Deutschlands berühmtester Förster beim Festival

Foto: Peter Wohlleben

PRÜM. 23 hochkarätige Autorinnen und Autoren kommen zum Eifel-Literatur-Festival 2018 in die Eifel: aus Österreich und der Schweiz, aus Weißrussland und natürlich aus allen Teilen Deutschlands, aus Köln, Bonn, Berlin, aus Frankfurt oder aus München.

Und natürlich aus der Eifel! Denn da, in einem kleinen Dorf an der Ahr, lebt und arbeitet Deutschlands berühmtester Förster und “Baumflüsterer” Peter Wohlleben. Sein Sachbuch-Bestseller “Das geheime Leben der Bäume“ steht seit 124 Wochen ganz oben auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und längst schon und immer noch seine folgenden Bestseller “Das Seelenleben der Tiere“ und “Das geheime Netzwerk der Natur“. Mit dem legendären Bestseller “Das geheime Leben der Bäume” gelang Peter Wohlleben das erfolgreichste Hardcover-Sachbuch in Deutschland 2015 und 2016. Buchlizenzen gingen in 34 Länder, bis nach Korea. Es machte Wohlleben zum berühmtesten Förster Deutschlands und zum Medienstar.

Vorträge und Lesungen führen ihn in die ganze Welt – und im April in die Eifel. Auch international wurde “Das geheime Leben der Bäume“, im Mai 2015 in der deutschen Ausgabe erschienen, ein Verkaufserfolg. Der Titel stand ganz oben auf amerikanischen, kanadischen und britischen Bestsellerlisten. Ungewöhnlich ist der Erfolg in den USA, da es im Sachbuchbereich nur selten eine Übersetzung auf die Bestsellerliste der “New York Times“ schafft. Peter Wohlleben, der “Baumflüsterer“ und “Ökorebell“ aus der Eifel, hat es geschafft.

Über den Erfolg des Buches wurde viel spekuliert. So mancher Kritiker, der Wohllebens Bücher hymnisch besprochen hat, sieht in der aktuellen Hinwendung zum Wald eine “Reaktion auf die gegenwärtigen Krisen der Welt“.

Die Lesung mit Peter Wohlleben wird sicher rasch ausverkauft sein – und mit ihm so manche andere Veranstaltung des Eifel-Literatur-Festivals 2018. Da ist es gut, sich zu merken: Heute in einer Woche, am Montag, 06. November, 10.30 Uhr, startet der Vorverkauf für das Eifel-Literatur-Festival 2018. Karten gibt es in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, online über die  Homepage oder bequem über das Tickettelefon von Ticket Regional in Trier, Tel. 0651/ 97 90 777. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Eifel Literatur Festival, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.