Jugendhilfeausschuss debattiert über flexible Kita-Zeiten

TRIER. Der Doppelhaushalt 2019/20 steht im Mittelpunkt der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Dienstag, 23. Oktober, 17 Uhr, im Rathaussaal. Außerdem geht es um die Einführung flexibler Öffnungszeiten in Trierer Kitas, die Teilnahme an der zweite Förderphase des Programms “Jugend stärken im Quartier“ und die Fortsetzung des medienpädagogischen Programms “Gute Seiten, schlechte Seiten”. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.