Tempokontrollen vom 30. Januar bis 5. Februar

TRIER. In folgenden Straßen muss nach Rathaus-Angaben in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. ♦ Mittwoch, 30. Januar: Trier-Mitte-Gartenfeld, Krahnenufer ♦ Donnerstag, 31. Januar: Trier-Mitte-Gartenfeld, Kaiserstraße ♦ Freitag, 1. Februar: Mariahof, Am Mariahof ♦ Samstag, 2. Februar: Trier-Nord, Zurmaienerstraße ♦ Montag, 4. Februar: Trier-Süd, Friedrich-Wilhelm-Straße ♦ Dienstag, 5. Februar: Trier-Mitte/Gartenfeld, Kaiserstraße Das Mehr

Faszinierende Einblicke ins Fach "Intermedia Design"

TRIER. Es war ein innovatives Lehrexperiment, das unter der Verantwortung von Professor Franz Kluge im Wintersemester 2008/09 an den Start ging: "Intermedia Design" sollte den kreativen Möglichkeiten digitaler Gestaltung einen angemessenen Platz in der Ausbildung von Designern an der Hochschule Trier geben. Was als Experiment begonnen hat, ist längst Mehr

GLOBUS: Nichts Genaues weiß man nicht

TRIER. Am Dienstagabend drehte sich die Trierer Welt erneut um den GLOBUS. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier hatte an diesem Abend Interessenten und Beteiligte zu einem Gespräch in ihr Tagungszentrum eingeladen. Eine Einladung, der gut 130 Personen Folge leisteten. Den Fragen von Moderator Thomas Roth stellten sich der Mehr

Chinesen aus der Stadt Zibo besuchten FSV Tarforst

TRIER. Nicht alltäglichen Besuch hatte der FSV Tarforst. Eine zwölfköpfige Sportdelegation war aus der Stadt Zibo, sie hat fünf Millionen Einwohner, zu einem Erfahrungsaustausch nach Trier gekommen. Die Delegation bestand aus Vertretern des Sportamtes, Trainer und Jugendspielern. Es waren die Vereinsstrukturen, die die Gäste aus Fernost interessierten. Und hier konnten Mehr

Konzert mit Gänsehautgarantie

TRIER. Zu einem Konzert mit Gäsehautgarantie lädt die TUFA am Donnerstag, 31. Januar, in den Großen Saal ein. Lisa Doby, eine amerikanische Sängerin der Extraklasse, bringt um 20 Uhr Ihr Album "Blue Stories" zu Gehör. Sie begleitet sich selbst am Klavier. Weitere Musiker sind Aurel King: guitars; Bernhard Ebster: Mehr

meldungen

Uni Trier erhält Zertifikat für Internationalisierung

Birgit Roser (rechts), Leiterin des Akademischen Auslandsamtes, nahm in Berlin für die Universität Trier das Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme am Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ in Empfang. Foto: Svea Pietschmann

Birgit Roser (rechts), Leiterin des Akademischen Auslandsamtes, nahm in Berlin für die Universität Trier das Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme am Audit “Internationalisierung der Hochschulen” in Empfang. Foto: Svea Pietschmann

TRIER. Die Universität Trier gehört zu den 29 Hochschulen, die in Berlin eine Zertifizierung des Audits “Internationalisierung der Hochschulen” erhalten haben. Mit dem Audit unterstützt die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) seit 2009 die deutschen Hochschulen bei ihrer Internationalisierung. Dazu analysieren Experten an den teilnehmenden Hochschulen die vorhandenen Strukturen, die institutionellen Strategien und Maßnahmen und geben Empfehlungen zur Weiterentwicklung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Uni Trier erhält Zertifikat für Internationalisierung

“Angebot im Nahverkehr nochmals deutlich verbessert”

MAINZ. “Der Rheinland-Pfalz-Takt war schon bisher ein besonderes Vorzeigeprojekt des Landes mit bundesweitem Modellcharakter. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit dem Rheinland-Pfalz-Takt 2015 das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger noch einmal deutlich verbessern können. Ab dem kommenden Wochenende wird die Verkehrsleistung im Schienenpersonennahverkehr schrittweise um weitere 20 Prozent ausgeweitet.” Das sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Infrastrukturminister Roger Lewentz (beide SPD) heute bei der Vorstellung des Rheinland-Pfalz-Taktes 2015 in der Staatskanzlei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für “Angebot im Nahverkehr nochmals deutlich verbessert”

Trierer Grüne trauern am Bahnhof

Am Trierer Haupbahnhof verkehren künftig nur noch Regionalzüge.

Am Trierer Haupbahnhof verkehren künftig nur noch Regionalzüge.

TRIER. Unter dem Motto “Triers letzter IC – Wir trauern vor Wut!” laden die Trierer Grünen für den kommenden Samstag an den Hauptbahnhof ein. Dann verlässt der letzte Inter-City (IC) Trier – Abfahrt ist um 9.08 Uhr auf Gleis zwölf. “Die Metropolregion wird damit endgültig vom Fernverkehr abgehängt. Für eine Stadt von der Größe und Bedeutung Triers ist das nicht hinnehmbar”, betont die Partei in einer Presseerklärung.

Zuvor bereits, um 8.30 Uhr, wollen die Grünen auf dem Bahnhofsvorplatz mit ihrer Trauerfeier beginnen, “da man den letzten IC daher nicht einfach stillschweigend davon fahren lassen möchte”. Um 9.08 Uhr soll dann “die Beisetzung des letzten IC auf Gleis 12” erfolgen. Um angemessene Kleidung zur Trauerfeier werde gebeten. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Trierer Grüne trauern am Bahnhof

Zusätzlicher Leitender Notarzt im Rettungsdienst

Axel Schneider (Mitte) ist neuer Leitender Notarzt. Foto: Berufsfeuerwehr Trier

Axel Schneider (Mitte) ist neuer Leitender Notarzt. Foto: Berufsfeuerwehr Trier

TRIER. Der Trierer Mediziner Axel Schneider erweitert den Kreis der Leitenden Notärzte, die auf der Basis einer Zufallsbereitschaft ehrenamtlich für größere Einsätze im Rettungsdienst zur Verfügung stehen. Der Mediziner ist Anästhesist im Notfallmedizinischen Zentrum des Trierer Brüderkrankenhauses. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Zusätzlicher Leitender Notarzt im Rettungsdienst

41 Punkte auf der Tagesordnung im Stadtrat

TRIER. Insgesamt 41 Punkte umfasst die Tagesordnung der letzten Sitzung des Trierer Stadtrats im laufenden Jahr am Dienstag, 16. Dezember, 17 Uhr, Großer Rathaussaal. Themen sind unter anderem das Pflegestrukturkonzept, Kommunale Geschwindigkeitskontrollen, die Karl-Marx-Ausstellung 2018 sowie der Bericht des Beirats für Migration und Integration für seine vierte Amtsperiode. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für 41 Punkte auf der Tagesordnung im Stadtrat

Nachbarschaftshilfe in Kürenz

TRIER. Im Trierer Stadtteil Kürenz stehen im Rahmen einer neuen Initiative schon sieben ehrenamtliche Nachbarschaftshelfer zur Verfügung, die Interessenten bei einem Arztbesuch begleiten, sich um kleinere Einkäufe kümmern oder die Blumen in der Urlaubszeit gießen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Nachbarschaftshilfe in Kürenz

Trierer Sebastian Kratz führt regionale Piraten an

KASEL. Die Mitglieder des Kreisverbands Trier/Trier-Saarburg der Piratenpartei, zu dessen Tätigkeitsgebiet auch Eifel und Vulkaneifel gehören, haben auf ihrem vierten Parteitag im laufenden Jahr am Sonntag in Kasel einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Sebastian Kratz aus Trier (26). Sein Vorgänger Andreas Brühl (40) aus Gutweiler (Trier-Saarburg) ist nun Beisitzer. Der Stellvertretende Vorsitzende Martin Klöckner (30) aus Trier wurde in seinem Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister ist Albert Igelmund (66) aus Ormont (Vulkaneifel). Als weiterer Beisitzer ergänzt Dr. Karl-Georg Schroll (69) aus Konz, Abgeordneter der Piratenpartei im Kreistag Trier-Saarburg, den Vorstand. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Trierer Sebastian Kratz führt regionale Piraten an

Land unterstützt Medien- und IT-Netzwerk in Trier

TRIER. “Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg (MITL) ist ein hervorragendes Beispiel für die gelungene Verknüpfung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft”, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Montag im Gründungsbüro der Hochschulen in Trier. Dort überreichte sie dem Verein einen Bewilligungsbescheid des Landes über eine Förderung von rund 157.000 Euro. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Land unterstützt Medien- und IT-Netzwerk in Trier

Michael Berger-Gruppe neuer Sponsor der TBB Trier

Die Whooper sind los bei der TBB Trier.

Die Whooper sind los bei der TBB Trier.

TRIER. Wenn am Sonntag die ausverkaufte Arena die TBB Trier bei ihrem Heimspiel gegen den Deutschen Meister FC Bayern München anfeuert, darf einer nicht fehlen: Der Whopper. Die Symbolfigur der Fastfood-Kette Burger King dreht seit diesem Jahr in den Spielpausen seine Runden über das Basketball-Parkett, und das hat seinen Grund: Die Michael Berger-Gruppe, Betreiberfirma von insgesamt sechs Burger King-Filialen in Trier, Bitburg, Saarbrücken und Luxemburg, ist seit dieser Spielzeit offizieller Partner der TBB Trier. Damit nicht genug: Auch Dunkin’ Donuts gehört mit den beiden Shops am Trierer Kornmarkt und an der Luxemburger “Aire de Capellen” zur Michael Berger Gruppe – und damit zum Unterstützerkreis der Trierer Basketballer. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Michael Berger-Gruppe neuer Sponsor der TBB Trier

Kipsiro und Jamal verschärfen Konkurrenzkampf

TRIER. Mit Moses Kipsiro (UGA) und Maryam Yusuf Jamal (BAH) konnten zwei absolute Topläufer für die 25. Ausgabe des Bitburger-Silvesterlaufs in Trier verpflichtet werden. Während Kipsiro den Jahresabschluss in der ältesten Stadt Deutschlands bereits vier Mal (2005 bis 2007 und 2012) für sich entscheiden konnte, tritt die zweimalige Weltmeisterin über die 1500-Meter-Strecke (2007 und 2009) in Trier zum ersten Mal an. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Kommentare deaktiviert für Kipsiro und Jamal verschärfen Konkurrenzkampf