Illuminale 2018 findet an zwei Abenden statt

TRIER. Die Lichtershow Illuminale lockt jedes Jahr Ende September Tausende in den Abendstunden zu einem Bummel durch die bunt erleuchtete Stadt. In diesem Jahr zieht die Illuminale  am 28. und 29. September in die Kaiserthermen und den angrenzenden Palastgarten. Erstmals gibt es das Lichtspektakel an zwei Abenden und mit Mehr

Peter Stamm beim Eifel Literaturfestival

PRÜM. Peter Stamm gilt als der bedeutendster Erzähler der Schweizer Gegenwartsliteratur. Bekannt wurde er mit dem Debüt-Roman "Agnes“, der 1998 erschienen ist. Dieser Roman ist längst ein Leseklassiker im Deutschunterricht der Schulen. Am 22. Februar ist nun sein neuer Roman erschienen: "Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“. Da trifft sich Mehr

Ode an die Vergänglichkeit

TRIER. Frühere Mitglieder des Katz-Theaters haben sich zum Ensemble Théâtre Gérard zusammengeschlossen. Ihre Aufführung des Einakters "Der König stirbt" kommt in einer Präsentation des Satiricon Theaters am 8. März erstmalig im Großen Saal der Tufa zur Aufführung. In einer sich immer schneller drehenden Welt sind die bewährten sicheren Fundamente, die Mehr

Tempokontrollen vom 28. Februar bis 6. März

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden: Mittwoch, 28. Februar: Trier-Mitte/Gartenfeld, Walramsneustraße Donnerstag, 1. März: Heiligkreuz, Im Hopfengarten Freitag, 2. März: Trier-Nord, Franz-Georg-Straße Samstag, 3. März: Tarforst, Kohlenstraße Montag, 5. März: Trier-Nord, Ascoli-Piceno-Straße Dienstag, 6. März: Kürenz, Domänenstraße Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass darüber hinaus auch Mehr

Ausgezeichnet ausgebildet

TRIER. Zehn Auszubildende der Stadtwerke Trier haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert. Der regionale Energie- und Infrastrukturdienstleister gratuliert den überdurchschnittlich guten Nachwuchskräften Johannes Böck, Elektroniker für Betriebstechnik;  Julian Conrady, Elektroniker für Betriebstechnik; Cedric Desmaretz, Kfz-Mechatroniker; Jan Ehrit, Elektroniker für Betriebstechnik; Nicolas Ertz, Metallbauer Konstruktionstechnik; Kathrin Grundhöffer, Chemielaborantin; Maximilian Müller, Elektroniker Mehr

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Unternehmen und Jugendliche zum Thema Ausbildung zusammen zu bringen ist das Ziel von Heribert Wilhemi. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Statistiken der Agentur für Arbeit Trier sprechen eine deutliche Sprache. Die Zahl der insgesamt gemeldeten Ausbildungsstellen in der Region Trier stieg im Jahr 2017 um 152 auf 4.066 Stellen an. Daran, dass 569 dieser regionalen Ausbildungsplätze im vergangenen Jahr unbesetzt blieben (268 mehr als noch 2016) sieht man, dass der Bedarf an Auszubildenden steigt und es für die regionalen Ausbildungsbetriebe immer schwerer wird, Stellen zu besetzen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Schüler können an der Universität Trier forschen

Freuen sich auf die Schüler: Janka Mittermüller und Kathrin Bertram. Foto: Universität Trier

TRIER. In der kommenden Woche startet die neue Schülerforschungswerkstatt an der Universität Trier. In monatlichen Treffen erhalten Oberschülerinnen und -schüler ab der zehnten Klasse Gelegenheit, eigene Forschungsprojekte zu entwickeln und dabei auch die Arbeit der Gesellschaftswissenschaften an der Universität kennenzulernen. Unterstützt werden die Nachwuchsforscher von Wissenschaftlern und Studierenden der Politik- und Geschichtswissenschaft. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Altstadtfest – Chance für Vereine und Organisationen

Vereine und Organisationen haben dieses Jahr die Möglichkeit, sich auf dem Altstadtfest vorzustellen. Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH

TRIER. Das Altstadtfest gehört zu den alt eingesessenen Sommer-Veranstaltungen in Trier – jedes Jahr wird die Trierer Innenstadt an drei Tagen zur Partymeile, dieses Mal vom 22. bis 24. Juni. Bei aller lieb gewonnenen Tradition entwickelt sich die Veranstaltung aber auch jedes Jahr weiter. 2018 bekommen erstmals gemeinnützige Vereine und Organisationen die Chance, sich selbst und ihre Projekte auf dem Altstadtfest zu präsentieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Neue Mitglieder für das Trierer Domkapitel

Die neuen Mitglieder für das Trierer Domkapitel : Martin Lörsch, Michael Kneib und Michael Becker (von links). Fotos: Bistum

TRIER/BAD KREUZNACH. Bischof Stephan Ackermann ernennt Professor Martin Lörsch (Trier) zum residierenden Domkapitular und Pfarrer Monsignore Michael Kneib (Bad Kreuznach) zum nichtresidierenden Domkapitular am Hohen Dom zu Trier. Der Regens des Trierer Priesterseminars, Monsignore Michael Becker, wird Domvikar. Die “Installation“ genannte Einführung der neuen Domgeistlichen findet am Sonntag, 8. April, in der Vesper um 18 Uhr im Trierer Dom statt. Lörsch und Kneib folgen auf die dann emeritierten Domkapitulare Klaus Peters und Hermann Engel. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Umwelt schonen und Erkältung vermeiden

Gute Stimmung bei der 21. Neuauflage der Aktion Autofasten bei Organisatoren und Teilnehmern auf dem Kornmarkt. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Jährlich nehmen in der Region Trier nach Auskunft der Veranstalter bis zu 2500 Menschen an der Aktion “Autofasten” teil. Zur Eröffnung der 21. Auflage am Aschermittwoch kamen aber trotz besten Wetters, wenn auch bei eisigen Temperaturen, lediglich zwei Radfahrer mit ihren Drahteseln auf den Kornmarkt. Für die Organisatoren – die Katholische und die Evangelische Kirche, die Radstation des Bürgerservice Trier, die Lokale Agenda 21, der Verkehrsclub Deutschland VCD), der BUND für Umwelt und Naturschutz sowie der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) – war das kein Beinbruch. Alle Repräsentanten zeigten sich sicher, dass auch das Jahr 2018 erneut ein Erfolg werden wird.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Musikalische Reise durch die neue Welt

Bietet Musikgenuß auf sehr hohem Niveau: das Collegium Musicum mit seinem Dirigententen Mariano Chiacchiarini. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. “Werke aus der neuen Welt” stellte das Collegium Musicum, Orchester und Chor der Universität Trier, in seinem Konzert am Karnevalssonntag vor. Dieser Einladung leisteten 900 Besucher Folge und bescherten dem Collegium damit ein ausverkauftes Haus.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Berufliche und akademische Bildungsangebote

Praktische Übungen zu Balance, Rückenschule und Fußgymnastik konnten Schülerinnen und Schüler am Tag der Bildung mit den angehenden Physiotherapeuten erproben. Fotos: BKT

TRIER. Rund 180 Besucher, darunter zahlreiche Schülerinnen und Schüler, informierten sich anlässlich des ersten Tages der Bildung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier über die verschiedenen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote im Gesundheitswesen und in weiteren Einrichtungen der BBT-Gruppe, wie den Seniorenzentren der Barmherzigen Brüder in Trier und Alf oder den Barmherzigen Brüdern Schönfelderhof in Zemmer. An verschiedenen Informations- und Beratungsständen im Tagungs- und Gästehaus konnten die Ausbildungsinteressierten Informationen aus erster Hand zu mehr als 15 Ausbildungsberufen und Studiengängen sammeln. Mit vor Ort waren auch Experten der kooperierenden Hochschulen, Bildungsträger wie das CEB Fortbildungswerk Merzig und die Agentur für Arbeit. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“So macht Klimaschutz direkt Spaß”

Vier Partner mit einem gemeinsamen Anliegen: Achim Hill, Stephan Ackermann, Ulrike Höfken und Sophie Lungershausen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Jetzt hat auch die Region Trier ihr Klimasparbuch. Am Freitag stellten Bischof Stephan Ackermann, Umweltministerin Ulrike Höfken, Geschäftsführer Achim Hill von der Umweltagentur Region Trier und Geschäftsführerin Sophie Lungershausen von der Lokale Agenda 21 das 96-seitige Büchlein vor.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 4 Kommentare