Die Fragen nach dem Warum und das Happy End

TRIER. Karl Marx und unbeschwerte Unterhaltung? Die Trierer können sich das offenbar nicht vorstellen. Denn statt eines ausverkauften Premierenabends in der Europahalle kamen am Donnerstag nach Angaben eines Verantwortlichen lediglich gut 350 Gäste. Auch am Freitag sah es nicht viel besser aus. Dabei fanden viele der Anwesenden das Comedy Mehr

Technologie für Lebensmittel an Hochschule

TRIER. Lebensmitteltechnologen begleiten den Weg von Lebensmitteln vom Labor bis in den Supermarkt. Sie entwickeln neue Produkte, stellen Qualitätsstandards sicher oder arbeiten im Vertrieb. Wer an der Hochschule Trier den siebensemestrigen Studiengang der Lebensmitteltechnologie durchläuft und ihn erfolgreich abschließt, hat den Bachelor in der Tasche und damit vielfältige Einstiegsmöglichkeiten Mehr

Bachelor als Chance für Physiotherapeut & Co

TRIER. Starke Schmerzen im Rücken, Menschen, die wegen eines Schlaganfalls verloren gegangene Bewegungsabläufe oder ihre Sprache neu erlernen müssen – das alles sind klassische Einsatzgebiete von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden. Berufe, die dem Menschen dienen, die aber eines eint: Ein eher bescheidenes Einkommen. Allerdings gibt es Möglichkeiten, das durch Mehr

Beste Unterhaltung bei "Come Back, Karl Marx!"

TRIER. Am kommenden Sonntag endet das Karl-Marx-Jahr in Trier. Und zum Abschluss wird es nochmals richtig turbulent. Am heutigen Freitag und morgigen Samstag ist das mit Promis besetzte Comedy Musical "Come back, Karl Marx" in der Europahalle Trier zu erleben. Vor 200 Jahren, am 5. Mai 1818 wurde Karl Marx Mehr

Polizeikontrollen im Stadtgebiet Trier

TRIER. Am Donnerstag führte die Trierer Polizei in den Mittags.- und Abendstunden an verschiedenen Örtlichkeiten im Stadtgebiet Fahrzeug- und Personenkontrollen durch. Schwerpunkte waren insbesondere der Palastgarten und der Bereich um die Treviris-Passage. Dabei wurden vier Autofahrer überprüft, die ihre Fahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Ihnen wurden Blutproben entnommen. Mehr

meldungen

Berufe in der Justizvollzugsanstalt

TRIER. Die Agentur für Arbeit stellt am Donnerstag, 20. September, 16 Uhr, in einer Infoveranstaltung Ausbildung und Studium im Justizvollzug vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Seit 21 Jahren: “Trier spielt”

Auf dem Domfreihof können die kleinen Piloten wieder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Foto: Bernd Pahl

TRIER. Für die 21. Auflage von “Trier spielt” haben die City-Initiative und deren Kooperationspartner erneut ein tagfüllendes Angebot für Jung und Alt auf die Beine gestellt. Am kommenden Samstag darf ab 10 Uhr wieder gemalt, gebastelt und die Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden. Zahlreiche Vereine, Organisationen, Institutionen, Schulen, Kindergärten, weitere Mitwirkende und Hunderte von Ehrenamtlern stellen über 100 Spielangebote in der gesamten Innenstadt vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Krista Bennett ist die 1.111. VRT-HandyTicket-Nutzerin

Michael Schröder, SWT (li.), Christopher Wannek, SWT (2. v.li.) und Barbara Schwarz, VRT (re.) gratulieren der strahlenden Gewinnerin Krista Bennett. Foto: SWT

TRIER. Rund zwei Monate nach der Inbetriebnahme des VRT-HandyTickets ziehen Verkehrsverbund Region Trier (VRT) und Stadtwerke Trier ein positives Fazit. Mit über 1.111 Anmeldungen und rund 2800 verkauften Tickets wurden die Erwartungen der Kooperationspartner weit übertroffen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Sonderkonzert zum Karl-Marx-Jubiläum

Dominique Horwitz und die Lautten Compagney Berlin. Foto: Christoph Krey

TRIER. Längst hat der international bekannte Theater- und Filmschauspieler Dominique Horwitz in Trier nicht zuletzt dank seiner gefeierten Auftritte als Interpret von Chansons Jacques Brel eine regelrechte Fangemeinde. Auf Einladung des Mosel Musikfestivals bringt er am Sonntag, 16. September um 20 Uhr, ein Sonderkonzert zum Karl-Marx-Jubiläum auf die Bühne des Theaters Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsamer Informationsabend an der Hochschule

TRIER. Wie soll es nach der Schule weitergehen? Fachhochschulreife oder Abitur bieten eine Fülle beruflicher Möglichkeiten, aber welche soll man in Betracht ziehen? Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Brüderkrankenhaus spendet für die Ukraine

Beim Verladen der Betten. Foto: BKT

TRIER. Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier hat mehrere außer Dienst gestellte Patientenbetten für die Ukraine gespendet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Neues Fahrzeug für Löschzug Kürenz

Dezernent Thomas Schmitt (2. v. r.) und Rudolf Schönhofen (l.) von der Berufsfeuerwehr vor dem neuen Fahrzeug, das Löschzugführer Stephan Kuhn (r.) und seiner Mannschaft nun zur Verfügung steht. Foto: Löschzug Kürenz

TRIER. Beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Kürenz am vergangenen Wochenende übergaben Dezernent Thomas Schmitt und Rudolf Schönhofen von der Berufsfeuerwehr dem Löschzug ein neues Fahrzeug. Es ersetzt das alte Löschfahrzeug, das bereits 27 Jahre auf dem Buckel hatte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Moselbrücke Longuich für den Verkehr wieder frei

LONGUICH. Die Moselbrücke Longuich im Kreis Trier-Saarburg im Zuge der K 80 steht den Verkehrsteilnehmern wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Das teilte der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) soeben mit. Auch die Wasserschifffahrt verläuft demnach wieder ohne Einschränkungen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hochamt zu Ehren des Heiligen Simeon in der Porta Nigra

Modell der Porta Nigra zur Zeit des Heiligen Simeon. Foto: Rheinisches Landesmuseum

TRIER. Schon eine kleine Trierer Tradition geworden ist das kirchliche Hochamt zu Ehren des Heiligen Simeon am Ort seiner einstigen Einsiedelei in der Porta Nigra. Am Samstag, 8. September, um 19 Uhr, ist es wieder so weit. Die am Vorabend des jährlich bundesweit begangenen “Tages des offenen Denkmals“ stattfindende Veranstaltung wird von der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz und der Pfarrei Liebfrauen Trier ausgerichtet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Der aktuelle “Free Your Stuff Market”

TRIER. Am Samstag, 15. September, gibt es im Schammatdorf eine neue Auflage des “Free Your Stuff Market”. Der ist vergleichbar mit einem Flohmarkt nur mit dem Unterschied, dass die hier ausgestellten Gegenstände kostenlos sind. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar