150 Jahre Piesporter Goldtröpfchen

REGION. Das Piesporter Goldtröpfchen, eine der bekanntesten und ältesten Weinbergslagen Deutschlands, feiert in diesem Jahr 150. Geburtstag. Die erste bekannte Verwendung des Lagennamens stammt aus dem Jahr 1868. Die Steillage umfasst heute 66 Hektar und war bereits in der Antike mit Reben bestockt, wie auch der Fund der größten Mehr

Der Soundtrack ihres Lebens

BERNKASTEL-KUES. Am 26. Juli gastiert die Amerikanerin Helen Schneider beim Mosel Musikfestival mit einem Picknickkonzert in den Moselauen. Der Weltstar erfindet sich bei seinen Auftritten stets neu. Ob auf der Bühne in den großen Musicalrollen, bei einem Konzert nur mit einem Mikrophon als Requisite. Immer wieder präsentiert sie sich anders Mehr

Harmlose Ringelnatter führte zum Polizeieinsatz

KONZ. Einen Schreck in der Abendstunde erlebte am Samstagabend eine Anwohnerin in Konz-Hamm. In ihrer Wohnung im ersten Stock hatte sie wegen der angenehmen sommerlichen Temperaturen die Balkontür zum Wohnzimmer offen gelassen. Was prompt Folgen hatte... Als die Bewohnerin nach kurzer Abwesenheit wieder in den Raum kam, erschrak sie über Mehr

Von Göttinnen und Benzingesprächen

KONZ. Wenn es um automobile Pretiosen gehrt, kommt man am Motor Sport-Club Konz nicht vorbei. Seit 34 Jahren richtet er immer zum Konzer Heimatfest das Internationale Old- und Youngtimer-Treffen aus. In diesem Jahr hatten sich 320 Fahrer, aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, mit Mehr

Peter Schwenkmezger war den Menschen zugewandt

TRIER. Der frühere Präsident der Universität Trier, Professor Dr. Peter Schwenkmezger, ist tot. Er starb am Donnerstag, 12. Juli, im Alter von 71 Jahren. Von 2000 bis 2011 zeichnete er für die Geschicke der Hochschule verantwortlich. Michael Jäckel, Schwenkmezgers Nachfolger im Amt, äußerte sich am Freitag auf der Homepage der Mehr

kultur

Spitzfindige Poeten, wilde Bühnenshows, beste Freunde

Bissig und böse: Hagen Rether gastiert am 8. September in Bernkastel-Kues. Foto: Artur Feller

Bissig und böse: Hagen Rether gastiert am 8. September in Bernkastel-Kues. Foto: Artur Feller

REGION. Humorvoll, skurril, fantastisch und ein bisschen verrückt: So präsentiert sich das Mosel Musikfestival 2016 noch bis zum 3. Oktober mit mehr als 67 Konzerten an 40 Spielstätten. Getreu dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz “Der Sommer unseres Vergnügens” gehen kultivierte Konzerte, bissig-kuriose Kabarette, spektakuläre Soloprogramme in Weingütern, Kirchen, Kapellen und Klöstern, Ruinen und Schlössern und manchmal sogar unter freiem Himmel über die Bühne. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Generalmusikdirektor gesucht

GMD Victor Puhl

GMD Victor Puhl beim Picknickkonzert vor der Porta Nigra. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Stadt Trier sucht zum 1. August 2018 eine neue Generalmusikdirektorin oder einen neuen Generalmusikdirektor (GMD). Mit einer entsprechenden Stellenausschreibung ist die Stadt nun an die Öffentlichkeit getreten. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Knapp 33.000 Besucher am Losheimer Stausee

Die Gruppe PUR in Losheim. Fotos: PHOTOGROOVE

Die Gruppe PUR in Losheim. Fotos: PHOTOGROOVE

TRIER/LOSHEIM. Das Open Air-Wochenende des Trierer Konzertveranstalters Popp Concerts am Stausee in Losheim, war ein voller Erfolg. Insgesamt knapp 33.000 Menschen besuchten die Konzerte von CRO (Donnerstag), PUR (Samstag) und Chris de Burgh (Sonntag) im Strandbad. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, inside54.de, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Ein Festival muss eine Seele haben

Im Beisein von Hermann Lewen (links), Thomas Egger und Wolfgang Port unterschreibt Tobias Scharfenberger (2. von rechts) seinen Vertrag. Fotos: Rolf Lorig

Im Beisein von Hermann Lewen (links), Thomas Egger und Wolfgang Port unterschreibt Tobias Scharfenberger (2. von rechts) seinen Vertrag. Fotos: Rolf Lorig

REGION. Dieser Wechsel ist der Historie des Mosel Musikfestivals (MMF) würdig. Mit der Unterschrift unter einen Fünfjahresvertrag wurde Tobias Scharfenberger als neuer Geschäftsführer bestätigt, ab Januar 2018 folgt er Hermann Lewen als Intendant nach.  Lewen wird seinen Nachfolger aber in einer mehr als einjährigen Übergangszeit bis zum 31. Dezember 2017 einarbeiten. So wurde es am Freitag im Rathaus von Bernkastel-Kues besiegelt. 31 Jahre lang hat Lewen das Festival aus kleinen Anfängen heraus zur internationalen Marke entwickelt – eine Ära neigt sich ihrem Ende zu, aber eben nicht abrupt, sondern fließend. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Anspruchsvolle Kunst und große Unterhaltung

Ein großartiger Pianist mit unendlich viel Gespür. Foto: Rolf Lorig

Ein großartiger Pianist mit unendlich viel Gespür. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Der finnische Jazz-Musiker Iiro Rantala hat am Dienstagabend im IHK-Tagungszentrum den JTI Trier Jazz Award erhalten. Damit ist Rantala der siebte Künstler, dem JTI diese Auszeichnung verliehen hat. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Mosel Musikfestival: Nachts in der Basilika

Die Lautten Compagney und das Calmus Ensemble. Foto: Ida Zenna

Die Lautten Compagney und das Calmus Ensemble. Foto: Ida Zenna

TRIER. Mit Raffinesse interpretieren die Sänger des Calmus Ensemble und die Musiker der Lautten Compagney Johann Sebastian Bach am Samstag, 20. August, um 22 Uhr, in der 1600 Jahre alten römischen Konstantin-Basilika. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Kathrin Straubmüller war die 100.000ste Besucherin

Kulturminister Wolf (2. von links) begrüßt die 100.000. Besucherin der Nero- Ausstellung. Foto: GDKE, Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer

Kulturminister Wolf (2. von links) begrüßt die 100.000. Besucherin der Nero-
Ausstellung. Foto: GDKE, Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer

 TRIER. Die Ausstellung “Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann” erweist sich als wahrer Besuchermagnet. Bereits mehr als 100.000 Besucher haben 81 Tage nach Ausstellungseröffnung die große Nero-Schau in den drei Trierer Museen erlebt. Die perfekte Projektkooperation zwischen dem Land Rheinland- Pfalz, der Stadt Trier und dem Bistum Trier hat für eine der erfolgreichsten Sonderausstellungen Europas in diesem Jahr gesorgt. Über 2.700 Gruppenbuchungen und ein europaweites Presseecho machen die Stadt Trier zu einem wahren Zentrum der Antike. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Kultur Hinterlasse einen Kommentar

JTI Trier Jazz Award 2016 für Iiro Rantala

Der Finne liro Rantala. Foto: Ralph Dombrowski

Der Finne liro Rantala. Foto: Ralph Dombrowski

TRIER.  Der finnische Pianist Iiro Rantala wird mit dem JTI Trier Jazz Award 2016 ausgezeichnet. Die zum siebten Mal vergebene und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung geht damit an einen humorvollen Individualisten der internationalen Jazzszene, dessen ästhetische und spielerische Finesse in der Jazzwelt der Gegenwart einmalig ist. Das Preisträgerkonzert findet im Rahmen des Mosel Musikfestivals am 2. August 2016 um 20 Uhr im Tagungszentrum der IHK Trier in der Herzogenbuscher Straße 12 statt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Neugierige Newcomer, junge Wilde und zwei Genies

Das Calmus Vokalensemble. Foto: Bertram Bölkow

Das Calmus Vokalensemble. Foto: Bertram Bölkow

REGION. Humorvoll, skurril, fantastisch und ein bisschen verrückt:  So präsentiert sich das Mosel Musikfestival 2016 vom 15. Juli bis zum 3. Oktober mit mehr als 67 Konzerten an 40 Spielstätten. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Petrus, der OB und die Macht des Schicksals

Pyrotechnik zu den Klängen von Tschaikowskis "Ouvertüre 1812". Fotos Rolf Lorig

Pyrotechnik zu den Klängen von Tschaikowskis “Ouvertüre 1812”. Fotos Rolf Lorig

TRIER. Es gibt Abende, die vergisst man nicht. Das kostenlose Picknickkonzert für alle Bürger am Freitagabend mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier zählt mit Sicherheit dazu. Generalmusikdirektor Victor Puhl hatte hoch gepokert: Sollte es an dem Abend regnen, würde das Konzert ausfallen. Doch wie schon beim Altstadtfest bemühte  Oberbürgermeister seinen berühmt guten Draht zu Petrus. Und der hatte schließlich ein Einsehen mit den Trierer Bürgern… Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur 3 Kommentare
« Zurück  1 2 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 19 20   Weiter »