Sterntaler-Markt - alles... Außer gewöhnlich

TRIER. Nach dem großen Erfolg des Sterntaler Weihnachtsfestes im Brunnenhof im Jahr 2016 lädt die Kulturkarawane auch dieses Jahr wieder vom 1. bis zum 3. Dezember zum entspannten Weihnachtsflanieren in den historischen Gemäuern direkt an der Porta Nigra ein. Über 30 regionale und überregionale Aussteller präsentieren ihre mit Liebe handgemachten Mehr

Frau bestiehlt Rentnerin und hebt Geld ab

TRIER. Nachdem einer 92-jährigen Rentnerin am 24. August auf dem Weg vom Trierer Hauptmarkt zu einem Lebensmittelgeschäft in der Treviris-Passage die Geldbörse aus ihrem Rollator entwendet und anschließend Bargeld mit ihrer EC-Karte abgehoben worden war, fahndet die Polizei nun öffentlich nach einer unbekannten Frau. Die damals 92-Jährige war auf dem Mehr

Der wohl musikalischste Weihnachtsmarkt der Nation

TRIER. Es wird mit drei Wochen der bisher kürzeste Trierer Weihnachtsmarkt: Am Montagmorgen, 27. November, öffnen um 10.30 Uhr auf dem Hauptmarkt und dem Domfreihof die 92 Stände des 38. Trierer Weihnachtsmarktes. Die offizielle Eröffnung ist aber erst einen Tag später, am Dienstag um 17 Uhr, im Rahmen einer Mehr

Barley: "Übernehmen Aufgabe in Führung der Opposition"

TRIER/BERLIN. Nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche hin zu einem "Jamaika"-Bündnis aus CDU, FDP und Grünen geht in Berlin das politische Tauziehen zwischen den Parteien weiter. Zu aktuellen Debatte äußert sich nun auch die Trierer Bundestagsabgeordnete und geschäftsführende Arbeits- und Familienministerin Katarina Barley (SPD): "Die SPD hat in den letzten Mehr

Fit von der Ferse bis zum Zeh

TRIER. "Woraus besteht der Fuß überhaupt?", und "Warum sollten wir unsere Fußgesundheit früh fördern?" Bei der Aktion "Zeigt her Eure Füße!" des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie erhielten Schülerinnen und Schüler der Trierer Egbert-Grundschule auf spielerische Weise Antworten auf Fragen rund um die Fußgesundheit. Die Abteilung für Orthopädie des Mehr

Marx-Statue – Ludwig in China

Die Visualisierung zeigt, wie der Sockel der Statue voraussichtlich aussehen wird und wie sie bei Nacht angeleuchtet werden soll. Visualisierung: Wu Weishan

TRIER. In knapp zwei Wochen fliegt Baudezernent Andreas Ludwig (CDU) nach China. Auf Einladung des Künstlers und Kunstprofessors Wu Weishan wird er Peking besuchen und dabei sein, wenn Wu die Statue modelliert, die künftig in Trier nahe dem Simeonstift an den Philosophen Karl Marx erinnern soll. Die Volksrepublik China schenkt der Stadt Trier diese Statue zum 200. Geburtstag des wohl bekanntesten Trierers, der es zu weltweiter Berühmtheit gebracht hat. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Von Weißebach über Zimmermann bis zu Leibe

Flankiert vom Preisträger des Vorjahres, Aloys Hülskamp (links) und Prinzenzunft-Sprecher Jürgen Schlich, stellt sich Oberbürgermeister Wolfram Leibe nach der Preisverleihung den Fotografen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Oberbürgermeister Wolfram Leibe ist der diesjährige Träger des Franz-Weißebach-Preises. Verliehen wird diese Auszeichnung seit 30 Jahren von der Trierer Prinzenzunft. Mit diesem Preis soll an den Mann erinnert werden, dessen Schalk und Großzügigkeit die Stadt Trier den Palastgarten zu verdanken hat. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachts-Trucker – Johanniter starten Hilfsaktion

Diese Kita-Kinder wissen es schon: Gemeinsam teilen macht Freude. Vereine, Firmengruppen, Kitas und Schulen sind aufgerufen, beim Johanniter-Weihnachtstrucker mitzumachen. Foto: Johanniter

REGION. Bereits seit Monaten laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen für die Aktion “Johanniter-Weihnachtstrucker”, an der sich die Johanniter aus dem Regionalverband Trier-Mosel erstmalig beteiligen. Der Startschuss für die Sammelaktion, bei der Hilfspakete für notleidende Menschen in Albanien, Rumänien und Bosnien gepackt werden, fällt am 25. November. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ein Nutella-Abend

Reiner Marz attestiert Elvira Garbes “politisches Gespür”.

TRIER. Mit Elvira Garbes hat sich am Donnerstagabend die designierte Trierer Sozialdezernentin und Bürgermeisterin beim Parteitag der Grünen vorgestellt. Garbes soll am kommenden Montag in der Sondersitzung des Stadtrates zur Nachfolgerin von Angelika Birk (Grüne) gewählt werden. Die 61-jährige Sozialwissenschaftlerin ist die gemeinsame Kandidatin des Mehrheitsbündnisses aus CDU und Grünen. Auch SPD, Linke, FDP und AfD hatten angekündigt, Garbes unterstützen zu wollen. Abseits des ersten Beschnupperns zwischen der kommenden Frontfrau und der Parteibasis erneuerten die Grünen ihre scharfe Kritik am Flächennutzungsplan (FNP), den die Fraktion im Rat ablehnen wird. Im Vorfeld des Bürgerentscheids zur Zukunft der Aral-Tankstelle in der Ostallee am 10. Dezember werden die Grünen eine Aufklärungskampagne starten (siehe Extra). Mehr

Erstellt am Autor Eric Thielen in Featured, Politik Hinterlasse einen Kommentar

Westnetz-Jubilare: 2222 Euro für Säuglingszimmer

Von links: Der Geschäftsführer der Hilfseinrichtung Peter Unzen, die Jubilare des Verteilnetzbetreibers Westnetz Günter Klassen, Oskar Klaes, Erwin Willems und Rüdiger Junghanns sowie Jürgen Stoffel, Leiter des Regionalzentrums Trier der Westnetz. Foto: David Kryszons

TRIER/PLEIN. Seit mehr als 40 Jahren arbeiten Matthias Petry, Erwin Willems, Günter Klassen und Rüdiger Junghanns beim gleichen Unternehmen, das früher Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk hieß und heute der Verteilnetzbetreiber Westnetz ist. Auch Oskar Klaes ist seit einem Vierteljahrhundert noch an gleicher Stelle tätig. Gemeinsam feierte das befreundete Quintett das Dienstjubiläum über 25 bzw. 40 Jahre. Und da man solche Anlässe am liebsten im Kreise von vertrauten Kollegen feiert, hatten die Fünf reichlich Gäste eingeladen. Statt Geschenken baten sie darum, den entsprechenden Betrag als Spende für einen guten Zweck zu stiften. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Stadtmuseum gewinnt “German Design Award”

Der Eingang in das Stadtmuseum Simeonstift während der Nero-Ausstellung 2016. Foto: Stadtmuseum

TRIER. Das Ausstellungsdesign der Nero-Ausstellung im Stadtmuseum Simeonstift ist nicht nur für den “German Design Award” nominiert worden, sondern hat den bedeutenden “German Design Award 2018” auch gewonnen. Ausgearbeitet hat das Design gemeinsam mit dem Team des Stadtmuseums das Kölner Büro res d. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Interessen und Talente bei Berufswahl sehen

Beleuchten gemeinsam die Bilnz des Ausbildungsjahres: Günther Behr, Axel Bettendorf, Heribert Wilhelmi und Ulrich Schneider (von links). Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die regionale Wirtschaft braucht dringend Nachwuchs. Das ist der Tenor einer Pressekonferenz, zu der die Agentur für Arbeit gemeinsam mit den beiden Trierer Wirtschaftskammern eingeladen hatte. Im Blickpunkt stand die Jahresbilanz des regionalen Ausbildungsmarktes. Für Heribert Wilhelmi, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Trierer Agentur für Arbeit, besteht kein Zweifel: ‟Was sich seit einigen Jahren beobachten lässt, ist, dass die Bewerber sich bei uns in der Region Trier den Ausbildungsbetrieb aussuchen. Das ist ein Wandel vom Arbeitgeber- hin zum Bewerbermarkt.”

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Trier braucht verkaufsoffene Sonntage”

FDP-Chef Schneider sieht beim Thema Wildparken den Stadtrat in der Pflicht. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Nach SPD und AfD steigt nun auch die Trierer FDP in die anhaltende Debatte zum Wildparken ein. Dabei sehen die Liberalen den Stadtrat in der Pflicht. So müsse das Park-and-Ride-Angebot ausgebaut werden. Ferner fordern die Freidemokraten, neue Parkflächen auszuweisen. Auch die Idee eines weiteren Parkhauses in Innenstadtnähe dürfe nicht tabu sein. Für den städtischen Einzelhandel brechen die Liberalen eine Lanze: Tage wie der Mantelsonntag seien für die Wirtschaft der Stadt von “elementarer Wichtigkeit”, betont FDP-Fraktions- und Parteichef Tobias Schneider in einer Presseerklärung vom heutigen Donnerstag. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Politik 11 Kommentare