Technologie für Lebensmittel an Hochschule

TRIER. Lebensmitteltechnologen begleiten den Weg von Lebensmitteln vom Labor bis in den Supermarkt. Sie entwickeln neue Produkte, stellen Qualitätsstandards sicher oder arbeiten im Vertrieb. Wer an der Hochschule Trier den siebensemestrigen Studiengang der Lebensmitteltechnologie durchläuft und ihn erfolgreich abschließt, hat den Bachelor in der Tasche und damit vielfältige Einstiegsmöglichkeiten Mehr

Bachelor als Chance für Physiotherapeut & Co

TRIER. Starke Schmerzen im Rücken, Menschen, die wegen eines Schlaganfalls verloren gegangene Bewegungsabläufe oder ihre Sprache neu erlernen müssen – das alles sind klassische Einsatzgebiete von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden. Berufe, die dem Menschen dienen, die aber eines eint: Ein eher bescheidenes Einkommen. Allerdings gibt es Möglichkeiten, das durch Mehr

Beste Unterhaltung bei "Come Back, Karl Marx!"

TRIER. Am kommenden Sonntag endet das Karl-Marx-Jahr in Trier. Und zum Abschluss wird es nochmals richtig turbulent. Am heutigen Freitag und morgigen Samstag ist das mit Promis besetzte Comedy Musical "Come back, Karl Marx" in der Europahalle Trier zu erleben. Vor 200 Jahren, am 5. Mai 1818 wurde Karl Marx Mehr

Polizeikontrollen im Stadtgebiet Trier

TRIER. Am Donnerstag führte die Trierer Polizei in den Mittags.- und Abendstunden an verschiedenen Örtlichkeiten im Stadtgebiet Fahrzeug- und Personenkontrollen durch. Schwerpunkte waren insbesondere der Palastgarten und der Bereich um die Treviris-Passage. Dabei wurden vier Autofahrer überprüft, die ihre Fahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Ihnen wurden Blutproben entnommen. Mehr

Erneuter Erfolg für das Broadway-Filmtheater

TRIER. Auch in diesem Jahr ging das Broadway Filmtheater bei der Vergabe der Kinoprogrammpreise nicht leer aus. Dabei konnte sich das Kino gleich über zwei Preise freuen. Bei der 27. Vergabe des Kinoprogrammpreises in Neustadt überreichte Staatssekretär Salvatore Barbaro während einer Feierstunde dem Trierer Filmtheater einen mit 6750 Euro Mehr

…und dann kommt Máxima…

Mit einer echten Charmeoffensive erfreut das königliche Paar die Besucher auf dem Porta Nigra-Vorplatz. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Am heutigen Donnerstag hat das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima der ältesten Stadt Deutschlands einen Besuch abgestattet. Neben der Porta Nigra, dem Dom und der Liebfrauenkirche war auch das Rheinische Landesmuseum Ziel des königlichen Besuchs.

Vor der Porta Nigra hat Rolf Lorig für den reporter den königlichen Zwischenstopp miterlebt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Meister für Betriebsübernahmen dringend gesucht

Ausbildungsmeister Pepe Blumberg (2. von links) unterweist Kevin Wirz, Yanik Müller und Sascha Feuerbach (von links) bei einer Sensorprüfung in der Klimatechnik. Fotos: Constanze Knaack-Schweigstill

TRIER. Die Handwerkskammer Trier schlägt Alarm. Denn in den kommenden zehn Jahren stehen in der Region altersbedingt knapp 30 Prozent der Betriebe vor der Übergabe. Bundesweit, so eine Umfrage des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, werden 180.000 Meister bis zum Jahr 2020 für die Nachfolge in den Betrieben gesucht. Das Problem dabei: Es handelt sich um Betriebe, für deren Führung ein Meisterbrief zwingend vorausgesetzt wird.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Keine Schnellschüsse, dafür nachhaken, nachfragen”

Mit Moderatorin Marion Barzen (SWR) diskutireen Uwe Conradt, Frank Überall, Joachim Görgen, Stefan Brauburger, Thomas Roth und Rainer Auts. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Eine Branche befindet sich im Umbruch. Noch im Jahr 1991 hatten hierzulande die Tageszeitungen eine tägliche Auflage von rund 27,3 Millionen Exemplaren. 26 Jahre später liegt die verkaufte Auflage bei rund 14,7 Millionen Exemplaren. Wie geht man mit dieser Entwicklung um? Eine Frage, die der Bezirk Trier im Deutschen Journalisten-Verband (DJV) in Zusammenarbeit mit der Karl-Marx-2018-Ausstellungsgesellschaft bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion in die Thermen am Viehmarkt zu beleuchten versuchte.

Ein Beitrag von Rolf Lorig
Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Angela Merkel: “Es gibt keine Legitimation für Hass”

Das Publikum und Moderator Tilmann Schöberl heißen die Bundeskanzlerin im Trierer Fernsehstudio willkommen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Knapp 70 Frauen und Männer aus Trier hatten am Montag in der Europäischen Rechtsakademie (ERA) Gelegenheit zu einem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Eingeladen hatte die Volkshochschule Trier (VHS), die zusammen mit 29 weiteren Volkshochschulen aus zehn Bundesländern den Bürgerdialog zur Zukunft Europas vorantreibt. Und fast wäre es in Trier auch ein Bürgerdialog mit internationalen Gesprächspartnern geworden: Eigentlich habe sie den französischen Staatspräsidenten Emanuel Macron mit nach Trier bringen wollen, verriet die Kanzlerin später im Laufe des Gespräches. Doch der hatte offenbar andere Termine, so dass die Trierer sich ganz auf Angela Merkel konzentrieren konnten.

Für den reporter war Rolf Lorig bei dem Gespräch dabei. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Internationale Konferenz zum Nachhaltigen Bauen in Trier

Begrünung hat bei den Quartieren der Zukunft einen hohen Stellenwert. Foto: Veranstalter

TRIER. Am 16. Oktober 2018 lädt das Umwelttechnik-Meta-Cluster der Großregion Greater Green mit vielen weiteren Partnern aus der Grenzregion zur ersten interregionalen Konferenz “Nachhaltige Quartiere“ zu den Stadtwerken Trier ein. Ziel der Veranstaltung ist es, den grenzüberschreitenden Austausch und die Vernetzung zwischen Fachleuten aus der Bauwirtschaft und Quartiersentwicklung, und damit auch Innovation in der Großregion zu fördern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Egal, es wird gut, sowieso

Nicole Staudinger beim Eifel Literaturfestival in Gerolstein: erfrischend und authentisch. Fotos: Harald Tittel

GEROLSTEIN. Mit der 21. Veranstaltung in diesem Jahr hat das Eifel-Literatur-Festival kurz vor dem Endspurt erneut einen Glanzpunkt gesetzt und 500 Gästen besondere Unterhaltung an einem besonderen Ort geboten. Die Bestsellerautorin Nicole Staudinger stellte in einer Mischung aus Show und Lesung Kernpunkte ihres Buchs “Stehaufqueen“ vor, passend zum “Industrie-Kultur“- Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz in einer Produktionshalle der Gerolsteiner Brunnen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Eifel Literatur Festival, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Viel Andrang beim Bauernmarkt vor der Porta Nigra

Mit zwei PS unterwegs zur Porta Nigra: die beiden Majestäten Bärbel Ellwanger (rechts) und Katharina Weber.

TRIER. Köstlichkeiten aus der Region – einen Überblick über den Leistungsumfang bot das zentrale Erntedankfest, zu dem der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau gemeinsam mit den Landfrauen und der Landjugend am Samstag vor die Porta Nigra eingeladen hatte. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Wir hatten großes Glück im Unglück”

Von dem einst hier gelagerten Holz ist nur ein großer Haufen Glut übrig. Fotos: Forstamt Trier

TRIER-QUINT. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz mussten am Freitag mehrere Wehren in den Meulenwald  ausrücken. In einem unweit des Forstamtes befindlichen Holzlagerschuppen war ein Feuer ausgebrochen. Nur glückliche Umstände verhinderten, dass auch größere Teile des Waldes ein Opfer der Flammen wurden. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar