12. Trierer Museumsnacht: Marx im Mittelpunkt

TRIER. Am Samstag, dem 8. September 2018, öffnen das Rheinische Landesmuseum Trier, das Stadtmuseum Simeonstift, das Museum am Dom, das Museum Karl-Marx-Haus und die Schatzkammer der Stadtbibliothek von 18 bis 24 Uhr ihre Türen. Die Häuser bieten ein abwechslungsreiches Programm rund um ihren berühmten Sohn Karl Marx an. Geöffnet Mehr

Vielschichtig mit einzigartigen Wohlfühl-Momenten

TRIER. Bei New-Age-Fans werden die Openair-Konzerte von Sarah Wendt als Geheimtipp gehandelt. Vor zwei Jahren ist sie mit ihrem E-Piano erstmals am Moselufer aufgetreten. Damals entstand die Reihe "Musik in den Sonnenuntergang". In diesem Jahr ist der Petrisberg der Wirkungsort der jungen. Pianistin. Von Rolf Lorig Es braucht nicht viel für Mehr

"Kunstwerke sind keine Gefälligkeiten"

TRIER. Zum zweiten Mal in seiner noch jungen Geschichte hatte der Verein "Kunstdünger" am Samstag auf dem Petrisberg in die Robert-Schuman-Allee zur Vernissage eingeladen. Vorgestellt wurde eine Installation der in Fort Worth lebenden Künstlerin Doina Banescu Tatoli. Von Rolf Lorig Kunst ist immer auch eine Ansichtssache. Fragt man vor Ort nach Mehr

Spaß in der Freizeit verbessert jede Kriminalstatistik

TRIER. 890 Schülerinnen und Schüler haben am heutigen Freitag am Erlebnis-, Aktions-, Spaß- und Informationstag (easi) in der Arena Trier teilgenommen. Die Aktion ist ein gemeinsam mit der Stadt Trier und dem Polizeipräsidium Trier gestaltetes Präventionskonzept des Landeskriminalamtes Rheinland Pfalz (LKA). "Wir wollen Jugendlichen zeigen, was die Stadt Trier an Mehr

"In Trier habe ich keine Ressentiments erfahren"

TRIER. Der in Trier geborene Blogger, Autor von Büchern, Theaterstücken und Liedtexten, Johannes Kram hat sich nicht nur im fernen Berlin einen Namen gemacht. Den Kontakt zu seiner Heimatstadt aber hat der Allrounder niemals abreißen lassen. Am Donnerstag stellte er im Kasino am Kornmarkt sein neuestes Buch vor: "Ich Mehr

Steff Becker nun auch als Trio unterwegs

Drei, die perfekt aufeinander abgestimmt sind: Steff Becker, Angela Simons und Rainer Wollmann. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Steff Becker in Trier vorzustellen, das hieße Eulen nach Athen zu tragen. Das musikalische Schwergewicht gehört zu Trier wie die Porta Nigra. Sein hoher Bekanntheitsgrad liegt zum Teil auch darin, dass Becker mit den unterschiedlichsten Formationen auftritt. Wobei sein Repertoire vom Musical über Rock, Pop, Blues bis hin zum Jazz reicht. Und als wäre das noch nicht genug, arbeitet er in diesen Tagen an einem neuen Projekt. Zusammen mit der klassischen Cellistin Angela Simons und dem Gitarristen Rainer Wollmann bildet Steff Becker ein Trio, das zu den unterschiedlichsten Anlässen gebucht werden kann.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die größte mobile Parklandschaft der Welt in Trier

Fühlen sich sichtlich wohl auf dem Flying Grass Carpet: Helena Ernst mit Josefa, Fabian Lürenbaum und Anaïs Bourgais. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Moselstadt ist seit dem heutigen Mittwoch um eine, wenn auch temporäre, Attraktion reicher. Auf dem Viehmarktplatz ist dank dem Einsatz der gemeinnützigen Kulturkarawane die größte mobile Parklandschaft der Welt, der Flying Grass Carpet, gelandet. Ein Kunstrasenteppich, der zum Verweilen und Entspannen einlädt, auf dem sich aber auch bis einschließlich Sonntag, 26. August, eine Menge ereignen wird. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Am 25. August startet das vierte Trierer Viezfest

Die aktuelle Künstler-Porz von Lydia Oermann nimmt Bezug auf den berühmtesten Sohn der Stadt und bringt Farbe ins Spiel. Foto: Fotostudio Veit

TRIER. Dem übernächsten Wochenende fiebern viele Trierer entgegen. Die einen, weil sie dann die “Tour” in Deuschlands älterster Stadt begrüßen können. Die anderen, weil am Samstag, 25. August, um 11 Uhr auf dem Domfreihof das “Trierer Viezfest” in eine neue Runde startet und damit auch viele Besucher, die zur “Deutschland Tour” angereist sind, mit dem Nationalgetränk der Trierer bekannt machen wird. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Räder, die den Blick auf Trier lenken

Mit einem T-Shirt bedankt sich OB Leibe symbolisch bei den freiwilligen Helfern aus dem Rathaus. Das erste Shirt überreicht er hier Christina Müller. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Nur noch wenige Tage, dann hat Trier sein nächstes großes Ereignis, das nicht nur nationale, sondern wie auch schon das Karl-Marx-Jahr internationale Beachtung erfahren wird: Am 24. und 25. August ist die Deutschland Tour 2018 in der Römerstadt zu Gast. Die viertägige Rundfahrt führt vom 23. bis 26. August in den Südwesten Deutschlands und macht in fünf Bundesländern Station. Sie führt von Koblenz über Bonn und Trier nach Merzig. Nach einem Transfer ins hessische Lorsch geht es von dort nach insgesamt 740 Kilometern zum Gesamtziel der Tour nach Stuttgart. Die Tour ist ein Ableger der Tour de France, es befinden sich 22 Teams mit jeweils sechs Fahrern am Start.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Ein perfektes Baustellenmanagement” am Fluss

Mit Pinsel und Farbe unterstützt die Staatsministerin die Arbeit von Laurent Steinmeyer (links daneben). Baudezernent Andreas Ludwig (rechts) verfolgt das Wirken mit Argusaugen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Mit einem kleinen Festakt wurde der Zurlaubener Uferbereich am Samstag offiziell neu eröffnet. Knapp zwei Jahre lang war der marode Hochwasserschutzdeich erneuert und ertüchtigt worden. Insbesondere für die dort ansässigen Wirte war das eine harte Zeit. Jetzt aber, nach der Beendigung der Bauarbeiten in diesem Bereich, ist der Zuspruch groß. Die Arbeiten hätten dem alten Fischerdorf gutgetan, so die einhellige Meinung von Gästen und Anwohnern. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Beziehungsprobleme lösen mit Stefanie Stahl

Die Autorin, Stefanie Stahl, und Festivalchef Josef Zierden. Foto: Veranstalter

BITBURG. Seit fast 140 Wochen steht er ganz oben auf der Bestsellerliste Paperback Sachbuch: Der Psychologie-Ratgeber “Das Kind in Dir muss Heimat finden“. Mehr als 400.000 mal ging er bisher über die Ladentheke. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Eifel Literatur Festival, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Anregende Gespräche, gute Musik, spannende Themen

Politik trifft Handel: Alfred Thielen, Jürgen Poss, Benno Skubsch, Katrin Werner, Katarina Barley, Georg Stephanus, Georg Kern, Thomas Schmitt und Andreas Steier (v. links). Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Es ist die Zeit der Sommerfeste: Nach dem der IHK Trier hatten nur einen Tag später nun auch der Einzelhandelsverband und die City-Initiative zum 11. Sommerfest in das Haus des Handels in der Kaiserstraße eingeladen. Allerdings war hier die Teilnehmerzahl wegen der Platzverhältnisse limitiert: Nur wer sich rechtzeitig angemeldet hatte, konnte zu den 200 Gästen des Abends gehören.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Die Wirtschaft ist tolerant und vielfältig”

Gut gelaunte Gäste aus Politik und Wirtschaft kann Präsident Peter Arian beim 10. Sommerfest der IHK Trier willkommen heißen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Es war ein kleines Jubiläum: In diesem Jahr richtete die Industrie und Handelskammer Trier schon zum zehnten Mal ihr Sommerfest aus. Eine Veranstaltung, die nach wie vor gut in die Zeit passt: Etwa 280 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung hatten mit ihrer Anmeldung ihr Kommen signalisiert.

Für den reporter war Rolf Lorig unter den Gästen Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar