Kunstsprechstunde im Stadtmuseum Simeonstift

Der Restaurator Dimitri Scher bei der Begutachtung eines Gemäldes. © Stadtmuseum Simeonstift Trier

TRIER. Ob Flohmarktschnäppchen, Dachbodenfund oder Erbstück – fast jedes Kunstwerk hat eine spannende Geschichte zu erzählen. Am Dienstag, 16. Januar, lädt Restaurator und Kunstexperte Dimitri Scher um 18 Uhr zur öffentlichen Begutachtung von Kunstwerken in Privatbesitz ins Stadtmuseum Simeonstift Trier.

Zur Begutachtung ist eine Anmeldung erforderlich bei kathrin.schug@trier.de oder 0651 718 1454, Zuschauer können ohne Anmeldung an der Veranstaltung teilnehmen. Die Beratung ist kostenlos, der Eintritt beträgt 6 Euro pro Person. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.