Siebenmal Gold für einen der besten Sektproduzenten

TRIER/BERLIN/DÜSSELDORF. Als aktueller Titelträger der Berliner Wein Trophy "Bester Produzent Schaumwein Deutschland“, wird sich in diesem Jahr die SMW Saar Mosel Winzersekt GmbH auf der Weinfachmesse ProWein in Düsseldorf präsentieren. Erneut hat Winzersekt aus Trier eine internationale Fachjury überzeugt, und im vergangenen Februar erhielt ein 2010er Mosel Sekt Pinot Mehr

Wenn Zahlen sich plötzlich vervielfachen

TRIER. Geht es um das Thema Flüchtlinge, schießen insbesondere in den sozialen Medien die Gerüchte schnell ins Kraut. Der Tenor: Flüchtlinge kommen nach Deutschland, weil sie hier vom Sozialamt finanzielle Summen für ihre Familien erhalten, von denen "normale" Steuerzahler nur träumen können. Ein Beitrag von Rolf Lorig Man muss veröffentlichten Neid Mehr

2017 weniger Straftaten und höhere Aufklärungsquote

TRIER. Im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Trier sind die Straftaten rückläufig. Das teilte der Dienststellenleiter, Polizeidirektor Dietmar Braun, am Mittwoch bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2017 mit. Er bewertet die gesunkene Zahl der erfassten Straftaten auf 13.042 positiv. Während in den vergangenen Jahren durch einen Anstieg im Zusammenhang mit Mehr

Junge löst Polizeieinsatz am Hauptbahnhof aus

TRIER. Am Mittwochmorgen, 14. März, informierte ein Zeuge gegen 10.30 Uhr die Polizei über einen Mann, der auf dem Dach des Alleencenters in Trier mit einer Waffe stehen würde. Bereits kurze Zeit später nahmen die Beamten einen 14-Jährigen vorläufig fest. Verletzt wurde niemand. Er sah den jungen Mann auf dem Mehr

Land fördert Schulsozialarbeit der Stadt Trier

TRIER. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Schulsozialarbeit der Stadt Trier mit 198.900 Euro. Das teilte das Ministerium für Bildung auf Anfrage des Trierer Landtagsabgeordneten Sven Teuber (SPD) mit. Sven Teuber freut sich über die Bewilligung des Antrags: "Das ist ein wichtiges Zeichen seitens des Landes. Als ehemaliger Lehrer weiß ich, Mehr

meldungen

Erste Schritte auf dem Weg zu einer inklusiven Stadt

TRIER: Vor einem Jahr hat der Stadtrat den Handlungsempfehlungen zur Umsetzung des Aktionsplans Inklusion zugestimmt. Er soll die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am städtischen Leben verbessern und den Zugang zu Dienstleistungen des Rathauses erleichtern. Nach der ersten Zwischenbilanz, die die Koordinatorin Uta Hemmerich-Bukowski im Steuerungsausschuss vorstellte, wurden acht der 59 ausgewählten Projekte realisiert, darunter die Barrierefreiheit aller Wahllokale bei der Bundestagswahl, eine Übersicht zu behindertengerechten öffentlichen Toiletten auf der TTM-Internetseite, die Übertragung von Stadtratssitzungen im Bürgerrundfunk OK 54 sowie eine Plattform mit Materialien für einen inklusiven Unterricht. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Infoabend zu Deutschland-Tour im Rathaus

Was passiert bei der Deutschland-Tour? Darüber informiert die Stadt am Donnerstag, 22. März, 19 Uhr, im Großen Rathaussaal.

TRIER. Über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die Deutschland-Tour informiert die Stadt am Donnerstag, 22. März, 19 Uhr, im Großen Rathaussaal. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Spielbedingungen für Kinder in den Höhenstadtteilen

TRIER. Zu Beginn der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Dienstag, 20. März, 17 Uhr, Rathaussaal, stellte sich die seit Mitte Februar amtierende Bürgermeisterin Elvira Garbes den Mitgliedern vor. Danach wird der neue Vorsitzende des Gremiums gewählt.

Im Annschluss stellt die CDU eine Anfrage zum Jugendschutz und dem Sicherheitskonzept an Weiberdonnerstag und Rosenmontag. Danach beschäftigt sich der Ausschuss unter anderem mit den Spielraumuntersuchungen für die Stadtteile Olewig, Tarforst, Filsch, Irsch und Kernscheid, mit dem Unterhaltsvorschussgesetz und dem Konzept der ersten Jugendkonferenz 2018 als Baustein für eine eigenständige kommunale Jugendpolitik. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Marx-Jubiläum 2018 – große Nachfrage auf ITB Berlin

Eine beeindruckende Arbeit von Professoe Wu Weishan: Der Kopf der Karl-Marx-Statue. Fotos: Rolf Lorig

BERLIN/TRIER. Mit ihren kulturellen Angeboten rund um das große Karl-Marx-Jubiläum präsentieren sich die drei Jubiläums-Ausstellungen gemeinsam auf der ITB Berlin, der weltgrößten Reisemesse: die große Landesausstellung KARL MARX 1818–1883. LEBEN. WERK. ZEIT. im Rheinischen Landesmuseum Trier und im Stadtmuseum Simeonstift Trier (5. Mai bis 21. Oktober), die neue Dauerausstellung Von Trier in die Welt: Karl Marx, seine Ideen und ihre Wirkung bis heute im Museum Karl-Marx-Haus sowie die Sonderausstellung LebensWert Arbeit im Museum am Dom. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Mitte: Kornmarkt und Konstantinplatz

TRIER. Die 2000 Jahr-Feier Triers war 1984 ein besonderes Ereignis, die Einweihung des neugestalteten Konstantinplatzes Höhepunkt im Jubiläumsjahr. Auf diesem neuen Platz mit seiner bis in die Antike zurückreichenden Umgebung hatte sich vieles verändert. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Unbekannte sprengen Geldautomat in Konz

Das Foto der Polizei zeigt den Tatort in Konz.

KONZ. Bisher unbekannte Täter haben am frühen Freitagmorgen, 9. März, einen Geldautomaten im Konzer Stadtzentrum gesprengt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Kirchenväter und abendländische Musikgeschichte

Herausgeber, Verlagsleiterin und Universitätspräsident gratulieren der Preisträgerin: (von links): Prof. Andrea Jördens, Prof. Torsten Mattern, Preisträgerin Jutta Günther, Barbara Krauß (Harrassowitz-Verlag), Prof. Michael Jäckel und Orell Witthuhn. Foto: Universität Trier

TRIER. Für ihre hervorragende Doktorarbeit “Musik als Argument spätantiker Kirchenväter: Untersuchungen zu Laktanz, Euseb, Chrysostomos und Augustinus“ wurde Jutta Günther an der Universität Trier mit dem Philippika-Preis ausgezeichnet. Mit ihrer Dissertation überschreitet sie die Grenzen zwischen der Altphilologie, der Alten Geschichte und der Musikgeschichte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Trierer SPD Fraktion fordert Solidarkarte für Trierer Bürger

TRIER. Die Trierer SPD Fraktion stellt in der kommenden Stadtratssitzung am 14. März den Antrag, eine Solidarkarte für Trierer Bürger einzuführen. Demnach soll die Stadtverwaltung damit beauftragt werden zu prüfen, wie ein solches Vorhaben pragmatisch und kostengünstig umgesetzt werden könnte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Verbraucherberatung: Damit Sie sich nichts verbauen

TRIER. Wer ein Haus bauen oder kaufen möchte, muss Entscheidungen von erheblicher Tragweite treffen. Ohne den Rat objektiver Fachleute sind Laien oft überfordert. Denn Fehlentscheidungen können sich sehr negativ auswirken. Hilfestellung für Bauherren und Immobilienkäufer bietet das Seminar der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Flächennutzungsplan: Stadtvorstand wirbt dafür

TRIER. Der Stadtvorstand hebt in der aktuellen Diskussion um den Flächennutzungsplan in einer gemeinsamen Stellungnahme noch einmal die Bedeutung des umfangreichen Planwerkes für die Stadt Trier hervor und wirbt für eine breite Unterstützung in Stadtrat und Bürgerschaft. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar