Neue Eintrittspreise im Bad an den Kaiserthermen

TRIER. Das Bad an den Kaiserthermen passt zum 1. November 2017 nach drei Jahren die Eintrittspreise der Schwimmhalle an. Der Preis für Erwachsene, die bis zu 3,5 Stunden schwimmen, erhöht sich von 5,40 Euro auf 5,90 Euro (mit Familienkarte 3,80 Euro). Kinder und Jugendliche zahlen zukünftig 3,40 Euro statt 3,10 Euro (mit Familienkarte 2,20 Euro). Das Erstellen der Familienkarte für den ermäßigten Eintritt ist ab sofort kostenfrei. Die Preise für Kinderschwimmkurse bleiben konstant. “Vergleicht man die neuen Preise mit denen anderer Bäder der Region, bewegen wir uns nach wie vor im unteren Bereich bei einem sehr guten Angebot”, erklärt Bereichsleiter Bad Werner Bonertz.

Auch die Preise für den Bad-Parkplatz, die seit dem Jahr 2001 konstant sind, werden angepasst. Bis zu vier Stunden parken kostet für Badegäste zukünftig ein Euro statt 0,50 Cent. Die erste Stunde bleibt frei. Jede weitere Stunde kostet wie bislang 50 Cent zusätzlich. Für externe Parker, die Bad oder Saunagarten nicht besuchen, werden die Parkpreise von 75 Cent auf zwei Euro pro 30 Minuten angepasst. “Damit möchten wir sicherstellen, dass die Parkplätze auch unseren Badegästen zur Verfügung stehen und nicht durch externe Parker belegt werden”, so Bonertz.

Eine Preisübersicht gibt es im Internet unter swt.de/dasbad.


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.