Anliegerbeiträge unter Beschuss

TRIER. Der Trierer Stadtrat ist für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Eine von der UBT-Fraktion eingebrachte Resolution, in der die Landtagsfraktionen und die Landesregierung zu einer entsprechenden Gesetzesänderung aufgerufen werden, wurde mit breiter Mehrheit beschlossen. Auch beim geplanten Ausbau der Eltzstraße in Pfalzel sorgen die Anliegerbeiträge für Diskussionen. Der bisher von Mehr

Ab Mittwoch fährt der erste E-Bus in Trier Linie

TRIER. Was lange währt, wird endlich gut: Der E-Bus-Hersteller Sileo, eine türkisch-deutsche Kooperation, hat mit einer mehrmonatigen Verspätung den ersten Elektrobus bei den SWT abgeliefert. Damit neben den Medien sich auch ganz normale Bürger einen Eindruck vom Fahrverhalten des Busses machen konnten, hatte die Stadtverwaltung Trier nach dem Zufallsprinzip Mehr

"Seite Eins“ von Johannes Kram mit Ingolf Lück

TRIER/BERLIN. "Seite Eins“, das Erfolgsstück des in Trier geborenen Autors Johannes Kram, kommt in Starbesetzung mit Ingolf Lück in einer seiner großen Paraderollen am 13. April 2019 in die Europahalle und damit erstmalig nach Trier. Das "Theaterstück für einen Mann und ein Smartphone“, das 2014 in Gütersloh uraufgeführt wurde Mehr

Zeichen setzen für den Klima- und Umweltschutz

REGION. Die Pfadfinder der Diözese Trier verpflichten sich dem Klimaschutz, der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, dem Abbau von Vorurteilen und dem kritischen Handeln. Kürzlich trafen sich 60 Pfadfinder, um über das kommende Jahr zu diskutieren und um etwas zu bewegen. So auch das Motto: "Pfadfinden bewegt den Diözesanverband Trier.“ Von Clemens Sarholz Kürzlich Mehr

Kinderweihnacht im Trierer Dom

TRIER. Am kommenden Sonntag, 16. Dezember, 16 Uhr, lädt die Dommusik Trier und die Grundschule am Dom zur 7. Trierer Kinderweihnacht ein. Das Krippenspiel mit traditionellen und neuen Advents- und Weihnachtsliedern ist nach Aufführungen in den vergangenen sechs Jahren mittlerweile zur Tradition herangewachsen und wurde mit dem MUSIKUS 2015 Mehr

Ist das Raubtier im Menschen überwindbar?

Kann Argwohn und Misstrauen nicht doch von Mitmenschlichkeit übertrumpft werden? Fotos: Eva Krings und Elke Schmitt.

TRIER. Als eindringliches, nachhallendes Stück mit so aufwühlender wie ästhetischer Bildsprache hat “Dem Menschen ein Wolf“, das neue Tanztheaterprojekt des syrischen Choreografen Saeed Hani, Premiere in der Tufa Trier gefeiert. Die künstlerischen Leistungen des Ensembles hinterließen tiefen Eindruck bei den Besucherinnen und Besuchern der vom Verein menschMITmensch präsentierten Aufführung.

Für den reporter erlebte Anke Emmerling die Premiere mit. Mehr

Erstellt am Autor Anke Emmerling in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Die Sterntaler locken wieder im Brunnenhof

Ein Traum in Farbe: Der Sterntalermarkt im Brunnenhof lockt mit phantasievollen Arrangements und Angeboten die Besucher. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Seit dem heutigen Dienstag hat er wieder geöffnet, der “Sterntaler-Weihnachtsmarkt” im Brunnenhof. Wer bereit ist, sich von dieser ganz besonderen Atmosphäre in den Bann ziehen zu lassen, hat dazu noch bis einschließlich Sonntag, 2. Dezember, Gelegenheit. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Das Quartier Walzwerk und der Verkehr in Kürenz

Viel steht nicht mehr von den einstigen Fabrikgebäuden Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Das Thema “Walzwerk” beschäftigt im Stadtteil Kürenz die Menschen. Im Vorfeld der jüngsten Ortsbeiratssitzung hatte Ortsvorsteher Bernd Michels deshalb zu einem Bürgergespräch eingeladen. Eine Einladung, der vor allem Bewohner der Nell- und Rosenstraße folgten, aber auch die neu gegründete Bürgerinitiative (BI) “Quartiersentwicklung Walzwerk”, die sich recht überraschend im Laufe des Abends für die Übernahme von weiteren Anliegen empfahl.

Für den reporter war Rolf Lorig dabei. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 3 Kommentare

Bei Marcel’s bekommen Lernbehinderte eine Chance

Für die erfolgreiche Inklusion behinderter Auszubildender zeichnet die Agentur für Arbeit Marcel Pfeil und seine Frau Sandra Pfeil-Berger aus. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Im Restaurant “Marcel’s” im Gartenfeld haben auch Menschen mit einer Behinderung Chancen auf einen Arbeitsplatz. Wiederholt haben Marcel Pfeil und seine Frau Sandra Pfeil-Berger lernbehinderte Jugendliche mit viel Vertrauen und Hilfe bei der Berufsausbildung eine Chance gegeben. Für dieses Engagement erhielt das Ehepaar nun das “Inklusionszertifikat 2018” der Agentur für Arbeit Trier.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitslosenquote liegt in der Region bei drei Prozent

Heribert Wilhelmi und Heidrun Schulz präesntieren in Trier die aktuelle Entwicklung des Arbeitsmarktes. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Gute Nachrichten vom rheinland-pfälzischen Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen in Rheinland-Pfalz ist weiter gesunken. Nach Angaben von Heidrun Schulz, Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit, waren im November knapp 91.000 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das waren 1.100 oder 1,2 Prozent weniger als vier Wochen zuvor. Gegenüber dem Monat November vor einem Jahr habe der Rückgang 6.300 Menschen oder 6,4 Prozent betragen, sagte Schulz bei der Pressekonferenz am Donnerstag in Trier. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Neues Herz-Zentrum Trier vorgestellt

Die Regionalleitung der BBT-Gruppe in der Region Trier, das Direktorium des Brüderkrankenhauses Trier, die Chefärzte der Kernabteilungen des neuen Herzzentrums sowie der Moderator der Podiumsdiskussion im Anschluss an die Festveranstaltung. Foto: BKT

TRIER. Vor mehr als 150 geladenen Gästen hat das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier am Mittwochabend, 28. November, sein neues überregionales Herzzentrum vorgestellt. Bestehend aus den Kernabteilungen Kardiologie, Herzchirurgie und Rhythmologie und gemeinsam mit internen und externen Partnern versteht sich das neue Zentrum als Anlaufstelle für alle Therapieformen von Herzerkrankungen in der Region Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ramboux-Preis der Stadt Trier 2018

Rambou-Preis-Collage 2018 Foto: Stadtmuseum Simeonstift

TRIER. Die Künstler im Wettbewerb um den Ramboux-Preis der Stadt Trier 2018 stehen fest: Tina Dunkel (Dortmund), David Ebner (Berlin), Kerstin Mörsch (Köln), Nikolas Müller (Trier und Köln), Eilike Schlenkhoff (Wuppertal und Haltern am See), Sandra Trösch (Wiesbaden) und Esther Wiswe (Nasingen/Eifel). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Jordis Schweigstill ist die neue Trierer Glühweinkönigin

Der Krönungsmoment: Sarah setzt ihrer Nachfolgerin Jordis Schweigstill die Krone der Trierer Gühweinkönigin auf. Mit dabei sind OB Wolfram Leibe, Veranstalterin Angela Bruch und Moderator Thomas Vatheuer. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Dienstag, 17 Uhr: Der Trierer Weihnachtsmarkt 2018 hat begonnen. Stimmgewaltig eröffnete der Kinderchor des Theaters Trier unter der Leitung von Martin Folz auf der Bühne vor dem Dom das offizielle Geschehen, dem wenig später die Krönung der neuen Glühweinkönigin Jordis Schweigstill durch ihre Amtsvorgängerin Sarah Schmitt folgte. Hunderte von Besuchern gaben dem fröhlichen Auftakt den ihm gebührenden Rahmen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar