Das Krankenhaus und die Seniorenresidenz

TRIER. Die Creatio Gruppe erstellt in der unmittelbaren Nachbachschaft des Ehranger Krankenhauses eine mehrgeschossige Seniorenresidenz mit Pflegeplätzen und Wohneinheiten für betreutes Wohnen. Dafür investiert die Gruppe, die drei weitere Einrichtungen in Pölich, Wittlich und Schweich betreibt, etwa 16 Millionen Euro. Nach Auskunft des Unternehmens ist eine zweijährige Bauzeit geplant. Mehr

Tempokontrollen vom 27. September bis 2. Oktober

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche nach Rathaus-Angaben mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. ♦ Mittwoch, 27. September: Mitte-Gartenfeld, Martinsufer ♦ Donnerstag, 28. September: Mitte-Gartenfeld, Ostallee ♦ Freitag, 29. September: Ruwer, Rheinstraße ♦ Samstag, 30. September: Pfalzel, Pfalzeler Sraße ♦ Montag, 2. Oktober: Trier-Nord, Franz-Georg-Straße Das Ordnungsamt weist ferner darauf hin, Mehr

Theater Trier – Vertrag mit Operndirektorin John aufgelöst

TRIER. Der Arbeitsvertrag mit Katharina John als Operndirektorin am Theater Trier ist nach reporter-Informationen aufgelöst worden. Vor dem Bühnenschiedsgericht in Frankfurt einigte die Stadt sich mit John auf einen Vergleich: Die Abfindung für John soll rund 30.000 Euro betragen. John hatte noch drei Jahre Vertrag in Trier bei einem Mehr

Mehr Flüchtlinge im Ausbildungs- und Arbeitsverhältnis

TRIER. Die beiden Kammern IHK und HwK, die Agentur für Arbeit und das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium sind zufrieden: Immer mehr Flüchtlinge können dank vereinter Anstrengungen in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden. Das teilten die Repräsentanten am Donnerstag im Rahmen eines Pressegespräches mit. Von Rolf Lorig Im vergangenen Jahr hatte es erstmals den ‟Tag Mehr

Start in einen Beruf mit Zukunft

TRIER. Nach 2.500 Stunden praktischer Ausbildung und 2.100 Stunden theoretischen Unterrichts haben sie es geschafft - 19 junge Frauen und Männer schlossen erfolgreich ihre Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier ab. Nach einem von Pater Aloys Hülskamp sowie Schülerinnen und Schülern gestalteten Mehr

Spenden im Gedenken

Anke Kiefer und Ursula Berend mit Tochter Alessia zusammen mit Chefarzt Professor Matthias Maschke. Foto: BKT

TRIER/SAARBURG. Vor drei Jahrzehnten starteten sie gemeinsam in ihr letztes Schuljahr, nun trafen sich rund 30 ehemalige Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 1987/88 der Hauptschule Saarburg zum Klassentreffen wieder. Beim Schwelgen in Erinnerungen kam auch die Rede auf einen früheren Lehrer, der sich in den Reihen der meisten Schüler großer Beliebtheit erfreute. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Verliebt in Trier

Aus 32 Staaten kommen die 97 Teilnehmer des 45. Internationalen Ferienkurses der Universität Trier. Foto: Universität Trier

TRIER. Sie kommen aus allen Teilen der Erde zur Universität Trier, um hier Deutsch zu lernen und Deutschland kennenzulernen. Sie kommen, um junge Menschen aus anderen Ländern zu treffen. Manche kommen, um sich auf ein Studium hierzulande vorzubereiten. Weltpolitische Barrieren schieben die 97 Teilnehmer des Internationalen Ferienkurses der Universität Trier in diesen Tagen locker zur Seite: Russen leben und lernen mit Ukrainern, Chinesen mit Taiwanesen und Serben mit Bosniern. Knapp vier Wochen lang machen die überwiegend jungen Studierenden Trier zu einer “Welt-Stadt“. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Auszeichnungen für die Hochschule Trier

Erläuterungen von Vizepräsident Professor Andreas Künkler in der Heizzentrale der HS Trier. Fotos: HS Trier

TRIER. Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat das Engagement des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) und der Hochschule (HS) Trier bei der Sanierung der Hochschulgebäude C und D mit der Klimaschutzplakette “H.ausgezeichnet” der Energieagentur Rheinland-Pfalz gewürdigt. Während ihrer Sommertour übergab sie in Anwesenheit von Bürgermeisterin Angelika Birk und zahlreichen Gästen die Plaketten an Vizepräsident Professor Andreas Künkler sowie den stellvertretenden Kanzler Jürgen Strupp. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Woher kommt das Ei wirklich?

Was verraten die Stempel auf den Eiern? Die Verbraucherberatung hilft weiter.

TRIER. Seitdem Rückrufvon mit Fipronilbelasteten Eiernschauen viele Verbraucherinnen und Verbraucher genauer auf die Kennzeichnungund sind verwirrt: Auf der Verpackung steht das Kürzel „DE“, während auf dem Stempel auf dem Ei beispielsweise „NL“ steht.Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz weist darauf hin, dass ein Blick auf die Eierkartons nichts über die Herkunft der Eier verrät. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Grabungen auf dem Simeonstiftplatz

Wird sich im Schatten der alten Mauern gut in den Gesamteindruck des Platzes einfügen: die Karl Marx-Statue. Foto: Rolf Lorig

TRIER. In Trier wird wieder gegraben. Dieses Mal begleitet die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesarchäologie Trier, die Vorbereitungen zur Aufstellung der Karl-Marx-Statue auf dem Simeonstiftplatz, nahe der Porta Nigra. Der historisch bedeutsame Platz birgt höchstwahrscheinlich archäologische Funde unter den Pflastersteinen und macht eine wissenschaftliche Begleitung der Ausgrabungen notwendig. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ausbildungsstart bei Westnetz in Trier

Sie starten in ihre neuen Berufe: Azubis bei Westnetz in Trier. Foto: Westnetz

TRIER. Für 22 neue Auszubildende hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen, denn sie sind beim Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Trier ins Berufsleben gestartet. Begrüßt wurden die 14 Elektroniker für Betriebstechnik, drei Industriekauffrauen, ein “Ich pack das!“-Praktikant und die vier Studenten, die das Duale Studium absolvieren, von Arno Hahn, Geschäftsführer der Westnetz. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hebamme Anja Lehnertz bei der Illuminale

Anja Lehnertz kämpft für die Interessen der Hebammen. Foto: Corinna Hansen

TRIER. Wenn es um die Situation der Hebammen geht, führt an Anja Lehnertz kaum ein Weg vorbei. Die Mutter von fünf Kindern ist Hebamme mit Leib und Seele. Deutschlandweit kennt man die Frau, die lange in Trier gelebt hat, seit einer SWR-Dokumentation über den Beruf der Hebammen als ‟Hebamme am Limit‟. Am 29. September stellt sie bei der Illuminale die beleuchtete Skulptur einer Schwangeren vor und präsentiert im Broadway-Kino eine Dokumentation zum Thema. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft 1 Kommentar

200 Dozenten, über 20 Standorte, rund 600 Angebote

Pressekonferenz an einem ungewöhnlichen Ort: Wegen der Vorstellung der neuen Webseite begrüßt VHS-Chef Rudolf Fries im PC-Raum der VHS. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Wenn am 4. September an der Volkshochschule Trier (VHS) das neue Semester beginnt, ist man dort bestens gerüstet. Rudolf Fries, Leiter des Bildungs- und Medienzentrums der Stadt Trier, zu dem die VHS gehört, präsentierte am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz zusammen mit Mitarbeitern das VHS-Programm für das zweite Halbjahr. Ein Schwerpunkt bildete dabei der neue Internetauftritt der VHS. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar