Leben um 1900 im Freilichtmuseum Roscheider Hof

Leben in der deutschen Kaiserzeit

Leben in der deutschen Kaiserzeit

KONZ-ROSCHEID. Eine Zeitreise in die Jahre um 1900 bietet das Freilichtmuseums Roscheider Hof am Samstag, 20. und Sonntag, 21. August 2016 von 10 bis 18 Uhr an.

Freud und Leid einer militärischen Einquartierung in einem Hunsrückdorf sind authentisch zu erleben. Die Friedensjahre der deutschen Kaiserzeit werden zivil und militärisch dargestellt. Themen wie Einquartierung und Uniformierung der kaiserlichen Armee zwischen 1895 und 1911 sind ebenso Programmpunkte wie die Vorführung von alltäglichem Leben und Handwerk, wie es in einem Hunsrückdorf vor 100 Jahren ausgesehen haben könnte.

Die Besucher werden zu Zeitzeugen: Militärischer Tagesablauf und Manöverdarstellung, Erläuterungen zu Waffen, Technik, Uniformen und ziviler Mode. Dabei gibt es dörflichen Alltag, Handwerk und vieles mehr zu entdecken. Über 50 ausgesuchte Darsteller aus ganz Deutschland werden den Roscheider Hof in ein lebendiges Museum verwandeln. Diese Reise in die Vergangenheit sollte man sich nicht entgehen lassen. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.