ELF: Jetzt auch Lesung von Charlotte Link ausverkauft

Charlotte Link. Foto: Blanvalet-Verlag

PRÜM. Kein Tag ohne neue Erfolgsmeldungen vom Eifel Literaturfestival (ELF). “Jetzt ist auch die unsere Finalveranstaltung, die Lesung von Charlotte Link am 26. Oktober 2018, ausverkauft”, teilte Festivalleiter Josef Zierden am Dienstagabend dem reporter mit.

Das ist nun die dritte Lesung, die binnen kürzester Zeit ausverkauft ist. Nummer eins war die Veranstaltung mit Gregor Gysi, einen Tag später folgte die Mitteilung, dass es nun auch für den Abend mit Ranga Yogeshwar keine Karten mehr gibt. Doch wie bei den anderen heißt es auch bei Charlotte Link: “Eine Warteliste ist eingerichtet.”

Stark nachgefragt sind laut Zierden weiterhin Sebastian Fitzek, Elke Heidenreich, Peter Wohlleben, Anselm Grün und Stefan Aust. Tickets gibt es online unter diesem Link, in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und über das Tickettelefon 0651 /97 90 777. (rl/tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Eifel Literatur Festival, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.