Tempokontrollen vom 30. Januar bis 5. Februar

TRIER. In folgenden Straßen muss nach Rathaus-Angaben in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. ♦ Mittwoch, 30. Januar: Trier-Mitte-Gartenfeld, Krahnenufer ♦ Donnerstag, 31. Januar: Trier-Mitte-Gartenfeld, Kaiserstraße ♦ Freitag, 1. Februar: Mariahof, Am Mariahof ♦ Samstag, 2. Februar: Trier-Nord, Zurmaienerstraße ♦ Montag, 4. Februar: Trier-Süd, Friedrich-Wilhelm-Straße ♦ Dienstag, 5. Februar: Trier-Mitte/Gartenfeld, Kaiserstraße Das Mehr

Faszinierende Einblicke ins Fach "Intermedia Design"

TRIER. Es war ein innovatives Lehrexperiment, das unter der Verantwortung von Professor Franz Kluge im Wintersemester 2008/09 an den Start ging: "Intermedia Design" sollte den kreativen Möglichkeiten digitaler Gestaltung einen angemessenen Platz in der Ausbildung von Designern an der Hochschule Trier geben. Was als Experiment begonnen hat, ist längst Mehr

GLOBUS: Nichts Genaues weiß man nicht

TRIER. Am Dienstagabend drehte sich die Trierer Welt erneut um den GLOBUS. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier hatte an diesem Abend Interessenten und Beteiligte zu einem Gespräch in ihr Tagungszentrum eingeladen. Eine Einladung, der gut 130 Personen Folge leisteten. Den Fragen von Moderator Thomas Roth stellten sich der Mehr

Chinesen aus der Stadt Zibo besuchten FSV Tarforst

TRIER. Nicht alltäglichen Besuch hatte der FSV Tarforst. Eine zwölfköpfige Sportdelegation war aus der Stadt Zibo, sie hat fünf Millionen Einwohner, zu einem Erfahrungsaustausch nach Trier gekommen. Die Delegation bestand aus Vertretern des Sportamtes, Trainer und Jugendspielern. Es waren die Vereinsstrukturen, die die Gäste aus Fernost interessierten. Und hier konnten Mehr

Konzert mit Gänsehautgarantie

TRIER. Zu einem Konzert mit Gäsehautgarantie lädt die TUFA am Donnerstag, 31. Januar, in den Großen Saal ein. Lisa Doby, eine amerikanische Sängerin der Extraklasse, bringt um 20 Uhr Ihr Album "Blue Stories" zu Gehör. Sie begleitet sich selbst am Klavier. Weitere Musiker sind Aurel King: guitars; Bernhard Ebster: Mehr

meldungen

Der Autofahrer als Gewohnheitstier – Wildparken in Trier

Verbotswidrig in einer Reihe - sonntägliches Parken auf dem Gehweg in der Mustorstraße.

Verbotswidrig in einer Reihe – sonntägliches Parken auf dem Gehweg in der Mustorstraße.

TRIER. Sonntägliches Bild in der Trierer Mustorstraße – wie an vielen Orten in der Innenstadt. Weil dem zuständigen Verkehrs-Überwachungs-Dienst Personal (VÜD) fehlt, wird an normalen Sonntagen ohne Großereignis nicht kontrolliert. So reiht sich trotz Verbotes Auto an Auto auf dem Gehweg in der Mustorstraße hin zur Meerkatz. Dicht gedrängt wird an der Mauer geparkt. An ein Durchkommen für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Kinderwägen ist nicht zu denken. Auf der anderen Seite ist die nur für Bewohner ausgewiesene Parkfläche ebenfalls komplett belegt – allerdings nur von Autos ohne gültigen Ausweis. Deswegen stehen die Anwohner mit gültigen Papier verbotswidrig in der Eulenpfütz. Mehr

Erstellt am Autor Eric Thielen in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

SPD kündigt Druck auf Bahn an

Markus Nöhl, Geschäftsführer der Trierer SPD-Fraktion und persönlicher Referent von Malu Dreyer.

Markus Nöhl, Geschäftsführer der Trierer SPD-Fraktion und persönlicher Referent von Malu Dreyer.

TRIER. Der Geschäftsführer der Trierer SPD-Fraktion im Stadtrat und persönliche Referent von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Markus Nöhl, hat angekündigt, dass Rheinland-Pfalz im Bundesrat einen Antrag einbringen wird, “um die Bahn wieder auf das richtige Gleis zu setzen”. Am Samstag hatte die Deutsche Bahn AG ihre Fernverbindungen von und nach Trier endgültig eingestellt. Rheinland-Pfalz habe es im Gegensatz zu anderen Bundesländern abgelehnt, schreibt im Nöhl im Blog der Trierer SPD, das Bundesunternehmen Bahn mit den Einnahmen aus dem Regionalverkehr zu subventionieren. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sei für die Bahn zuständig. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Unter Protest – Grüne nehmen Abschied

Die Grünen haben am Samstag am Hauptbahnhof unter Protest vom Fernverkehr Abschied genommen. Foto: Grüne Trier

Die Grünen haben am Samstag am Hauptbahnhof unter Protest vom Fernverkehr Abschied genommen. Foto: Grüne Trier

TRIER. Ganz in Schwarz gekleidet, mit Trauerkränzen und weißen Rosen haben die Trierer Grünen am Hauptbahnhof Abschied genommen vom letzten Fernzug, der die Moselmetropole mit Großstädten in Nord- und Westdeutschland verbindet. Von jetzt an ist Trier aus allen Richtungen nur noch mit Nahverkehrszügen zu erreichen. Die Grünen kritisieren das Ende der Fernverkehrsverbindung weiterhin heftig und nehmen dafür Bahn und Bund in die Verantwortung. Vor dem Hauptbahnhof demonstrierten Mitglieder mit Transparenten und verteilten Flyer. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen 1 Kommentar

Elf Jahre Poetry Slam in Trier – 113. Ausgabe am Samstag

Auch Jean Ricon aus Frankfurt ist am Samstagabend dabei.

Auch Jean Ricon aus Frankfurt ist am Samstagabend dabei.

TRIER. Am morgigen Samstag, 13. Dezember, feiert das bühnenliterarische Veranstaltungsformat “Trierer Poetry Slam” um 20 Uhr im Keller des Mergener Hofes unter dem Motto “Verbum Varium Treverorum” ein ungerades Jubiläum. Zur 113. Ausgabe werden wieder Alliteraten die Bühne stürmen – mit ihrer selbst verfassten, zeitgenössischen Slam-Poesie. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Egger-Konzept zu Tempokontrollen passiert Ausschuss

Thomas Egger will eine neue Einsatztruppe und einen 24-Stunden-Dienst installieren.

Kann sein Konzept zu den städtischen Tempokontrollen nun auch am kommenden Dienstag in den Stadtrat einbringen: Thomas Egger.

TRIER. Das Konzept von Thomas Egger zur Übernahme der Tempokontrollen durch die Stadt (wir berichteten) hat am Donnerstagabend ohne Abstimmung in nichtöffentlicher Sitzung den Steuerungsausschuss durchlaufen. Somit wird der Dezernent sein Papier am kommenden Dienstag in den Stadtrat einbringen. Mehr

Erstellt am Autor Eric Thielen in Die Reporter-Meldungen 1 Kommentar

Ex-CDU-Chef Böhr scheitert in Karlsruhe

Ihm drohen jetzt Regressansprüche seiner eigenen Partei: Christoph Böhr. Foto: CDU RLP

Ihm drohen jetzt Regressansprüche seiner eigenen Partei: Christoph Böhr. Foto: CDU RLP

KARLSRUHE/TRIER. Der ehemalige Trierer und rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Christoph Böhr hat am Donnerstag vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe eine schwere Schlappe einstecken müssen. Der 60-jährige Christdemokrat hatte gegen seine Verurteilung durch das Mainzer Landgericht aus dem vergangenen Jahr Revision eingelegt. Böhr war in Mainz zu 22 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil der Landtagswahlkampf der CDU 2006 teilweise mit Geld aus der Fraktionskasse bezahlt worden war. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Stadtwerke Trier senken Strompreise

TRIER. Die Stadtwerke Trier (SWT) senken zum 1. März 2015 die Strompreise in der Grundversorgung. Rund 25 Euro jährlich wird ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden zukünftig sparen. “Aufgrund der konstanten und sogar leicht rückläufigen Steuern und Abgaben kommen endlich auch die gesunkenen Beschaffungspreise im Geldbeutel unserer Kunden an”, erklärt sich SWT-Vertriebsleiter Thomas Speckter. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Stadtwerke Trier senken Strompreise

Landesverdienst-Orden für Agnes Gräser

Die Triererin Agnes Gräser erhielt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Landesverdienstorden. Foto: Pulkowski

Die Triererin Agnes Gräser erhielt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Landesverdienstorden. Foto: Pulkowski

MAINZ/TRIER. Zwölf Frauen und Männer wurden am Mittwoch im Festsaal der Staatskanzlei von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet − darunter auch die Triererin Agnes Gräser. “Sie alle leisten zum Teil seit Jahrzehnten Herausragendes. Sie tragen durch Ihr unermüdliches Handeln zu einer erfolgreichen Entwicklung unseres Landes bei. Zu einer Gesellschaft, in der die Menschen einander zugewandt sind, und zu dem Empfinden, dass Rheinland-Pfalz ein guter Ort zum Leben ist, eine Heimat mit Zukunft”, sagte Dreyer. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen 1 Kommentar

Basteln und Führung im Stadtmuseum

TRIER. An den vier Adventssamstagen bietet das Stadtmuseum Simeonstift ein Adventsbasteln für Kinder ab fünf Jahren an. Zunächst dürfen die Kinder einen Blick auf die weihnachtlichen Darstellungen in der Winterausstellung werfen, bevor sie in der Museumswerkstatt selbst kreativ werden können. Am 13. Dezember werden unter professioneller Anleitung Strohsterne hergestellt, die zuhause als weihnachtliche Dekoration aufgestellt werden können. Eltern können während der anderthalb Stunden bequem ihre Einkäufe in der Innenstadt erledigen. Die Kosten betragen fünf Euro pro Kind (inklusive Eintritt und Material), eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Basteln und Führung im Stadtmuseum

Auf der Suche nach mutigen Personen

TRIER. Personen, die in einer besonderen Situation Zivilcourage gezeigt und sich für andere eingesetzt haben, können bis Anfang Januar 2015 für den “Trierer Preis für Zivilcourage” vorgeschlagen werden. Die Verleihung findet am 26. Februar statt. Über die Vergabe entscheidet eine Jury unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Klaus Jensen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Auf der Suche nach mutigen Personen