“leben heißt sich geben”

Triers Bischof Dr. Stephan Ackermann.

Triers Bischof Dr. Stephan Ackermann.

TRIER. “leben heißt sich geben – Ein Begleiter durch die Fasten- und Osterzeit”: So heißt das neue Buch des Trierer Bischofs Dr. Stephan Ackermann, in dem er die biblischen Texte der wichtigsten Zeit des Kirchenjahres erschließt. Die Botschaft: Wer sich auf den Weg Jesu einlässt, erfährt Leben in einer neuen Qualität.

Ab Donnerstag, 28. Januar, ist das im Katholischen Bibelwerk erscheinende Buch in der Dom-Information (Liebfrauenstaße 12/Ecke Domfreihof) erhältlich. Bischof Ackermann wird am Mittwoch, 3. Februar, zwischen 15.30 und 16.30 Uhr im Mediensaal der Dom-Information zu Gast sein. Bei einer Signierstunde besteht die Möglichkeit, den Fasten- und Osterbegleiter mit einer Widmung des Autors versehen zu lassen.

Angaben zum Buch: Ackermann, Stephan: leben heißt sich geben – Ein Begleiter durch die Fasten- und Osterzeit. Katholisches Bibelwerk, Format: 12,0 x 19,0 cm, 176 Seiten, gebunden mit Leseband, ISBN 978-3-460-27188-3, 12,95 Euro. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.