Ralph Brauners “The Blue Drive”

TRIER. Der Trierer Bluesgitarrist und -sänger Ralph Brauner lädt am Donerstag, 15. März um 20 Uhr im Brunnenhof, ein zur 6. Blues Corner. Dabei präsentiert Brauner seine eigene Band “The Blue Drive”.

In den 15 Jahren seines Bestehens hat sich dieses Trio musikalisch stets weiter entwickelt. Anfangs war die Formation als Bluesrock-Trio am Start. Über die Jahre hinweg trug man den Dekaden des Blues und seinen Stilen Rechnung – mit Titeln von Muddy Waters, Robert Johnson, Johnny Winter u.v.a..

Durch die Hinzunahme akustischen Instrumentariums hat sich neben zahlreichen eigenen Titeln das Repertoire deutlich vergrößert: Hits, Klassiker und auch weniger Bekanntes von Eric Clapton, Keb’ Mo’, Bill Withers, Johnny Guitar Watson, Sting, Jimi Hendrix oder Carlos Santana sowie Rock’n Roll-Klassiker der alten Meister. Hier wird allerdings nicht einfach “gecovert“, sondern stets in eigenen facettenreichen Arrangements interpretiert: Fingerstyle- & Slide Guitar, Soul getränkte Vocals der beiden Leadstimmen mit kraftvollen mehrstimmigen Chorussen und Drums & Bass Grooves, bei denen die Beine nicht mehr still bleiben. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.