150 Jahre Piesporter Goldtröpfchen

REGION. Das Piesporter Goldtröpfchen, eine der bekanntesten und ältesten Weinbergslagen Deutschlands, feiert in diesem Jahr 150. Geburtstag. Die erste bekannte Verwendung des Lagennamens stammt aus dem Jahr 1868. Die Steillage umfasst heute 66 Hektar und war bereits in der Antike mit Reben bestockt, wie auch der Fund der größten Mehr

Der Soundtrack ihres Lebens

BERNKASTEL-KUES. Am 26. Juli gastiert die Amerikanerin Helen Schneider beim Mosel Musikfestival mit einem Picknickkonzert in den Moselauen. Der Weltstar erfindet sich bei seinen Auftritten stets neu. Ob auf der Bühne in den großen Musicalrollen, bei einem Konzert nur mit einem Mikrophon als Requisite. Immer wieder präsentiert sie sich anders Mehr

Harmlose Ringelnatter führte zum Polizeieinsatz

KONZ. Einen Schreck in der Abendstunde erlebte am Samstagabend eine Anwohnerin in Konz-Hamm. In ihrer Wohnung im ersten Stock hatte sie wegen der angenehmen sommerlichen Temperaturen die Balkontür zum Wohnzimmer offen gelassen. Was prompt Folgen hatte... Als die Bewohnerin nach kurzer Abwesenheit wieder in den Raum kam, erschrak sie über Mehr

Von Göttinnen und Benzingesprächen

KONZ. Wenn es um automobile Pretiosen gehrt, kommt man am Motor Sport-Club Konz nicht vorbei. Seit 34 Jahren richtet er immer zum Konzer Heimatfest das Internationale Old- und Youngtimer-Treffen aus. In diesem Jahr hatten sich 320 Fahrer, aus vielen Teilen Deutschlands, aus Luxemburg, Belgien, Holland, Frankreich und aus Italien, mit Mehr

Peter Schwenkmezger war den Menschen zugewandt

TRIER. Der frühere Präsident der Universität Trier, Professor Dr. Peter Schwenkmezger, ist tot. Er starb am Donnerstag, 12. Juli, im Alter von 71 Jahren. Von 2000 bis 2011 zeichnete er für die Geschicke der Hochschule verantwortlich. Michael Jäckel, Schwenkmezgers Nachfolger im Amt, äußerte sich am Freitag auf der Homepage der Mehr

meldungen

Jazz in der Kulturkneipe “Zum Schwarzen Kopf“

Beim 19. Trierer Jazzgipfel erwartet ein breites musikalisches Spektrum das Publikum in der Tufa. Foto: D. Lohner

SAARBURG. Am kommenden Sonntag, 11. März, treffen sich wie jeden zweiten Sonntag im Monat die Musiker aus Saarburg und Umgebung zur “JASS – Jass Session Saarburg“ in der Kulturkneipe “Zum Schwarzen Kopf“ (Graf-Siegfried-Str. 23). Ausrichter ist der Jazzclub Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Ostermarkt und verkaufsoffener Sonntag

Der Ostermarkt mit seinen vielen Ideen ist in diesem Jahr neben dem Hauptmarkt auch auf dem Kornmarkt präsent. Foto: Bernd Pahl

TRIER. Bereits knappe zwei Wochen vor dem kalendarischen Frühlingsanfang hält der Lenz auf dem Hauptmarkt und Kornmarkt seinen Einzug. Ab Donnerstag, 8. März, ist die Innenstadt geprägt von farbenfrohen Dekorationen, Pflanzen- und Blütenvielfalt sowie attraktiven Geschenkideen, die richtige Vorfreude auf das kommende Osterfest aufkommen lassen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Frisches Wissen für Azubis

TRIER. Gleich zwei neue Seminarangebote hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier für Auszubildende im Gepäck. Konkret an die Gastgewerbe-Branche richtet sich das Knigge-Training “Der richtige Umgang mit Gästen“ am Montag, 12. März. Die Teilnehmer lernen, wie sie ihren Betrieb stets von der besten Seite zeigen und wie sie den Dienstleister-Gedanken verinnerlichen. Dabei geht es um alltägliche Situationen und Probleme, Körpersprache, Small Talk und vieles mehr. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Junge Kunstvielfalt im Ausstellungsflur

TRIER. Noch bis zum 10. März ist im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier eine Kunstausstellung des Mädchenkunstprojektes “Art of Girls“ zu sehen. Am Samstag, 10. März, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 11 Uhr eine Finissage mit den jungen Künstlerinnen. Die Mädchen zwischen sieben und 15 Jahren fertigten die Kunstwerke mit verschiedenen Techniken an, ob Leinwandmalerei, Mosaikspiegel oder sogenanntes “Upcycling“. Der Eintritt zur Ausstellung und Finissage ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Mit Marx-Maschine und Lebensreise auf Spurensuche

TRIER. Kaum eine Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts ist heute noch so bekannt, aber auch so umstritten und missverstanden wie Karl Marx. Wenn der große Denker ab dem 5. Mai 2018 anlässlich seines 200. Geburtstags in der großen Landesausstellung Karl Marx 1818–1883. LEBEN. WERK. ZEIT. gewürdigt wird, dann können sich Besucher ein neues, anderes Bild von ihm machen – jenseits der Klischees und ideologischer Vereinnahmungen. Erstmals wird in einer kulturhistorischen Ausstellung Marx als Mensch und Analytiker in all seinen Facetten beleuchtet. Mit ungewöhnlichen Installationen und Ausstellungskonzepten und zugleich hohem wissenschaftlichem Anspruch will die Landesausstellung an den zwei Standorten zeigen, wer sich hinter diesem großen Namen verbirgt und wie Marx‘ Ideen aus heutiger Sicht verstanden werden können. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

“Italien ist der kranke Mann Europas“

Professor Joachim Schild von der Universität Trier. Foto: Universität Trier

TRIER. Europa wird sich auf eine längere Phase der Regierungsbildung in Italien vorbereiten müssen, fürchtet Professor Joachim Schild. Der Politologe der Universität Trier bezeichnet Italien als “kranken Mann Europas“ – mit Ansteckungsgefahr: Je nach der Reaktion der Märkte auf den Wahlausgang und die mögliche Regierungsbeteiligung euroskeptischer und populistischer Parteien sei eine neuerliche Euro-Krise nicht auszuschließen. Die künftige Regierung könnte auch einen neuen Kurs in der Flüchtlingspolitik einschlagen. Der europäischen Integration und den angestrebten Reformvorhaben in der EU habe das Wahlergebnis einen deftigen Dämpfer versetzt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Jugendlicher Übermut? Eingeschränkte Fahrtüchtigkeit?

Foto: Polizei Schweich

FELL. Ganze Arbeit leistete an diesem Wochenende ein 22-jähriger Fahrer, der mit seinem VW Golf für einen spektakulären Verkehrsunfall sorgte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Gute Bilanz bei Polizei-Sonderkontrolle im Stadtgebiet

Bei der Sonderkontrolle wurde auch ein Haftbefehl vollstreckt

TRIER. Am Mittwoch, 28. Februar, führte die Polizei in der Zeit zwischen 13 und 21 Uhr Kontrollen mit den Schwerpunkten Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, Bekämpfung der Straßenkriminalität sowie Nutzung und Verbreitung von gefälschten Dokumenten durch. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Mahnwache gegen die Greuel in Syrien

TRIER. Zu einer Mahnwache  für die Menschen und unschuldigen Opfer in Syrien lädt der Verein menschMITmensch ein.

Die Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit FAOSE e.V. und der AG FRIEDEN auf dem Hauptmarkt stattfindet, ist für Freitag, 2. März von 17 – 19 Uhr geplant.

Die Teilnehmer wollen angesichts der Greuel still, friedlich und solidarisch für Syrien einstehen und der Opfer gedenken. (tr)

 

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wenn aus Spaß plötzlich Ernst wird

Softair-Waffen sehen echten Schusswaffen in der Regel täuschend ähnlich. Foto: Alexa

TRIER. Nachdem die Polizei im Februar innerhalb weniger Tage dreimal zum Einsatz wegen möglicher Bedrohungslagen durch Schusswaffen ausrückte, warnt sie eindringlich vor öffentlichem Hantieren auch mit Spielzeugwaffen. Denn: Die Polizei muss im Einsatzfall zunächst von einer echten Schusswaffe ausgehen und dementsprechend handeln. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar