Das Krankenhaus und die Seniorenresidenz

TRIER. Die Creatio Gruppe erstellt in der unmittelbaren Nachbachschaft des Ehranger Krankenhauses eine mehrgeschossige Seniorenresidenz mit Pflegeplätzen und Wohneinheiten für betreutes Wohnen. Dafür investiert die Gruppe, die drei weitere Einrichtungen in Pölich, Wittlich und Schweich betreibt, etwa 16 Millionen Euro. Nach Auskunft des Unternehmens ist eine zweijährige Bauzeit geplant. Mehr

Tempokontrollen vom 27. September bis 2. Oktober

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche nach Rathaus-Angaben mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. ♦ Mittwoch, 27. September: Mitte-Gartenfeld, Martinsufer ♦ Donnerstag, 28. September: Mitte-Gartenfeld, Ostallee ♦ Freitag, 29. September: Ruwer, Rheinstraße ♦ Samstag, 30. September: Pfalzel, Pfalzeler Sraße ♦ Montag, 2. Oktober: Trier-Nord, Franz-Georg-Straße Das Ordnungsamt weist ferner darauf hin, Mehr

Theater Trier – Vertrag mit Operndirektorin John aufgelöst

TRIER. Der Arbeitsvertrag mit Katharina John als Operndirektorin am Theater Trier ist nach reporter-Informationen aufgelöst worden. Vor dem Bühnenschiedsgericht in Frankfurt einigte die Stadt sich mit John auf einen Vergleich: Die Abfindung für John soll rund 30.000 Euro betragen. John hatte noch drei Jahre Vertrag in Trier bei einem Mehr

Mehr Flüchtlinge im Ausbildungs- und Arbeitsverhältnis

TRIER. Die beiden Kammern IHK und HwK, die Agentur für Arbeit und das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium sind zufrieden: Immer mehr Flüchtlinge können dank vereinter Anstrengungen in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden. Das teilten die Repräsentanten am Donnerstag im Rahmen eines Pressegespräches mit. Von Rolf Lorig Im vergangenen Jahr hatte es erstmals den ‟Tag Mehr

Start in einen Beruf mit Zukunft

TRIER. Nach 2.500 Stunden praktischer Ausbildung und 2.100 Stunden theoretischen Unterrichts haben sie es geschafft - 19 junge Frauen und Männer schlossen erfolgreich ihre Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier ab. Nach einem von Pater Aloys Hülskamp sowie Schülerinnen und Schülern gestalteten Mehr

Bischof: “Vielleicht wäre ich Musiklehrer geworden“

Bischof Stephan Ackermann (6. von rechts) mit Sprachschülern der Trierer Akademie für Sprachvermittlung und Integrationsförderung. Foto: Bistum Trier

TRIER. “Was denken Sie über Migranten?“ – “Woran glauben Menschen in 100 Jahren?“ und “Was ist überhaupt ein Bistum?“: Über diese und viele weitere Fragen hat Bischof Stephan Ackermann mit Sprachschülern der Trierer Akademie für Sprachvermittlung und Integrationsförderung (TASI) gesprochen. Auf Einladung der Akademie besuchte der Trierer Bischof die jungen Männer und Frauen aus den unterschiedlichen Nationen am 15. August in den Räumen der Sprachschule. Für die Sprachkursteilnehmer stehen nicht nur Grammatik und Sprachstruktur auf dem Programm, sondern auch Einblicke in die Landeskunde und Kultur Deutschlands und der Region. Deshalb lade die Akademie immer wieder Gäste aus Politik, Kirche und Gesellschaft ein, erklärt Marc Borkam, Leiter der Akademie. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Politischer Besuch am Campus Gestaltung der HS Trier

Die Abgeordneten zusammen mit Repräsentanten der Hochschule. Foto: Hochschule Trier

TRIER. Die Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner und Corinna Rüffer sowie die Mitglieder des Landtages Rheinland-Pfalz Jutta Blatzheim-Roegler wie auch Pia Schellhammer und der Trierer Unternehmer Ole Seidel (alta4) informierten sich über das Thema Games und Spielentwicklung. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft 2 Kommentare

Lieblinge der Götter, Urgewalten und singende Kinder

Star ohne Allüren: Magdalena Kožená. Foto: Oleg Rostovtsev

REGION. Magisch, mythisch, emotional und mitreißend: So präsentiert sich das Mosel Musikfestival 2017 vom 8. Juli bis zum 3. Oktober mit mehr als 70 Konzerten an 40 Spielstätten. Getreu dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz “Epochen und Episoden” gehen im Lutherjahr außergewöhnliche Projekte, Konzerte mit legendären Solisten und spektakuläre Soloprogramme in Weingütern, Kirchen, Kapellen und Klöstern, Ruinen, Schlössern und open-air über die Bühne. Hier die Programmübersicht für den Monat September. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Bei Holzland Leyendecker in die Praxis geschaut

Hölzer aus aller Welt: Geschäftsführer Edwin Steffen (2. von rechts) führt Andreas Steier (Mitte) durch das große Lager von Leyendecker Holzland.

TRIER. Es sind nur noch wenige Tage hin bis zur kommenden Bundestagswahl. Was der Wähler daran merkt, dass einige recht prominente Politiker wie Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) an der Haustür klingeln und um ihre Stimme bitten. Natürlich sind zeitgleich auch weniger prominente Bewerber um ein Bundestagsmandat unterwegs. Da sie kein Ministeramt und damit keinen gleich hohen Bekanntheitsgrad haben, holen sie sich Unterstützung aus Berlin. So wie Andreas Steier (CDU), der seinem Parteikollegen Bernhard Kaster im Amt folgen will. Der Vorsitzende der Mittelstands-und Wirtschaftsvereinigung Trier und/Trier-Saarburg hatte deshalb Helge Braun, Staatsminister im Bundeskanzleramt, nach Trier zu einer Rede vor Unternehmern eingeladen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Politik Hinterlasse einen Kommentar

60 Jahre jung und sehr beliebt: Das Freibad Süd

Sportdezernent Andreas Ludwig zeigt Kindern Fotos von der Eröffnung des Südbades vor 60 Jahren. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Vier Stunden lang Party und gute Laune in einem erfrischenden Ambiente, das gab es am Montagnachmittag im Freibad Süd. Anlass war der 60. Geburtstag des Bades. Und dass 60 Jahre für solch ein Spaßbad überhaupt kein Alter sind, das bewies der (zugegeben vor ein paar Jahren geliftete) Jubilar seinen Besuchern. Die Glückwünsche der Stadt überbrachte Schul- und Sportdezernent Andreas Ludwig. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ein Botschafter für die Großregion

Will der Region durch einen Botschafter Stimme und Identität geben: SPD-Chef Sven Teuber. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Beim Ordentlichen Parteitag des SPD-Stadtverbandes Trier am vergangenen Samstag gab es auch eine Reihe von Anträgen, über die die 78 Delegierten zu befinden hatten. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Politik 1 Kommentar

SPD: “Am Ende haben wir uns durchgesetzt”

Sven Teuber (rechts) bedankt sich bei Hausherr Professor Michael Umbach für die Nutzung des Lesesaales. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Bange machen gilt nicht.” Oder: ‟Jetzt erst recht!” Auf diese Kurzform könnte man die Stimmung beim Parteitag des SPD-Stadtverbandes am Samstag bringen. Im Lesesaal der Stadtbibliothek zeigten sich die 78 Delegierten kämpferisch, feierten ihre Spitzenkandidatin, Bundesfamilienministerin Katarina Barley. Mit dabei auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die Parallelen zum letzten Landtagswahlkampf sowie zur Oberbürgermeisterwahl im Jahr 2014 sah. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Politik Hinterlasse einen Kommentar

Aktuell mehr Ausbildungsplätze als Jugendliche

Das Gebäude der Agentur für Arbeit in der Dasbachstraße.

TRIER. ‟150.000 Jugendliche haben keine Lehrstelle‟ titelte jüngst ‟Spiegel online‟. Anlass für diese Schlagzeile war ein Bericht der Bundesagentur für Arbeit, wonach Tausende Jugendliche trotz offener Stellen noch keinen Arbeitsplatz haben. Nach Angaben der Agentur für Arbeit seien es 2400 mehr als im Vorjahr, so das Online-Medium. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar