Norbert Kuhn bleibt Präsident der Hochschule Trier

 

Professor Norbert Kuhn. Foto: Hochschule Trier

TRIER. Der amtierende Präsident  der Hochschule Trier, Professor Norbert Kuhn, bleibt auch künftig Präsident. Der Senat der Hochschule bestätigte ihn am Mittwoch mit großer Mehrheit in seinem Amt.

Kuhn wurde 1995 als Professor für Informatik an die FH Trier berufen. 1998 wechselte er an den neu gegründeten Standort Umwelt-Campus Birkenfeld. Seit 2009 war er Vizepräsident der Hochschule und übernahm 2013 das Amt des Präsidenten.

Kuhn sieht seine Aufgabe weiterhin darin, das praxisorientierte Lehrprofil und die anwendungsorientierte Forschung zu stärken, die internationale Ausrichtung der Hochschule weiterzuentwickeln und damit das Angebot an akademischen Fachkräften in der Region zu sichern. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.