Roland Jankowsky und die Kunst des Mordens

TRIER. Seit 20 Jahren gibt er bei "Wilsberg" den etwas trottligen Kommissar Overbeck. Dass Roland Jankowsky aber auch ganz anders kann, stellte er am Sonntag mit einer Lesung im Großen Saal der Tufa unter Beweis. Von Rolf Lorig Als der Schauspieler um 20 Uhr die Bühne betritt, empfängt ihn ein warmer Mehr

Blue Jeans, die Revolte gegen das Establishment

TRIER. Rockig und fetzig-frech, bieder-brav und melodiös – Gegensätze, die sich nicht vereinbaren lassen? Mitnichten! Beim Schauspiel "Blue Jeans", das am Samstag im großen Haus des Theaters Premiere feierte, fand all das auf höchst unterhaltsame Weise zusammen. In der Inszenierung von Ulf Dietrich erlebte die Zeit des Wirtschaftswunders mit Mehr

Verein soll Kürenzer Orangerie mit Leben füllen

TRIER. In Kürenz will sich am Samstag, 19. Januar, ein neuer Verein gründen. Die vordringliche Aufgabe des neuen Vereins: die Pflege und den Betrieb der Orangerie im Schlosspark. Wer im Stadtteil Kürenz etwas Ruhe sucht, geht dort in den Schlosspark. Das im Zentrum befindliche Gebäude, das hier allgemein als das Mehr

Feinherbe Weine sind beim Publikum im Kommen

TRIER. Neue Weine entdecken, sich mit dem Winzer austauschen, mit Freunden über Wein plaudern – all das ist beim aktuellen Weinforum in den Viehmarktthermen möglich und gewünscht. Noch bis einschließlich Sonntag wollen hier 210 Weine aus rund 70 Betrieben entdeckt und verkostet werden. Für den reporter war Rolf Lorig Mehr

Neuer Treff für Jugendliche mit Beeinträchtigung

TRIER. Jugendliche mit Beeinträchtigung bekommen einen neuen Treffpunkt: Die Lebenshilfe Trier bietet ab diesem Monat einen Jugendtreff in der Villa Henn (Paulinstraße 14) an. Die betreuten Treffen finden immer freitags von 16 bis 19 Uhr statt und richten sich an Jugendliche mit geistiger und/oder körperlicher Beeinträchtigung zwischen 14 und Mehr

gesellschaft

Im Internationalen Ferienkurs wird nicht nur studiert

Yi-Ching Hsu, Chia-Sheng Lai und Yun-Che Lee (v.l unten nach rechts). Foto: Sheila Werner

Yi-Ching Hsu, Chia-Sheng Lai und Yun-Che Lee (v.l unten nach rechts). Foto: Sheila Werner

TRIER. An der Universität Trier sind so viele Nationen zum traditionsreichen Internationalen Ferienkurs zu Gast, wie lange nicht: 99 ausländische Studierende und Deutschlehrer haben sich aus 43 Ländern der Welt auf die Reise gemacht. In den Viehmarktthermen wurden sie von Stadtratsmitglied Dr. Elisabeth Tressel und Universitätspräsident Prof. Dr. Michael Jäckel herzlich begrüßt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft 1 Kommentar

Vorfreude auf guten Wein und eine schöne Stimmung

Sandra krönt im Beisein von Peter Terges (links) und Protektor Norbert Friedrich ihre Nachfolgerin Ninorta I. Fotos: Rolf Lorig

Sandra krönt im Beisein von Peter Terges (links) und Protektor Norbert Friedrich ihre Nachfolgerin Ninorta I. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Rund 700 Gäste waren im Olewiger Klostergarten zu Gast, als die gebürtige Syrerin Ninorta Bahno von ihrer Vorgängerin Sandra I. zur neuen Trierer Weinkönigin gekrönt wurde. Ninorta I. ist die 68. Trierer Weinkönigin; am kommenden Freitag wird sie das Olewiger Weinfest offiziell eröffnen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die hellsten Köpfe für die Radiologie

Er ist der "Pate" von Melanie Kiendl: Chefarzt Professor Winfried A. Willinek. Foto: BKT

Er ist der “Pate” von Melanie Kiendl: Chefarzt Professor Winfried A. Willinek. Foto: BKT

TRIER. Rund 6800 Radiologen, Gäste anderer medizinischer Fachrichtungen, Medizinphysiker, MTRAs und Medizinstudierende besuchten im Mai 2016 den Deutschen Röntgenkongress in Leipzig. Mit dabei war Melanie Kiendl, Assistenzärztin in Weiterbildung im Zentrum für Radiologie, Neuroradiologie, Sonographie und Nuklearmedizin am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier. Dank einer Initiative von Professor Dr. Winfried A. Willinek, Chefarzt des Zentrums, nahm sie als eine von bundesweit 150 Stipendiaten am Nachwuchsprogramm “Die hellsten Köpfe für die Radiologie“ des Kongresses teil. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Eigenständigkeit für die Universität Trier

Jetzt liegt die Verantwortung in den Händen des Präsidenten

Jetzt liegt die Verantwortung in den Händen des Präsidenten. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Jetzt ist es amtlich: Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier, kann zukünftig selbst Professorinnen und Professoren an die Trierer Uni berufen. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem rheinland-pfälzischen Wissenschaftsministerium wurde am Dienstag im Großen Senatssaal der Universität Trier unterzeichnet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Ihr seid das Salz der Erde”

Hanna Ternes aus Esch macht ihr FSJ in Maria Grünewald. Foto: Bischöflische Pressestelle

Hanna Ternes aus Esch macht ihr FSJ in Maria Grünewald. Foto: Bischöflische Pressestelle

TRIER/ESCH. 461 junge Männer und Frauen sind am 1. August während eines Gottesdienstes im Trierer Dom zum Freiwilligendienst in sozialen Einrichtungen im Bistum Trier ausgesandt worden. Sie werden, begleitet von den Sozialen Lerndiensten, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Krankenhäusern, Kindertagesstätten, Grundschulen oder Behindertenwerkstätten leisten. So wie Hanna Ternes aus Esch. Die 18-Jährige beginnt am 1. September einen Freiwilligendienst in Maria Grünewald, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Wittlich. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Träume in Erfüllung gehen

Was wären Mittelalter-Tage ohne die Darbietungen von Gauklern? Fotos: Rolf Lorig

Was wären Mittelalter-Tage ohne die Darbietungen von Gauklern? Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Möglichkeiten für Zeitreisen reißen nicht ab: Nach dem Trip in die Römerzeit am vergangenen Wochenende in den Kaiserthermen war es nun der Palastgarten, der zur Begegnung mit dem Mittelalter einlud. Die Trierer Agentur tri-event hatte dazu um 200 Mitwirkende aus ganz Europa nach Trier geholt. Doch Sprachprobleme gab es bei dieser zweitägigen Veranstaltung keineMehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wasser, Disco und eine Riesenportion Spaß

Der Lauf über das Wasser kann ganz schön anstrengend sein... Fotos: Rolf Lorig

Der Lauf über das Wasser kann ganz schön anstrengend sein… Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Party, Spaß und Wasserspiele – unter diesem Motto feierten rund 120 Kinder und Jugendliche am Freitag den 60. Geburtstag des Nordbades. Auf die Badegäste warteten im Becken zahlreiche aufblasbare Inseln und außerhalb des Wassers DJs sowie das bestens aufgelegte Personal des Nordbades. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Krone und drei Kandidatinnen

Sitzt, passt und sieht gut aus: Weinbaupräsident Rolf Haxel (links) und Gebietsweinkönigin Lena freuen sich über die Krone von Philipp Gröninger. Fotos: Rolf Lorig

Sitzt, passt und sieht gut aus: Weinbaupräsident Rolf Haxel (links) und Gebietsweinkönigin Lena freuen sich über die Krone von Philipp Gröninger. Fotos: Rolf Lorig

REGION. Seit dem 28. Juli hat die amtierende Gebietsweinkönigin Lena Endesfelder eine neue in 929/000 Silber gefertigte Krone. Konzipiert und realisiert wurde sie vom Trierer Goldschmied Philipp Gröninger. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde ‟die Neue‟ von Weinbaupräsident Rolf Haxel und seinem Geschäftsführer Ansgar Schmitz vorgestellt. Mit dabei waren Gebietsweinkönigin Lena sowie die Kandidatinnen um das Amt der Mosel-Weinkönigin Sarah Schmitt, Lisa Schmitt und Anna-Maria Dehen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Olewiger Weinfest: Sonderbusse und Umleitungen

Ein Höhepunkt des Olewiger Weinfestes: Das Brillantfeuerwerk. Foto: Rolf Lorig

Ein Höhepunkt des Olewiger Weinfestes: Das Brillantfeuerwerk. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Für das Weinfest wird die Ortsdurchfahrt Olewig von Freitag, 5. August 2016, 9 Uhr, bis Dienstag, 9. August 2016, 12 Uhr gesperrt. Die Busse der Linien 6 und 81 fahren in dieser Zeit eine Umleitung über Riesling-Weinstraße. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Schaum schützt vor erneutem Aneurysma

Die beiden Chefärzte Professor Dr. med. Winfried A. Willinek (links) und Professor Dr. med. Detlef Ockert präsentieren das Modell einer Aortenprothese. Foto: Brüderkrankenhaus Trier

Die beiden Chefärzte Professor Dr. med. Winfried A. Willinek (links) und Professor Dr. med. Detlef Ockert präsentieren das Modell einer Aortenprothese. Foto: Brüderkrankenhaus Trier

TRIER. Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier ist erstmals eine Aortenprothese mit Polymerschaum durchgeführt worden. Das neuartige Verfahren verspricht Patienten, bei denen ein Aneurysma behandelt wurde, einen noch größeren und langfristigeren Therapieerfolg. Ab dem 65. Lebensjahr steigt die Wahrscheinlichkeit, von einer gefährlichen Gefäßerweiterung betroffen zu sein, deutlich an. Häufig wird ein Aneurysma erst im Zuge eines Zufallsbefunds diagnostiziert. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar