Navigationsgeräte aus Autos gestohlen

TRIER. Dreister Diebstahl am vergangenen Wochenende: In der Zeit von Freitag, 4. August bis Montag, 7. August, entwendeten Unbekannte die Navigationsmodule aus acht Fahrzeugen, die auf dem Firmengelände eines Autohauses zwischen den Straßen “Im Speyer” und der Eurener Straße abgestellt waren.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei haben der oder die Täter Scheiben der Beifahrertüren der Mercedes-Fahrzeuge eingeschlagen und dann die Navigationsmodule entwendet. Aufgrund der Vorgehensweise geht die Polizei davon aus, dass der oder die Täter mit der Technik der Fahrzeuge vertraut waren. Insgesamt entwendeten sie acht Navigationsmodule. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat in dieser Zeit Beobachtungen gemacht, die bei der Aufklärung der Tat helfen könnten? Wer kann Angaben zu den entwendeten Elektronikteilen machen?

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2257 oder 9779-2290. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.