Grabenlose Kanalsanierung in Nachtarbeit

TRIER. Die Stadtwerke Trier reparieren in der ersten Aprilwoche einen Kanal in der Kaiserstraße/Ecke Weberbach. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, erfolgt die Ausführung in Nachtarbeit zwischen 20 und sechs Uhr in grabenloser Technik (“Schlauch-Lining”). Die Anwohner müssen zeitweise mit Lärmbelästigung rechnen. Die Stadtwerke bitten um Verständnis und stehen bei Rückfragen zu Baumaßnahmen unter der Telefonnummer 0651/717-1623 zur Verfügung. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen 1 Kommentar

Kommentar zu Grabenlose Kanalsanierung in Nachtarbeit

  1. Stefanrabe

    Jemand den ich kenne musste auch auf dem Bau, oft in der Nacht arbeiten. Sehr harte, notwendige und respektable Arbeit. Er war zwar nicht für Kanalsanierungen zuständig, aber von der Mühe die man aufwenden muss, ähnlich. Daher sollte man sich nicht über den Lärm beschweren. Es ist wie bereits gesagt notwendig und irgendjemand muss es ja machen.

     

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.