Das Projekt, Hornbach und das Tierheim

TRIER. Der Schreck war groß, als vor einigen Tagen die Feuerwehr ins Trierer Tierheim gerufen wurde. Die Wehrleute trauten ihren Augen nicht, brannte da doch die Box, in der sie normalerweise außerhalb der Tierheim-Öffnungszeiten Fundtiere unterbringen. Das Feuer zerstörte zum Glück nur das Holzhaus, doch für das Tierheim stellte Mehr

Anerkennung für Professor Manuel Fröhlich

TRIER. Die Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft hat Professor Manuel Fröhlich von der Universität Trier zum Vorsitzenden gewählt. Inmitten grundsätzlicher Veränderungen des Politischen will er während seiner Amtszeit die Zusammenarbeit der Teildisziplinen des Fachs fördern. Tatsächlich folgt Manuel Fröhlich beinahe einer Trierer Tradition. Die Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft e.V. (DGfP) hat Mehr

Ein dickes Trierer Informationspaket neu im Netz

TRIER. Wer digitale Informationen zur Stadt Trier haben möchte, kommt am Internetauftritt der Stadt nicht vorbei. Am gestrigen Mittwoch wurde dieses Angebot gegen 14 Uhr deutlich ausgebaut. Zu diesem Zeitpunkt ging das Amt für Bodenmanagement und Geoinformation mit dem Geoportal online. Was dieses Portal beinhaltet und wer es nutzen Mehr

Neue OP-Abteilung der Barmherzigen Brüder ist fertig

TRIER. Nach rund sechsjähriger Bauzeit in mehreren Bauabschnitten ist die neue zentrale OP-Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier (BBT) fertiggestellt worden. Am heutigen Mittwoch wurden die Räumlichkeiten im Rahmen eines Festakts eingesegnet. Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler sprach von einem enormen Fortschritt in der operativen Versorgung der Patientinnen Mehr

Wo edle Ritter um Ehre und Ruhm kämpfen

TRIER. Sommerzeit, Abenteuerzeit! Den Alltag hinter sich lassen und etwas gänzlich Neues erleben - Träume, die nicht nur Jungen und Mädchen sondern auch Erwachsene haben. Gelegenheit dazu bieten die Mittelalter-Tage, die das Trierer Unternehmen ‟tri-event‟ zum vierten Mal vom 29. bis 30. Juli im Palastgarten veranstaltet. Es waren raue Gesellen, Mehr

Hochschule Trier unterzeichnet Forschungsinitiative 2018

Gemeinsam mit Minister Wolf (5. von rechts) stellen sich die Vertreter der Hochschulen dem Fotografen. Foto: Sämmer, Hochschule Trier

TRIER. Durch die Forschungsinitiative werden seit 2008 die vier staatlichen rheinland-pfälzischen Universitäten und seit 2010 die sieben staatlichen Fachhochschulen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit um Personal, Investitionen und Drittmittel gestärkt. Diese auf Strukturbildung angelegte Strategie des Wissenschaftsministeriums fördert vorhandene Forschungsschwerpunkte der Hochschulen und unterstützt die autonome Profilbildung. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Die Flügel ausbreiten, Abkühlung suchen und die Seele baumeln lassen…
Foto: Rolf Lorig

viele von Ihnen sind schon in den wohlverdienten Urlaub gestartet, andere werden das noch tun. Auch der “Trier-Reporter” wird sich in den kommenden Wochen etwas Ruhe und Erholung gönnen.

So ganz alleine werden wir Sie aber nicht lassen, werden das Zeitgeschehen in unserer Region immer wieder von Fall zu Fall mit Beiträgen begleiten. Doch eben nicht in der Häufigkeit und Intensität, wie Sie alle das außerhalb der Ferien normalerweise gewohnt sind.

Auch wir wollen uns zwischendurch immer wieder mal ein paar freie Tage gönnen, uns erfrischen so und neue Kraft für die kommenden Ereignisse tanken.

Wir wünschen Ihnen allen, egal ob in der Ferne oder zu Hause, einen richtig schönen und erholsamen Urlaub mit vielen schönen und bleibenden Eindrücken und Erlebnissen. Bleiben Sie uns weiter gewogen, denn wir zählen auch künftig auf Sie!

Ihr Redaktionsteam vom “Trier-Reporter“.

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerentscheid zur “Blauen Lagune” wahrscheinlich

Zur Existenz der “Blauen Lagune” wird es voraussichtlich einen Bürgerentscheid geben.

TRIER. Zwei Tage vor Ende der Frist am 12. Juli haben die Initiatoren für ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Aral-Tankstelle in der Ostallee (“Blaue Lagune”) die erforderliche Anzahl von Unterschriften der Stadtverwaltung Trier vorgelegt. Wie die Abteilung Wahlen des Bürgeramtes mitteilt, wurden bis zum Wochenende 4.429 anerkannte Unterschriften gegen die Schließung der Tankstelle eingereicht, damit wurde die erforderliche Zahl von 4.241 Unterschriften deutlich übertroffen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Politik 18 Kommentare

Grandioser Festival-Auftakt

Grandioser Auftakt ins diesjährige Mosel Musikfestival am Samstagabend in St. Maximin. Foto: MMF

TRIER/REGION. Das Mosel Musikfestival ist am Samstagabend mit einem grandiosen Auftakt in seine 32. Auflage gestartet. Mehr als 900 Zuhörer in der alten Abteikirche St. Maximin waren restlos begeistert von Beethovens 9. Sinfonie und dem “Survivor from Warsaw” (Überlebender aus Warschau) − Arnold Schönbergs kurzer, aber intensiver musikalischer Auseinandersetzung mit dem Holocaust, vorgetragen von Kammersänger Franz Grundheber. Bis zum 3. Oktober sind beim diesjährigen Festival mehr als 70 Konzerte an 40 Spielstätten zu erleben. Einer der vielen Höhepunkte ist zweifellos das Konzert von Grigory Sokolov am Dienstag, 18. Juli, im Barocksaal des Klosters Machern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Trifolion: Mit der Besetzung von Nischen erfolgreich

Mit einer geschickten Auswahl an Veranstaltungen lockte das Trifolion im vergangenen Jahr etwa 21.000 Besucher nach Echternach. Foto: visit Luxembourg

ECHTERNACH. Das Kultur-, Kongress- und Veranstaltungszentrum ‟Trifolion‟ in Echternach registrierte in 2016 mit seinem Mix an Kultur-, Kongress- und Gesellschaftsveranstaltungen knapp 21.000 Besucher. Das teilte Bürgermeister Yves Wengler, von Amts wegen auch Präsident des Zentrums, bei einer Pressekonferenz mit. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das Programm der neuen Saison vorgestellt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

“Das Handwerk ist das Rückgrat der Region”

Endlich Geselle: Die jungen Frauen und Männer zusamen mit ihren Ausbildern und Ehrengästen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Für 41 junge Schreinerinnen und Schreiner hat am Freitag mit der Lossprechung das Berufsleben begonnen. Gleichzeitig ehrte die Innung Trier-Saarburg fünf junge Frauen und Männer, die sich an dem Wettbewerb ‟Die gute Form‟ beteiligt hatten. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Guter Auftakt beim Zurlaubener Heimatfest

Der Blick von der Hochschule zeigt: Keine qualvolle Enge, dafür aber genügend Platz zum angenehmen flanieren. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Baustelle hin, Baustelle her: Das Zurlaubener Heimatfest ist am Freitag wie vorgesehen gestartet. Beigeordneter Thomas Schmitt durfte zum ersten Mal in offizieller Funktion ein Bierfass anschlagen, dann aber lief der Gerstensaft in die durstigen Kehlen der Festbesucher. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mit Smartphone oder Tablet moderne Kunst entdecken

Seit einigen Tagen ist die von Marcus Haberkorn und Gabriele Lohberg konzipierte Seite über Kunst im öffentlichen Trierer Raum online. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Kunst im Netz – da gibt es viele Seiten. Seit einigen Tagen aber haben drei Institutionen mit ‟Public Art Trier‟ einen neuen Weg beschritten. Unter der Adresse www.public-art-trier.de finden Kunstinteressierte Tipps und Hinweise zu Kunst im öffentlichen Raum. Beteiligt an diesem Angebot waren die Europäische Kunstakademie, die Universität Trier und die Hochschule Trier. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar