Illuminale 2018 findet an zwei Abenden statt

TRIER. Die Lichtershow Illuminale lockt jedes Jahr Ende September Tausende in den Abendstunden zu einem Bummel durch die bunt erleuchtete Stadt. In diesem Jahr zieht die Illuminale  am 28. und 29. September in die Kaiserthermen und den angrenzenden Palastgarten. Erstmals gibt es das Lichtspektakel an zwei Abenden und mit Mehr

Peter Stamm beim Eifel Literaturfestival

PRÜM. Peter Stamm gilt als der bedeutendster Erzähler der Schweizer Gegenwartsliteratur. Bekannt wurde er mit dem Debüt-Roman "Agnes“, der 1998 erschienen ist. Dieser Roman ist längst ein Leseklassiker im Deutschunterricht der Schulen. Am 22. Februar ist nun sein neuer Roman erschienen: "Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“. Da trifft sich Mehr

Ode an die Vergänglichkeit

TRIER. Frühere Mitglieder des Katz-Theaters haben sich zum Ensemble Théâtre Gérard zusammengeschlossen. Ihre Aufführung des Einakters "Der König stirbt" kommt in einer Präsentation des Satiricon Theaters am 8. März erstmalig im Großen Saal der Tufa zur Aufführung. In einer sich immer schneller drehenden Welt sind die bewährten sicheren Fundamente, die Mehr

Tempokontrollen vom 28. Februar bis 6. März

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden: Mittwoch, 28. Februar: Trier-Mitte/Gartenfeld, Walramsneustraße Donnerstag, 1. März: Heiligkreuz, Im Hopfengarten Freitag, 2. März: Trier-Nord, Franz-Georg-Straße Samstag, 3. März: Tarforst, Kohlenstraße Montag, 5. März: Trier-Nord, Ascoli-Piceno-Straße Dienstag, 6. März: Kürenz, Domänenstraße Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass darüber hinaus auch Mehr

Ausgezeichnet ausgebildet

TRIER. Zehn Auszubildende der Stadtwerke Trier haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert. Der regionale Energie- und Infrastrukturdienstleister gratuliert den überdurchschnittlich guten Nachwuchskräften Johannes Böck, Elektroniker für Betriebstechnik;  Julian Conrady, Elektroniker für Betriebstechnik; Cedric Desmaretz, Kfz-Mechatroniker; Jan Ehrit, Elektroniker für Betriebstechnik; Nicolas Ertz, Metallbauer Konstruktionstechnik; Kathrin Grundhöffer, Chemielaborantin; Maximilian Müller, Elektroniker Mehr

Nachhaltig und wirtschaftlich mit Ressourcen umgehen

Ernste Mienen bei der Haushaltspressekonferenz des Bistums Trier. Foto: Bistum Trier

TRIER. “Wir wollen nachhaltig und wirtschaftlich mit unseren Ressourcen umgehen, sodass Kirche im Bistum Trier auch für künftige Generationen da sein kann.“ Das sagte Generalvikar Graf Ulrich von Plettenberg bei der Haushaltspressekonferenz des Bistums. Die Verantwortlichen stellten den Haushaltsplan 2018 sowie den Jahresabschluss für 2016 vor. Für das Haushaltsjahr 2018 erwartet das Bistum ein Defizit von 28,8 Millionen Euro, da den Erträgen von rund 429 Millionen Euro Aufwendungen in Höhe von rund 458 Millionen Euro entgegenstehen. Wesentliche Ursache für das Defizit sei die Anpassung der Pensionsrückstellungen, für die das Bistum auf seine allgemeine Rücklage zurückgreifen muss. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Altersvorsorgeaufwendungen um 11,4 Millionen Euro auf rund 55 Millionen – ein durch das niedrige Zinsniveau bedingter Trend der letzten Jahre, der sich auch in den kommenden Jahren noch fortsetze, wie Finanzdirektorin Kirsten Straus erklärte. Mittelfristig sei zwar wieder mit höheren Zinserträgen auf die Rückstellungen zu rechnen, doch “das Prinzip Hoffnung ist uns für die Sicherheit der Pensionen unserer Mitarbeiter nicht genug“. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hebammenzentrale soll auf den Weg gebracht werden

Die Arbeit der Hebammen soll mithilfe einer Hebammenzentrale erleichtert werden. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Im Rahmen eines Runden Tisches, der sich mit der Hebammenversorgung vor Ort befasst, wurde in dieser Woche das Konzept einer Hebammenzentrale in der Region Trier beschlossen. Mit der Zentrale soll eine Arbeitsoptimierung für die freiberuflich tätigen Hebammen erreicht werden, so dass im Landkreis Trier-Saarburg und der Stadt Trier auch bisher unterversorgte Familien und werdende Mütter betreut werden können. Das Konzept wird nun in einem weiteren Schritt in den Gremien des Kreises und der Stadt beraten, denn dort muss die definitive Umsetzung beschlossen werden. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft 1 Kommentar

280 Jahre im Dienst der Polizei

Zusammen mit dem Polizeipräsidenten (4. von rechts) stellen sich die Jubilare dem Fotografen. Foto: Polizei Trier

TRIER. Sieben Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Trier feierten Anfang Februar ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Polizeipräsident Rudolf Berg dankte den Beamten im Rahmen einer Feierstunde am 1. Februar für ihre geleistete Arbeit. Die Polizisten traten alle am 1. Februar 1978 in den Dienst des Landes Rheinland-Pfalz ein und durchliefen ihre Grundausbildung bei verschiedenen Bereitschaftspolizeien des Landes. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Eine Sozialpolitikerin mit großem Herz”

Die offizielle Verabschiedung von Angelika Birk erfolgt in der Sitzung des Stadtrates am kommenden Mittwoch. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Bürgermeisterin Angelika Birk hat sich am heutigen Freitag vor rund 300 Gästen im Foyer des Theaters von Weggefährten und Bürgern der Stadt verabschiedet. Oberbürgermeister Wolfram Leibe würdigte seine Stellvertreterin als eine “Sozialpolitikerin mit großem Herz für die Menschen; eine Bürgermeisterin, die mit Leidenschaft arbeitet”. Das dienstliche Miteinander sah er geprägt von “gegenseitigem Vertrauen”. Offiziell endet die Amtszeit von Angelika Birk am 14. Februar, dem Valentinstag.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Politik 3 Kommentare

Mit dem Bus-Shuttle zur Öko 2018

Sie freuen sich auf die ÖKO 2018: Organisatoren, Premiumpartner und Inniungsobermeister. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Wenn am 23. Februar die ÖKO 2018 im Messepark ihre Tore für drei Tage öffnet, wird sie auch in diesem Jahr der regionale Pflichttermin für alle sein, die bauen oder modernisieren wollen. Über 10.000 Menschen kamen im vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr, davon ist Axel Bettendorf, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer (HwK) Trier fest überzeugt, werden es mit Sicherheit nicht weniger Besucher sein.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Dem VDE Trier über Jahrzehnte treu

Vorsitzender Michael Arens (rechts) bedankt sich bei Hans-Dieter Grohs für dessen 50-jährige Treue zum VDE. Fotos: David Kryszons

TRIER. Mit durchschnittlich 50 Gästen pro Veranstaltungsangebot war das Vortragsprogramm des VDE-Bezirks Trier auch im Jahr 2017 unverändert beliebt. Zu diesem Schluss gelangte der Vorsitzende Michael Arens bei der gut besuchten Jahresmitgliederversammlung Ende Januar in Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Personalwechsel bei den SWT

Michael Schröder (rechts) übernimmt im ersten Halbjahr die Bereichsleitung von Frank Birkhäuer. Fotos: SWT

TRIER. Die Stadtwerke Trier (SWT) haben mit wichtigen Personalentscheidungen die Weichen für die Zukunft gestellt: Seit Januar 2018 verstärkt Michael Schröder (47) den Bereich Mobilität (Verkehrsbetrieb, Parken, Elektromobilität). Er wird im Laufe des ersten Halbjahres die Bereichsleitung von Frank Birkhäuer übernehmen, der sich nach der Einarbeitung in den Ruhestand verabschiedet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheitskonzept für Fastnacht 2018 steht

So soll es sein: Gute Laune auf dem Kornmarkt und in der gesamten Stadt. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Die Bürgerinnen und Bürger sollen auch in diesem Jahr wieder unbeschwert in der Stadt Trier und in der Region Fastnacht feiern. Um dies zu gewährleisten, haben die Polizei und die kommunalen Verantwortlichen erneut ein ganzes Bündel von Maßnahmen vorgesehen, um damit der weiterhin latent hohen, abstrakten Gefährdungslage in Deutschland und den Erkenntnissen aus Übergriffen sowie von Anschlägen der vergangenen Jahre Rechnung zu tragen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar