IHK Trier: Gründen leicht gemacht

TRIER. Rund um den Schritt in die Selbstständigkeit müssen Gründer viele Herausforderungen bewältigen. Als Starthilfe hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier daher den kostenfreien Startup- und Gründerparcours ins Leben gerufen. Am Donnerstag, 23. August 2018, helfen zwischen 10 und 16.30 Uhr zahlreiche Experten mit, die sich jeweils bis zu 20 Minuten für die Fragen der Gründer Zeit nehmen.

Neben den Mitarbeitern der IHK stehen in diesem Jahr auch zahlreiche weitere Experten für Gespräche bereit. Ein Mitarbeiter der Handelskammer Luxemburg informiert über Voraussetzungen für eine Tätigkeit in Luxemburg, ein Steuerberater steht für steuerrechtliche Fragen bereit und ein Mitarbeiter der ISB hilft bei der Eruierung von Fördermöglichkeiten.

Die Anmeldung ist möglich bis Montag, 20. August 2018. Weitere Fragen beantwortet Alexandra Klar, Telefon: (06 51) 97 77-5 31, E-Mail: klar@trier.ihk.de (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.