Barley SPD-Spitzenkandidatin bei Europawahl?

TRIER/BERLIN. Bundesjustizminsterin Katarina Barley soll im Mai 2019 die Spitzenkandidatin der SPD bei der kommenden Europawahl werden. Das meldet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Nach den Informationen des Spiegels war Barley unter den Europapolitikern in der SPD seit Monaten die favorisierte Kandidatin. Dem Nachrichtenmagazin zufolge will die Parteiführung die Spitzenkandidatur Barleys Mehr

Grenzüberschreitend arbeiten und voneinander lernen

TRIER. Ökologisch-soziales nachhaltiges Bauen ist das Thema der internationalen Konferenz "Nachhaltige Quartiere", die am heutigen Dienstag bei den Stadtwerken Trier (SWT) läuft. Dazu eingeladen hatte das europaweit erste grenzüberschreitende Netzwerk der Umwelttechnik Greater Green, Dabei handelt es sich um ein am Hochschulstandort Birkenfeld angesiedeltes Umwelttechnik-Meta-Cluster der Hochschule Trier, das Mehr

"Das Studium ist eine geile Zeit“

TRIER. Wohnungen haben die beide Studienanfängerinnen Anna Schulze und Clara Klein schon gefunden. Die eine war gleich im ersten Anlauf erfolgreich, bei der anderen klappte es nach zehn Besichtigungsterminen. Nun sitzen sie erstmals im Hörsaal. Gemeinsam mit 2100 anderen jungen Männern und Frauen starten sie in diesen Tagen an Mehr

Wo über 100 Craft-Biere auf ihre Verkoster warten

TRIER. In aller Ruhe aus über 100 Sorten Craft Beer auswählen – wo kann man das schon? Noch bis einschließlich Samstag, 13. Oktober, im Trierer Stadtteil Olewig. Die Hausbrauerei "Kraft-Bräu", die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert, hat zum fünften Mal alle Freunde der Craft Beer-Szene eingeladen. Und Mehr

Malerei und Fotografie im Kontext

TRIER. Am Freitag, 19. Oktober 2018, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses eine Vernissage mit Öl- und Acrylwerken von Leo Hammes und Fotografien von Uli Schmidt. Die gemeinsame Ausstellung steht unter dem Motto "Malerei und Fotografie im Mehr

meldungen

Nach der Schule ins Ausland

TRIER. Ob zur Orientierung oder persönlichen Weiterentwicklung, zum Verbessern der Sprachkenntnisse, zum Kennenlernen von anderen Kulturen oder zur Überbrückung von Übergangszeiten – es gibt viele gute Gründe für einen Auslandsaufenthalt nach der Schule. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerhaushalt startet am 27. September

Die Bürger der Stadt Trier haben wieder die Möglichkeit, Vorschläge zum Doppelhaushalt der Stadt einzureichen. Foto: Alexander Stein

TRIER. Ab Donnerstag, 27. September, haben die Bürgerinnen und Bürger Triers wieder die Möglichkeit, Vorschläge zum Doppelhaushalt der Stadt einzureichen. Abgeschlossene Projekte der Vergangenheit zeigen: Vorschläge der Trierer werden gehört und umgesetzt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Mit “Äppes” zur Parkbucht unter freiem Himmel

Die äppes-App bietet bald noch mehr… Foto: SWT

TRIER. Die Verwaltung macht in Sachen Verkehr Ernst: Schon bald werde es ein elektronisches Parkleitsystem geben, mit dem man im Stadtgebiet via Smartphone zu freien öffentlichen Parkplätzen geleitet wird. Das kündigte Oberbürgermeister Wolfram Leibe am Rande einer Sitzung des Stadtvorstandes an. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Abfahrt verpasst und dann überreagiert

Bei diesem Verkehrsunfall wurde eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt. Foto: Pollizei

TRIER. Am Samstagabend ereignete sich gegen 22 Uhr auf der A-64 in Fahrtrichtung Trier an der Ausfahrt Trier/B-51 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt wurden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

TRIER. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen Mitternacht in der Bollwerkstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Busumleitung in Korlingen

TRIER/KORLINGEN. Von Donnerstag, 20. September, bis einschließlich Sonntag, 23. September, wird in Korlingen die Fahrbahn im Haltestellenbereich Neustraße geteert. In diesem Zeitraum wird der Verkehr einspurig mit einer Ampel an der Baumaßnahme vorbeigeleitet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Elias – Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy

TRIER. Das Oratorium Elias gilt als Meilenstein im kompositorischen Schaffen von Felix Mendelssohn Bartholdy und zählt bis heute zu seinen bekanntesten Werken. Am Mittwoch, 3. Oktober, um 17 Uhr, ist die Geschichte um den alttestamentarischen Propheten im Trierer Dom zu hören. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Über 100 Craft Beer Sorten zum Probieren

TRIER. 18 Brauer und Bierdealer präsentieren am 12. und 13. Oktober im Stadtteil Olewig beim “5. Trierer Bierfestival” ihre Biervielfalt. Wie in den vergangenen Jahren wird das zweitägige Festival im Blesius Garten von “Kraft-Bräu” ausgerichtet, das in diesem Jahr sein 20 jähriges Kraft Bräu-Jubiläum feiert. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Afrikanische Schweinepest: Aktuell noch keine Gefahr

Ein Wildschwein auf Futtersuche. Foto: Cornelia Arens, KLICK Faszination

TRIER. Am gestrigen Donnerstag wurde bei tot aufgefundenen Wildschweinen die Afrikanische Schweinepest festgestellt. Die Tiere befanden sich im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Belgien. Der Fundort ist etwa 60 Kilometer von Deutschland entfernt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Experten für das Leben im Weinberg

Die Naturerlebnisbegleiter des Jahrgang 2018 vor dem Steillagenzentrum in Bernkastel-Kues. Links vorne Staatssekretär Andy Becht, rechts vorne DEHOGA-Vizepräsident Lothar Weinand, Landrat Gregor Eibes, Moselweinkönigin Kathrin Hegner. Foto: Carsten Neß

REGION. Zwei Dutzend neue Naturerlebnisbegleiter erhielten am vergangenen Dienstagabend in Bernkastel-Kues ihre Zertifikate aus den Händen von Staatssekretär Andy Becht und der Mosel-Weinkönigin Kathrin Hegner. Sie haben erfolgreich an der Qualifizierung zur Artenvielfalt in Weinbergen teilgenommen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar