Jugendpressetage der SPD-Fraktion in Berlin

TRIER/BERLIN. Die Trierer Bundestagsabgeordnete und SPD-Generalsekretärin Katarina Barley lädt gemeinsam mit der SPD-Bundestagsfraktion einen jungen Schülerzeitungsredakteur aus der Region Trier ein, vom 17. bis zum 19. Mai an den Jugendpressetagen in Berlin teilzunehmen.

Drei Tage lang erhalten etwa 100 Jugendliche aus ganz Deutschland die Gelegenheit, an Originalschauplätzen in Berlin das Zusammenspiel von Medien und Politik hautnah zu erleben. So haben sie die Möglichkeit, dem Fraktionsvorsitzenden Thomas Oppermann in einer Pressekonferenz Fragen zu aktuellen politischen Themen zu stellen. Bei einem Besuch beim Parteivorstand im Willy-Brandt-Haus können sie Gespräche mit der dortigen Pressestelle führen. Die Jugendlichen besuchen zudem den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), erleben einen festlichen Abend mit ihren Bundestagsabgeordneten, nehmen an einer Plenardebatte teil und kommen ins Gespräch mit Hauptstadtjournalisten.

“Die Pressetage bieten jungen Menschen eine einmalige Chance, hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt zu blicken,” so Barley.
Interessierte Schülerzeitungsredakteurinnen und -redakteure im Alter zwischen 16 und 20 Jahren können sich ab sofort mit einen kreativen Beitrag bewerben. Dies kann ein Kurzessay mit maximal 3.500 Zeichen, ein Video, ein Lied, eine Collage oder jeglicher anderer kreativer Beitrag sein. Das Thema kann selbst gewählt werden.

Der Beitrag ist bis zum 4. April 2017 mit einem kurzen Lebenslauf zu senden an: Katarina.Barley@bundestag.de oder Bürgerbüro MdB Katarina Barley, Christophstr. 1, 54290 Trier, Telefon 0651/9759940. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.