Das Krankenhaus und die Seniorenresidenz

TRIER. Die Creatio Gruppe erstellt in der unmittelbaren Nachbachschaft des Ehranger Krankenhauses eine mehrgeschossige Seniorenresidenz mit Pflegeplätzen und Wohneinheiten für betreutes Wohnen. Dafür investiert die Gruppe, die drei weitere Einrichtungen in Pölich, Wittlich und Schweich betreibt, etwa 16 Millionen Euro. Nach Auskunft des Unternehmens ist eine zweijährige Bauzeit geplant. Mehr

Tempokontrollen vom 27. September bis 2. Oktober

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche nach Rathaus-Angaben mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. ♦ Mittwoch, 27. September: Mitte-Gartenfeld, Martinsufer ♦ Donnerstag, 28. September: Mitte-Gartenfeld, Ostallee ♦ Freitag, 29. September: Ruwer, Rheinstraße ♦ Samstag, 30. September: Pfalzel, Pfalzeler Sraße ♦ Montag, 2. Oktober: Trier-Nord, Franz-Georg-Straße Das Ordnungsamt weist ferner darauf hin, Mehr

Theater Trier – Vertrag mit Operndirektorin John aufgelöst

TRIER. Der Arbeitsvertrag mit Katharina John als Operndirektorin am Theater Trier ist nach reporter-Informationen aufgelöst worden. Vor dem Bühnenschiedsgericht in Frankfurt einigte die Stadt sich mit John auf einen Vergleich: Die Abfindung für John soll rund 30.000 Euro betragen. John hatte noch drei Jahre Vertrag in Trier bei einem Mehr

Mehr Flüchtlinge im Ausbildungs- und Arbeitsverhältnis

TRIER. Die beiden Kammern IHK und HwK, die Agentur für Arbeit und das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium sind zufrieden: Immer mehr Flüchtlinge können dank vereinter Anstrengungen in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden. Das teilten die Repräsentanten am Donnerstag im Rahmen eines Pressegespräches mit. Von Rolf Lorig Im vergangenen Jahr hatte es erstmals den ‟Tag Mehr

Start in einen Beruf mit Zukunft

TRIER. Nach 2.500 Stunden praktischer Ausbildung und 2.100 Stunden theoretischen Unterrichts haben sie es geschafft - 19 junge Frauen und Männer schlossen erfolgreich ihre Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier ab. Nach einem von Pater Aloys Hülskamp sowie Schülerinnen und Schülern gestalteten Mehr

Aral-Tankstelle – “Bürger sollen entscheiden”

Am 28. September muss der Stadtrat über das Bürgerbegehren entscheiden. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Auch die Trierer Grünen sprechen sich in einer Pressemitteilung für den Bürgerentscheid zur Zukunft der Aral-Tankstelle in der Ostallee aus. “Wir freuen uns über das Engagement der Bürger und sind der Auffassung, dass nur ein mit einem Bürgerentscheid verbundener Wahlgang Klarheit über den mehrheitlichen Bürgerwillen in dieser Sachfrage schafft. Dies entspricht auch dem jahrzehntelangem Einsatz unserer Partei auf der Landes- und Kommunalebene für ein Mehr an Bürgerbeteiligung und Basisdemokratie. Die Entscheidung für die Einstellung des Tankstellen-Betriebs oder die Verlängerung des Pachtvertrages soll deshalb in die Hände der Bürgerinnen und Bürger gelegt werden“, so Stadtrat Dominik Heinrich, Mitglied im Bauausschuss und Ortsvorsteher von Trier-Gartenfeld/Mitte. Rainer Lehnart von der SPD hatte sich jüngst gegenüber dem reporter ebenfalls für den Bürgerentscheid ausgesprochen. Dagegen will die CDU, Bündnispartner der Grünen, die Verwaltung per Ratsbeschluss beauftragen, Verhandlungen mit der BP-Deutschland aufzunehmen mit dem Ziel, den Pachtvertrag zu verlängern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Politik 4 Kommentare

Wo sich Wissenschaft und Illuminale treffen

Sie freuen sich auf “City Campus trifft Illuminale”: Norbert Käthler (ttm), Dezernent Thomas Schmitt und die beiden Rektoren Michael Jäckel (Uni) und Norbert Kuhn (Hochschule). Foto: Rolf Lorig

TRIER. Am 29. September startet um 19 Uhr auf dem Viehmarkt und in der benachbarten Neustraße die Neuauflage von ‟City Campus trifft Illuminale‟. Eine vierstellige Zahl von Mitwirkenden hat alle Vorbereitungen zu einem erneuten besonderen Erlebnis an verschiedenen Punkten der Stadt erarbeitet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Pflegedirektor des Brüderkrankenhauses verabschiedet

Die beiden Pflegedirektoren mit ihren Gattinnen sowie von links nach rechts: Josef Willems (Personalleiter), Christian Weiskopf (Kaufmännischer Direktor), Professor Dr. Winfried A. Willinek (Ärztlicher Direktor), Markus Leineweber (Hausoberer), Bruder Peter Berg (Vorsitzender des Aufsichtsrats der BBT-Gruppe), Bruder Alfons Maria Michels (Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe) und Matthias Warmuth (Geschäftsführer Unternehmensentwicklung der BBT-Gruppe) Fotos: BKT

TRIER. Nach 46 Dienstjahren im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier und 33 Jahren als Pflegedirektor wurde Pflegedirektor Aloys Adler (63) nun in den Ruhestand verabschiedet. Eine Feierstunde mit zahlreichen geladenen Gästen und Mitarbeitenden am Freitag, 8. September 2017 umrahmte die Staffelübergabe an seinen Nachfolger, Jörg Mogendorf (52). Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Städtenetz QuattroPole stellt sich neu auf

Sie repräsentieren die vier Städte: Lydie Polfer, Wolfram Leibe, Charlotte Britz und Dominique Gros. Foto: Stadt Luxemburg

LUXEMBURG. Die Städte Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier haben den Abschlussbericht zum Leitbildverfahren ihrer Zusammenarbeit im Städtenetz QuattroPole vorgestellt. Zu diesem Anlass fand am 13. September 2017 im Cercle Cité in Luxemburg eine Pressekonferenz statt, auf der die Oberbürgermeister Lydie Polfer (Luxemburg), Dominique Gros (Metz), Charlotte Britz (Landeshauptstadt Saarbrücken) und Wolfram Leibe (Trier), gemeinsam mit zahlreichen Stadträten und Experten, die Ausrichtung ihrer Zusammenarbeit vorstellten. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Bombe in Trier-Ehrang entschärft

Ende eines Blindgängers: Die Ehranger Bombe ist entschärft. Foto: Presseamt Trier

TRIER. Die Entschärfung der 125 Kilogramm schweren amerikanischen Fliegerbombe in der Heinestraße in Trier-Ehrang am Mittwochabend ist planmäßig verlaufen. Um 20.14 Uhr meldete der Kampfmittelräumdienst Vollzug. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Trier-Gesellschaft erhält Preis für Denkmalschutz

Vertretung des Vorstandes der Trier-Gesellschaft: OB Wolfram Leibe, Dr. Gilbert Haufs-Brusberg, Prof. Dr. Lukas Clemens, Prof. Dr. Rudolf Terner, Gerd Burscheid, Dr. Elisabeth Dühr, Gerd Kintzinger, August Thormeyer, Karl-Heinz Scheurer, Peter Lürenbaum. Foto: privat

TRIER. Für ihr Engagement um den Erhalt des baulichen und archäologischen Erbes wurde die Trier-Gesellschaft vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz mit dem deutschen Preis für Denkmalschutz ausgezeichnet. Der Preis ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

US-Fliegerbombe wird Mittwoch entschärft

Wegen dieser Bombe müssen 800 Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Foto: Berufsfeuerwehr Trier

TRIER. Am morgigen Mittwoch, 13. September, soll gegen 20 Uhr die US-Fliegerbombe auf dem Baugelände in der Heinestraße (Stadtteil Ehrang) entschärft werden. Das haben Feuerwehr-Dezernent Thomas Schmitt und Feuerwehrchef Herbert Albers-Hain während einer Pressekonferenz mitgeteilt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Das Hochschul-Team “proTRon” stellt auf der IAA aus

Der neue proTRon Evolution von der Hochschule Trier. Foto: Hochschule Trier

TRIER. Das studentische Team der Hochschule Trier entwickelt ein hocheffizientes Nahverkehrsfahrzeug für 2+2 Personen, den proTRon EVOLUTION. Das Fahrzeug ist mit einer auf 100 km/h begrenzten Höchstgeschwindigkeit und einer Mindestreichweite von 100 Kilometern für den stadtnahen Pendlerverkehr und kürzere Überlandstrecken konzipiert. Über 90 Prozent aller täglichen Fahrten im privaten Bereich können damit abgedeckt werden.
Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar