier, das Mehr

"Das Studium ist eine geile Zeit“

TRIER. Wohnungen haben die beide Studienanfängerinnen Anna Schulze und Clara Klein schon gefunden. Die eine war gleich im ersten Anlauf erfolgreich, bei der anderen klappte es nach zehn Besichtigungsterminen. Nun sitzen sie erstmals im Hörsaal. Gemeinsam mit 2100 anderen jungen Männern und Frauen starten sie in diesen Tagen an Mehr

Wo über 100 Craft-Biere auf ihre Verkoster warten

TRIER. In aller Ruhe aus über 100 Sorten Craft Beer auswählen – wo kann man das schon? Noch bis einschließlich Samstag, 13. Oktober, im Trierer Stadtteil Olewig. Die Hausbrauerei "Kraft-Bräu", die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert, hat zum fünften Mal alle Freunde der Craft Beer-Szene eingeladen. Und Mehr

Malerei und Fotografie im Kontext

TRIER. Am Freitag, 19. Oktober 2018, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses eine Vernissage mit Öl- und Acrylwerken von Leo Hammes und Fotografien von Uli Schmidt. Die gemeinsame Ausstellung steht unter dem Motto "Malerei und Fotografie im Mehr

gesellschaft

“Ein sehr schöner Damenviez“

Um alle Kriterien genau beurteilen zu können, wird der Viez (ausnahmsweise) aus einem Weinglas getrunken. Fotos: Rolf Lorig

Um alle Kriterien genau beurteilen zu können, wird der Viez (ausnahmsweise) aus einem Weinglas getrunken. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Wie schmeckt der ideale Viez? Dürfen auch Birnen im Viez sein? Nur zwei von vielen Fragen, denen sich acht Prüfer im Seminarraum der Domäne Avelsbach stellten. Für den reporter hat Rolf Lorig die Prüfer bei ihrer Arbeit besucht. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die Kinder und der Dom St. Peter

Weihbischof Robert Brahms begrüßt über 3000 Kinder im Dom St. Peter. Foto: Rolf Lorig

Weihbischof Robert Brahms begrüßt über 3000 Kinder im Dom St. Peter. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Rund 3200 Kindergarten-Kinder kamen am Dienstag zum Kita-Tag in den Dom, am morgigen Mittwoch sollen weitere 3100 Kinder kommen. Im Rahmen der Heilig-Rock-Tage hatte die Abteilung “Kindertageseinrichtung und familienbezogene Dienste“ des Bischöflichen Generalvikariates alle Einrichtungen des Bistums eingeladen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Persönliche Zugänge zum Heiligen Martin teilen

Im Erzählcafé tauschen Hans Georg Reuter, Doris Wiegand, Ellen Meyer, Barbara Gitzinger und Edith Hein Wissen und Erinnerungen an Traditionen rund um den Heiligen Martin aus. Foto: Christine Cüppers

Im Erzählcafé tauschen Hans Georg Reuter, Doris Wiegand, Ellen Meyer, Barbara Gitzinger und Edith Hein Wissen und Erinnerungen an Traditionen rund um den Heiligen Martin aus. Foto: Christine Cüppers

TRIER. Persönliche Zugänge zu der Person des Heiligen Martin und Erinnerungen an die Martinszüge in Kindertagen – sie haben Platz im Café Basilika an der Konstantin-Basilika in Trier. Ehrenamtliche Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde laden zusammen mit Vertretern der Martinsgemeinschaft während der Heilig-Rock-Tage bei einer Tasse Kaffee zum Erinnern und Erzählen über St. Martin ein. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wer hat den besten Schoppen an der Mosel?

Anstoßen mit Schoppenwein. Foto: Christopher Arnoldi

Anstoßen mit Schoppenwein. Foto: Christopher Arnoldi

WITTLICH/COCHEM/TRIER. Der große Qualitätstest “Der Beste Schoppen Mosel“ geht in seine 18. Auflage. Alle Gastronomiebetriebe und konzessionierten Winzerwirtschaften können ihre offenen Ausschankweine zwischen dem 2. und 13. Mai zum Wettbewerb einreichen. Die Ausschreibung ist Anfang April an Tausende von Gastronomie- und Hotelbetrieben der Mosel-Eifel-Hunsrück-Region versendet worden. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Licht und Schatten beim 2. Street Food Market

Rund 30 Anbieter standen mit ihren Trucks und mobilen Verkaufsständen auf dem Gelände in der Aachener Straße.

Rund 30 Anbieter standen mit ihren Trucks und mobilen Verkaufsständen auf dem Gelände in der Aachener Straße. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Noch mehr Stände, noch bessere Unterhaltung und eine ganz neue Location – so lautete das Versprechen, mit dem die Veranstalter des 2. Trierer Street Food Market um möglichst viele Kunden geworben hatten. Und weil die Veranstaltung zu einem großen Teil auf dem Gelände der Europäischen Kunstakademie stattfand, hatte diese eigens einen Raum für Kinder zur Verfügung gestellt, wo die Kleinen ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Zudem sorgten Sprayer und Graffiti-Künstler in der benachbarten Skaterhalle ebenfalls für visuelle Genüsse. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Beispiellose Schönheit und gnadenlose Brutalität

Faszinierende Naturaufnahmen gepaart mit dem Live-Erlebnis eines großen Orchesters. Foto: Rolf Lorig

Faszinierende Naturaufnahmen gepaart mit dem Live-Erlebnis eines großen Orchesters. Foto: Rolf Lorig

Stimmungsvolle und zum Teil noch nie gesehene Naturaufnahmen in Verbindung mit einem großen und live aufspielenden Orchester – dieser Mix zog am Freitag rund 3000 Menschen in die Arena Trier. Sie erlebten einen ebenso kurzweiligen wie nicht alltäglichen Abend, der die Zeit wie im Fluge verstreichen ließ. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Heilig-Rock-Tage eröffnet

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat am Freitag die Heilig-Rock-Tage eröffnet.

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat am Freitag die Heilig-Rock-Tage eröffnet.

TRIER. Mit einem Gottesdienst im Trierer Dom haben am Freitag die 17. Heilig-Rock-Tage begonnen. Sie stehen im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit unter dem Leitwort “Vergiss nicht, was Er dir Gutes getan”. Der Kristallisationspunkt des Bistumsfestes sei der Heilige Rock, “das Gewand unseres Herrn”, sagte Bischof Dr. Stephan Ackermann, “darum versammeln wir uns, von ihm lassen wir uns inspirieren”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Die Aufgabe muss den Kindern Spaß machen“

Spannende Lektüre für Kinder und Jugendliche: Das aktuelle Programm 2016. Foto: Rolf Lorig

Spannende Lektüre für Kinder und Jugendliche: Das aktuelle Programm 2016.
Foto: Rolf Lorig

TRIER. Mit 105 verschiedenen Veranstaltungen startet das Trierer Zukunfts-Diplom für Kinder in sein 13. Veranstaltungsjahr. Das in den Schulen ausliegende Programm richtet sich an Kinder der ersten bis sechsten Klasse und dauert von Mai bis Oktober. In diesem Jahr ermöglichen 61 Partner diese Aktion. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Gladiators Trier – Das Ziel heißt Finale

Justin Raffington ist einer der besten Center der Liga. Foto: Helmut Thewalt

Justin Raffington ist einer der besten Center der Liga. Foto: Helmut Thewalt

TRIER. Die gespielten 30 Partien in der Hauptrunde der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) waren nur der lange Anlauf zu den Playoffs, dem ultimativen Endspurt um Meisterschaft und Aufstieg in die BBL. Mit dabei die Gladiators Trier, deren Vorgänger TBB Trier wegen der Insolvenz und eines Punktabzugs die 1. Bundesliga im 25. Jubiläumsjahr nicht halten konnte. Am Freitag starten die Trierer in Kirchheim in die Meisterrunde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Köche und Winzer, die sich für Trierer Kinder engagieren

Großer Andrang an allen Kochstationen. Bei Wolfgang Becker (vorne) gibt es „Veggie‘s Delight“. Alle Fotos: Rolf Lorig

Großer Andrang an allen Kochstationen. Bei Wolfgang Becker (vorne) gibt es „Veggie‘s Delight“. Alle Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Es war wie in jedem Jahr: Rund 300 Gäste hatten sich bei der Kulturstiftung Trier ihre Eintrittskarte für die Küchenparty im Mercure Hotel an der Porta Nigra gesichert. Vor 23 Jahren hatte Gisela Schröer, die Gattin des damaligen Trierer Oberbürgermeisters, dieses Event ins Leben gerufen. Nutznießer waren und sind damals wie heute Trierer Kinder. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar