Granate detonierte im Pickup-Laderaum

REGION. Das hätte schlimmer enden können: Während der Fahrt detonierte am gestrigen Nachmittag auf der A1 in der Nähe von Laufeld eine Granate im Laderaum eines Pickups des Kampfmittel-Räumdienstes. Menschen wurden durch glückliche Umstände nicht verletzt, wohl aber drei Fahrzeuge beschädigt.   Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei sollte in dem Mehr

Grünflächenamt bittet um Mithilfe beim Gießen

TRIER. Das Grünflächenamt der Stadt bittet die Trierer Bürger, beim Gießen von Pflanzen zu helfen. "Es ist schon seit Wochen so außergewöhnlich trocken, dass es unsere Gärtner trotz Anstrengungen nicht mehr schaffen, alle Pflanzen ausreichend zu gießen“, appelliert Grünflächenamtsleiterin Petra-Christine Schacht an den Bürgersinn. Vor allem Pflanzen mit wenig Mehr

Spannung, Internationalität und Vielfalt in der EKA

TRIER. An der Jahresausstellung der Dozenten der Europäischen Kunstakademie (EKA) beteiligen sich 31 Frauen und Männer aus sechs Nationen. Zahlreiche Freunde der Bildenden Kunst, darunter auch der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe, waren am Donnerstagabend anwesend, als EKA-Leiterin Gabriele Lohberg die Vernissage eröffnete. Wer diese Gelegenheit verpasst hat, kann sich Mehr

Keine Hundewelpen aus dem Internet

REGION. Sie setzen auf das Mitgefühl der Opfer und einen angeblichen günstigen Preis – Betrüger bieten im Internet Hundewelpen zum Kauf an. Doch die Käufer erleben ein böses Erwachen. Denn die Welpen kommen nie an. Stattdessen werden die Käufer immer weiter zu Zahlungen aufgefordert. Die Polizei rät: Seien Sie Mehr

Händler, Handwerker, Wahrsager und der Rote Ritter

TRIER. Seit fünf Jahren gibt es die Mittelaltertage im Trierer Palastgarten, die am 28. und 29. Juli wieder an den Start gehen. Geschäftsführer Sascha Kropp fiebert dem kleinen Jubiläum bereits entgegen: “Wir konnten für diesen Anlass zwei alte Veteranen der Mittelalterszene gewinnen: Erstmals werden am letzten Juliwochenende die Legenden Mehr

meldungen

“Ich habe niemanden unsittlich angefasst“

TRIER. Am Dienstag, 20. März, 19 Uhr, geht es im Stadtmuseum Simeonstift um einen Fall von staatsanwaltlicher und polizeilicher Ermittlungsarbeit auf der Grundlage von § 175 RStGB.

Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Bürgeramt ab dem 19. März in der Jägerkaserne

TRIER. Das Bürgeramt ist ab Montag, 19. März, vorübergehend in der ehemaligen Jägerkaserne in der Eurener Straße 48a (Gebäude 4) untergebracht. Grund sind mehrmonatige Umbauarbeiten im Rathaus, die mit zahlreichen Serviceverbesserungen für die Kunden einhergehen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Siebenmal Gold für einen der besten Sektproduzenten

Adolf Schmitt, Geschäftsführer der SMW, freut sich über den Erfolg. Foto: Thomas Vatheuer

TRIER/BERLIN/DÜSSELDORF. Als aktueller Titelträger der Berliner Wein Trophy “Bester Produzent Schaumwein Deutschland“, wird sich in diesem Jahr die SMW Saar Mosel Winzersekt GmbH auf der Weinfachmesse ProWein in Düsseldorf präsentieren. Erneut hat Winzersekt aus Trier eine internationale Fachjury überzeugt, und im vergangenen Februar erhielt ein 2010er Mosel Sekt Pinot Brut sogar die Höchstbewertung in Berlin. Vom 18. bis 20. März soll der ausgezeichnete Sekt auch dem Fachpublikum auf der ProWein präsentiert werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Erkrankungen der Hauptschlagader

TRIER. Die Aorta ist das größte Gefäß des menschlichen Körpers, durch sie fließt sauerstoffreiches Blut vom Herzen in alle Teile des Körpers. Kommt es zu Erkrankungen der Hauptschlagader, ist Gefahr in Verzug. Am kommenden Mittwoch (21. März) steht die Hauptschlagader im Zentrum einer Informationsveranstaltung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Öffnungszeiten vor den Osterfeiertagen

TRIER. Vor den Osterfeiertagen schließen die Agentur für Arbeit Trier mit ihren Geschäftsstellen sowie die Familienkasse in Trier früher. Die Dienstgebäude schließen an Gründonnerstag bereits um 16 Uhr. Betroffen hiervon sind die Agentur für Arbeit in Trier (Dasbachstraße 9) sowie die Geschäftsstellen in Saarburg, Bernkastel-Kues, Wittlich, Gerolstein und Bitburg. Die Familienkasse am Standort Trier schließt ebenfalls um 16:00 Uhr. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

2017 weniger Straftaten und höhere Aufklärungsquote

Mehr Unfälle aber weniger Verletzte meldet die Polizeiinspektion Schweich. Foto: TechLine

TRIER. Im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Trier sind die Straftaten rückläufig. Das teilte der Dienststellenleiter, Polizeidirektor Dietmar Braun, am Mittwoch bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2017 mit. Er bewertet die gesunkene Zahl der erfassten Straftaten auf 13.042 positiv. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Junge löst Polizeieinsatz am Hauptbahnhof aus

Softairwaffen haben eine täuschende Ähnlichkeit mit echten. Symbolfoto: Alexa

TRIER. Am Mittwochmorgen, 14. März, informierte ein Zeuge gegen 10.30 Uhr die Polizei über einen Mann, der auf dem Dach des Alleencenters in Trier mit einer Waffe stehen würde. Bereits kurze Zeit später nahmen die Beamten einen 14-Jährigen vorläufig fest. Verletzt wurde niemand. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Land fördert Schulsozialarbeit der Stadt Trier

TRIER. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Schulsozialarbeit der Stadt Trier mit 198.900 Euro. Das teilte das Ministerium für Bildung auf Anfrage des Trierer Landtagsabgeordneten Sven Teuber (SPD) mit. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tagesbaustelle Im Aveler Tal

TRIER. Am Freitag, 16. März, stellen die Stadtwerke Trier nach Tiefbauarbeiten die Straßenoberfläche in der Straße Im Aveler Tal im Kreuzungsbereich Am Grüneberg wieder her. Dazu wird nach dem morgendlichen Berufsverkehr eine Ampel eingerichtet, die voraussichtlich bis nachmittags den Verkehr an der Baumaßnahme vorbei leitet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Geringeres Risiko dank erhöhter Vorsorge

TRIER. Dickdarmkrebs ist hierzulande die am häufigsten zum Tode führende Tumorerkrankung. Doch bei kaum einem anderen Karzinom sind die Möglichkeiten größer, einer Erkrankung vorzubeugen. Über die Bedeutung von Vorsorge und Früherkennung bei verschiedenen Tumorarten informierten am vergangenen Samstag (10.März) Experten des Brüderkrankenhauses Trier beim Patiententag “Aktiv gegen Krebs“. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar